abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Kündigung eines fremden, spanischen Mobilfunk-Vertrags
jellix
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo,

 

meine Mutter lebte auf Mallorca (ist vor zwei Jahren verstorben), und ich möchte den Mobilfunkvertrag kündigen.

Der Vertrag wurde damals von einer Bekannten eingerichtet, die ich nicht kenne.

Ich sehe lediglich die Rechnungen zu den monatlichen Abbuchungen (39,95 €).

Darauf kann ich einen "Customer Account Code" sehen.

Und ich kenne die Handy-Nr.
Allerdings habe ich die SIM-Karte nicht und kann somit auch keinen Bestätigungscode auf einem Handy erhalten.

 

Es gelingt mir nicht, mich bei vodafone.es für den Login-Bereich zu registrieren, weil dort Dinge abgefragt werden, die ich nicht angeben kann. Und es gibt keine E-Mail-Adresse, wo ich hinmailen kann, um den Fall zu schildern.

 

Ich bin inzwischen ziemlich verzweifelt und auch etwas entsetzt, dass einem keine E-Mail-Adresse für einen persönlichen Support angeboten wird.

 

Vielleicht finde ich ja in diesem Forum etwas Hilfe dazu?

 

Viele Grüße

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
mason
SuperUser
SuperUser

@jellix 

Auch ohne Spanischkenntnisse habe ich folgende Mail-Adresse gefunden:

soporte@vodafone.es

 

Alternativ Postanschrift:

Vodafone España S.A.U.
Avda. América 115, 28042 Madrid

 

Brief schreiben, per Google übersetzen, mit Sterbeurkunde als Anhang abschicken.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

4 Antworten 4
reneromann
SuperUser
SuperUser

Wie soll dir jemand hier bei Anliegen mit einer völlig anderen Firma weiterhelfen?

Vodafone Spanien hat außer dem Namen nichts, aber auch gar nichts mit Vodafone Deutschland zu tun -- der Support von Vodafone Deutschland (der hier im Forum eh nicht unterwegs ist) hat aber auch keinerlei Einsicht in die Vorgänge von Vodafone Spanien.

 

Du wirst dich also mit Vodafone Spanien auseinandersetzen müssen - höchstwahrscheinlich in spanisch...

@jellix das Einzige was du machen kannst ist, wenn du die Kontovollmacht hast, das Konto aufzulösen. Dann wird sich VF Spanien schon melden und du kannst über eine Sterbeurkunde den Vertrag kündigen. Ich wüsste sonst nicht wie du an die rankommst. Oder mal selber recherchieren wie du die kontaktieren kannst. Irgendwie geht das immer. 

mason
SuperUser
SuperUser

@jellix 

Auch ohne Spanischkenntnisse habe ich folgende Mail-Adresse gefunden:

soporte@vodafone.es

 

Alternativ Postanschrift:

Vodafone España S.A.U.
Avda. América 115, 28042 Madrid

 

Brief schreiben, per Google übersetzen, mit Sterbeurkunde als Anhang abschicken.

@Dieter1950  danke, tatsächlich wäre das auch genau mein Weg gewesen. Ich wollte nur eine mögliche Vertragsstrafe umgehen.

Glücklicherweise hat @mason eine E-Mail Adresse gefunden (woher auch immer 🙂

 

 Vielen Dank an euch!