abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Kündigung Mobilfunkvertrag
JOJO2021
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Ist es ohne Absicht, oder steckt da schon ein System dahinter. Ich vermute mal Letzteres. Den Vertrag kündigen zu wollen gleicht einer Odysse ins Niergendwo. Nach mehrmaligen vergeblichen Online-Versuchen und telefonischer Beratung durch Mitarbeiter geht dann nach Auswahl der zu kündigenden Nummer gar nichts mehr weiter, obwohl dies fristgerecht erfolgt. Hier besteht also dringender Überholungsbedarf  der entspr. Seiten. Sorry, aber das will man ja garnicht.

6 Antworten 6
ttwa2011
SuperUser
SuperUser

Hallo @JOJO2021 !

 

Hat es denn nun geklappt oder nicht?

Wenn nein, hast du es mal über die App probiert?

Hallo, dass mit der App lief genauso ab. Am entscheidenden Punkt war den Ende. Meine Vermutung ist, dass der Kündigungstag noch etwas zu früh war. Die Frist beträgt zwar drei Monate zum Vertragsende, entscheidend dabei ist, wann der Vertrag abgeschlossen wurde. Wenn also (wie bei mir) in der Mitte des Monats, dann auch erst ab Mitte des Monats kündbar. So ist zum. meine Vermutung. In ein paar Tagen ist mann schlauer. sagt einem aber keiner bei Vodafone, obwohl die ja die Vertragsdaten genau einsehen können.

Frist drei Monate zum Vertragsende bedeutet dass du 3 Monate VOR Vertragsende kündigen musst. Sonst verlängert sich der Vertrag. Wenn es online nicht klappt, schriftlich kündigen.

 

Mein Vertrag läuft bis 20.08.21. Ablauf der Kündigungsfrist ist der 20.05.21. Also genau drei Monate vorher. Warum kann man dann nicht im März schon kündigen?

deinen Vertrag hättest du auch schon letztes Jahr Kündigen können, die einzige Beschränkung ist, dass du bis 3 Monate vor Vertragsende Kündigen musst.

Ist mir klar. Dann hätte es ja Online auch gehen können. Macht es aber nicht. Kündige jetzt schriftlich, wie in der guten alten Zeit. "Da weiß man, was man hat"Smiley (fröhlich)