1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Keine Rückmeldung zur Tarifumstellung - Widerrufsfrist - könnte ein Vodafone-Moderator helfen?
AMKA
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo, ich hatte einen alten Red Mobilfunktarif und habe vor ca. einer Woche ein Angebot angenommen auf einen neuen Tarif umzustellen, und dabei eine Vergünstigung zu erhalten da ich noch Vodafone Festnetz-Telefonie mit DSL habe.


Habe seither keine Info erhalten wie der Stand der Bearbeitung ist. Im Onlineportal ist auch kein Status vermerkt, und der Kundensupport via Telefon war die letzten zwei Tage schwer erreichbar (lange Wartezeiten).

 

Aufgrund etlicher negativer Erfahrung in der Vergangenheit bzgl. nicht funktonierender und nicht von mir ausgelöster Tarifumstellungen, möchte ich meine Widderufsoption wahren.

 

Könnte bitte daher ein Vodafone-Moderator mit Zugriff auf Kundeninformation mir ggf. ein Status-Update geben via PN?

Dank vorab und Grüße.

 

7 Antworten 7
BerndD
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hey AM-KA,

 

sorry für die verspätete Antwort.

 

Ist Dein Anliegen noch aktuell oder konntest Du es inzwischen klären? Falls nicht, schick mir die betroffene Handynummer per PN, damit wir das prüfen können.

 

Antwort kommt schnellstmöglich.

 

Beste Grüße

Bernd

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
AMKA
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo Bernd,

 

zunächst: besten Dank fürs aufgreifen und hier reagieren!

 

Ja, mein Anliegen ist leider noch aktuell - und der Versuch es bis dato selbständig zu klären ist an der Erreichbarkeit des Kundenservice via Telefon gescheitert (über verschiedene Tage hinweg, zu verschiedenen Uhrzeiten, jeweils lange gewartet).

 

Mobilnummer ist soeben via PN rausgegangen, danke für die Bereitschaft zu kümmern!


AM-KA

AMKA
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Freundlicherweise hast sich Moderation Claudia in Vertretung von @BerndD dem Vorgang angenommen. Erster Fortschritt ist nun sichtbar - bin nun optimischer gestimmt, und werde euch hier up to date halten.

AMKA
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Fakten - Mobilfunk-Vertragsupdates

 

  • Mi, 1.12.- allgemeine SMS
    • Ich habe eine allgemeine SMS erhalten, dass mein Tarif nun ab dem 1.12. umgestellt wurde auf den neuen, vereinbarten Tarif - keinerlei Informationen zu den Vergünstigungen.

  • So, 5.12. - spezifische SMS, zwei E-Mails
    • Eine spezifische SMS, mit namentlicher Ansprache, Tarif + zugesagtes Extra-Datenübertragungs-Volumen sowie dem rabattierten mtl. Rechnungsbetrag, und dem Hinweis auf 24 Monate Laufzeit
    • E-Mail 1: PDF mit Info über meinen neuen Tarif, Start- und Laufzeit + Widerrufsbelehrung/Formular
    • E-Mail 2: PDF mit Dank für den Verbleib als Kunde, meinen Daten, Laufzeit, eine Aufschlüsselung der monatlichen Services und Leistungen, mit Aufschlüsselung wie sich die Rabatte zusammensetzen.
  • Abweichung von der ursprünglichen Vereinbarung
    • Die Rabattierung durch GigaKombi wird über eine andere Kombination abgebildet wie vereinbart.
  • Kommerziell
    • Wurde das eingehalten, was ursprünglich zugesagt und vereinbart war.

 

Wie habe ich Vodafone erlebt?

  • Erneut extrem irritierend und insbesondere einseitig zu Lasten des Kunden.
  • Der Kunde muss sich aktiv um alles kümmern, wenn etwas nicht so erfolgt, wie von Seiten Vodafone bzw. von den von Vodafone-Beauftragten Unternehmen eingehalten wird, was zugesagt und vereinbart wurde.
  • Parallel hat es mit einem anderen Vodafone-Vertrag ebenfalls plötzlich eine einseitige Änderung durch Vodafone gegeben (bzw. eine Ankündigung) - aber das gehört jetzt nicht in diesen Vorgang.

 

Wie habe ich abschließend den Vodafone Service erlebt?

  • Ohne dieses Forum, und Moderator  @BerndD, und allen voran und insbesondere @claudia2801 hätte dieser Vorgang mEn niemals so abgeschlossen werden können, wie von Seiten Vodafone zugesagt.
  • In meinem Fall wäre es besonders ärgerlich gewesen, da ich durch das nicht reagieren von Vodafone u.U. mein Sonderkündigungsrecht verwirkt hätte - und das wäre ein sehr aufwändiger Vorgang gewesen, dass wieder eingeräumt zu bekommen (und die automatisch Vertragsverlängerung rückgängig zu machen).
  • Insofern hat das Forums-Team bei der Vodafone das wieder ausgeglichen, was mEn hätte gar nicht soweit kommen müssen - und hierfür bin ich dankbar.
  • Mit Vodafone an sich bin ich nicht zufrieden, weil mich das (erneut) wieder erheblichen Aufwand und Kopfschmerzen gekostet hat.

 

Herzlichen Dank @claudia2801 und Kollegen/Kolleginen die sich um diesen Vorgang gekümmert haben.

@AMKA ich habe die Betreffe deiner Antworten wieder angepasst. Bitte nicht selbst den Betreff ändern, das ist hier nicht gewünscht. Insofern verweise ich auf die Nutzungsbedingungen und Forenregeln. Aber es freut mich, das dein Anliegen durch die Mods gelöst werden konnte.

Wenn du jetzt noch die für dich richtige Antwort markierst, können wir den Beitrag schließen.

AMKA
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo @Torsten - danke für die Aufklärung, und für de Reset des Betreffs.

 

Ich weiß nicht welche Antwort ich markieren kann, da es keine richtige Antwort gibt - lediglich ein Post von Bernd, dass er sich nach einer PN melden wird, was nicht erfolgt ist (und dann später von Claudia übernommen wurde).

 

Unabhängig davon ist der Vorgang nicht zu Ende, da sich heute morgen herausgestellt hat, dass mir eine Leistung für meine Rabattierung gebucht wurde die ich vorher nicht hatte, und auch nicht bestellt habe.

 

Und jetzt muss wieder auf diese Reise gehen, um nun das aufzuklären (das was ich oben erwähnte mit "... aber das gehört jetzt nicht in diesen Vorgang." - es gehört doch zu diesem Vorgang).


Ich werde erneut @claudia2801 via PN konktieren, und versuchen zu verstehen, wie das nun entstanden ist.

Um welche Leistung geht es denn? Ggfs. ist das Bestandteil der GigaKombi...