abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Horrende Kosten im Ausland vermeiden
MexicanJoker
Digitalisierer
Digitalisierer

Hallo zusammen,

 

bei mir steht ein längerer Auslandsaufenthalt in einigen asiatischen Ländern bevor. Ich benötige in dieser Zeit meinen Mobilfunktarif hier zwar nicht, jedoch möchte ich weiterhin unter meiner Rufnummer erreichbar sein.

 

Deshalb hier meine Idee:

Vertrag bleibt aktiviert, und ich erwerbe in dem jeweiligen Land eine Prepaid SIM mit Internet. Damit ich weiterhin erreichbar bin, erstelle ich vor der Reise eine Rufumleitung auf eine deutsche VOIP Nummer. Die weitergeleiteten Anrufe auf die deutsche VOIP Rufnummer kann ich per Mobilfunk über die Prepaid SIM in der Softphone App dann entgegennehmen. Zum entgehen von Zusatzkosten wird sicherheitshalber auch die Mailbox deaktiviert.

 

Nun habe ich noch ein Problem, einige meiner Services benötigen eine SMS Verifizierung, welche ich auch im Ausland machen muss. Nun ist hier die Frage, wie ich das Problem löse. Sobald ich die deutsche SIM-Karte in das iPhone gebe, wird ja das Reisepaket World für einen Tag gebucht. Kann ich das umgehen mit deaktiviertem Roaming sowie Mobilfunk, sobald ich die SIM einsetze und dann kurz die SMS empfange?

 

Alternative Idee:

Ich portiere meine Rufnummer vor der Reise zu einem Online-Anbieter wie etwa Microsoft Teams Telefonie und pausiere meinen Vodafone Tarif.

 

Was könnt ihr empfehlen oder habt ihr noch Ideen das Ganze kostenoptimal zu gestalten?

0 Antworten 0