abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Keine Reaktion bzgl. Gutschrift
Felixweinsberg
Daten-Fan
Daten-Fan

Guten Tag, 


Problembeschreibung: 

Ich hatte ab dem 11.8.23 kein Internet, wegen einer defekten Leitung außerhalb des Hauses. Nachdem das Problem auch nach 2 Wochen nicht behoben wurde, kündigte ich meinen Vertrag zum 26.09.23. Die Straßenarbeiten zur Störungsbehebung fanden am 25.10.23 statt. Mein Bankkonto wurde für den Monat August mit 44,89 € und für den Monat September mit 34,99 € belastet. Die Belastung war im September niedriger, weil ich aufgrund der Störung einen 10 € Rabatt erhielt. Weiterhin bekam ich eine Gutschrift von 7,50 €, da vom 26.09. bis 30.09.23 kein Vertragsverhältnis mehr bestand. 

Soweit zur Problemstellung. Meiner Ansicht nach habe ich im August 20/31 x 44,89 € = 28,96 € und im September 34,99 € zu viel bezahlt, da keine Leistung vorhanden war. Berücksichtigt man die 7,50 € Gutschrift für das ausgelaufene Vertragsverhältnis, ergibt sich immer noch ein offener Betrag von 28,96 € + 34,99 € - 7,50 € = 56,45 €. 

Ich habe dieses Thema nun bereits 6x telefonisch erfolglos angesprochen (6.10., 20.10., 02.11., 09.11., 17.11., 22.11). Ich habe hier immer wieder nur Versprochen bekommen, dass das Problem weitergegeben und meine Gutschrift gutgeschrieben wird. Auf Wunsch mit einem Vorgesetzten zu besprechen, wurde mir ein Rückruf vom Vorgesetzten versprochen. Der Rückruf blieb leider aus. 

 

Ich finde die Art und Weise wie hier

mit langjährigen Kunden umgegangen wird sehr bedauerlich. Die leeren Versprechungen und vermeintliche Hilfsbereitschaft der Supportmitarbeiter scheint mir schon systematisch. 

Welche Möglichkeiten habe ich hier noch um meine Gutschrift zu bekommen? 

Viele Grüße

1 Antwort 1
Peter_Co
Giga-Genie
Giga-Genie

Mal abgesehen davon, dass die telefonische Hotline leider zu oft wenig Ahnung und noch weniger Befugnisse hat (externe Callcenter) sollte man Geldangelegenheiten immer schriftlich angehen. Nutze dafür Social Media oder WhatsApp, wenn der Tobi-Bot dran ist, musst du diesen mit Begriffen wie „Vertrag“ und „Kundenberater“ nerven bis er aufgibt und an einen Menschen durchstellt (das kann dann durchaus einige Stunden bis zur menschlichen Reaktion dauern):

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Dein-Kontakt-zu-Vodafone/td-p/1912292