abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Konditionen bei Vertragsverlängerung an der Hotline versprochen, aber nicht eingehalten
PJNT1
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo zusammen!

Ich habe an den letzten Tagen eine telefonische Vertragsverlängerung durchgeführt. Von der Hotline 1212 wurden verschiedene Angebote gemacht (GigaMobil XS mit 35GB) was dann 2 Tage später bei einer anderen Mitarbeiterin nicht mehr möglich war, sondern nur noch der GigaMobil XS mit 15 zusätzlichen GB). Dies habe ich sodann am Telefon bestätigt und auch die Mail von Vodafone bestätigt. In der Angebotsmail waren die zusätzlichen GB nicht aufgeführt, daher hatte ich dies mehrmals explizit am Telefon nachgefragt (was auch auf Band sein müsste) und es wurde bestätigt, dass dies klappen würde. Man hat mir dann auch noch eine SMS bezüglich der zusätzlichen 15GB zur Beruhigung geschickt. 
Weiterhin wurde mir der Rabatt für Selbstständige angeboten, obwohl ich mehrfach darauf hingewiesen habe, dass ich nicht Selbstständiger bin.
Alle vertraglichen Dinge sind in mein Vodafone inzwischen umgestellt. Natürlich alles nur nicht die zusätzlichen GB...sondern nur die 5 Basis-GB und die 2,5GB aus der aktuellen Aktion. Auch kam die Aufforderung zum Nachweis der Selbstständigkeit...

Heute hatte ich dann nochmal bei der 1212 angerufen um dies zu klären, da hieß es dann recht pampig, dass in dem Tarif gar keine zusätzlichen GB gingen.  Zum Selbstständigenrabatt konnte man mir auch nicht sagen, warum mir dieser angeboten wurde...(mit diesem hatte ich gar nicht gerechnet und verzichte auch gerne drauf).
Auf meine Frage, was die Kolleginnen mir da versprochen hätten, kam nur die Antwort, ich solle mich schriftlich an Vodafone wenden.

Daher geht nun ein Brief mit der Aufforderung zur Vertragserfüllung durch Vodafone raus und wenn das nicht klappen sollte auch der Widerruf und die Kündigung...dann gibt es einen Kunden weniger.

Leider hatte ich dies bereits vor acht Jahren schon mal erlebt und erst unter Einschaltung eines Anwalts hat dann Vodafone doch schnell die versprochenen Konditionen umsetzen können...
Die Schulung der Mitarbeiter der 1212 und deren Teamleiter ist auf alle Fälle ausbaufähig. Es kann nicht im Interesse Vodafones sein, dass dort Versprechen gegeben werden, die am Ende nicht eingehalten werden wollen und dann anschließend der große Aufwand mit Reklamationen, Widerruf etc. erfolgt.

2 Antworten 2
Su_Se
Administrator:in
Administrator:in

Hi PJNT1.

 

das klingt unschön und soll so auf keinen Fall ablaufen. Den Sachverhalt muss man sich anschauen. Dazu meldest Du Dich am besten per WhatsApp beim Service ->  0172 1217212.

Ich drück die Daumen, dass eine zufriedenstellende Lösung gefunden wird.

 

Liebe Grüße
Suse

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!
PJNT1
Daten-Fan
Daten-Fan

Und es gibt ein Update! 
Auf meine schriftliche Kontaktaufnahme hin hat sich nun die Reklamantionsabteilung gemeldet und den Fall geprüft.
Es konnten die versprochenen Leistungen umgesetzt werden und es wurde sich für die Umstände entschuldigt.
Eine sehr schnelle und gute Reaktion.
Ich bin sehr positiv überrascht!