abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Hilfe! Vertrag nach Kunden-Rückholung falsch eingepflegt
teslalid
App-Professor
App-Professor

Liebe Community,

liebe Admins,

 

mich hat ein Herr aus der Rückholungsabteilung angerufen (rief "im" Auftrag von VF an). Ich habe mich auf dem von Ihm vorgeschlagenen Rückhol-Deal eingelassen und den Mobilfunkvertrag verlängert. Einige Tage später schaue ich in MeinVodafone und sehe, dass es nicht wie besprochen eingepflegt wurde. Aus der Partnekarte haben wir eigentlich einen eigenen Vertrag gemacht und auch dieser ist fehlerhaft eingepflegt.

 

Leider musste ich diese Erfahrung schon zwei Mal machen bei VF (seit 15 Jahre Kunde) und habe gehofft, dass so etwas nicht mehr passieren kann. Ich hoffe sehr, dass mir vielleicht jmd. der Admins helfen kann und hoffe auch, dass die Leute die "im Auftrag von VF" anrufen, nicht nur den "Abschluß" machen möchten und dem Kunden dafür Märchen erzählen.

 

Ich freue mich über eine kurze PM und sage jetzt schon DANKE.

 

VG

31 Antworten 31

Wow, es hat echt keiner geschafft ein einfaches Problem, welches von Vodafone falsch durchgeführt wurde, im Rahmen der Widerrufsfrist zu behben.

 

Die Bandansage ist da. Hört sich diese jemand an? NEIN.

 

Was ist das überhaupt für ein Geschäftsmodell, dass man einem in der normalen Service-Hotline auf gar keinen Fall helfen kann da die Callcenter-Agents mittlerweile kaum oder nur gebrochen deutsch sprechen? Was ist das für ein Geschäftsmodell, dass Callcenter im Auftrag von Vodafone anrufen und einem das Gelbe vom Ei versprechen und man im Anschluß alle Nerven verliert, weil es eben nicht so gemacht wurde wie zugesagt bzw. auf Band aufgenommen. Das erinnert mich schon an die Machenschaften eines Versicherungsmaklers der Mitte der 2000er Jahre in Deutschland Insolvenz angemeldet hat. Die haben auch den Kunden alles versprochen bis die Blase irgendwann geplatzt ist.

 

Warum könnt ihr nicht einfach seriös arbeiten und wenn ihr Euch schon um einen Kunden bemüht den zurückzuholen es richtig zu machen. 

 

Ich würde es einfach nur gerne verstehen. Mir ist auch bewusst, dass es sicherlich viele gibt, die diese Erfahrung noch nie gemacht haben. Aber man muss ja nur einmal auf dem Community-Board schauen was da so alles geschrieben wird, und schnell wird einem klar, dass man hier nicht alleine steht. 

 

Mir bleibt jetzt nur noch der Gang zum Verbruahcerschutz zu gehen, und ich ermutige alle, die ähnliche Erfahrung machen mussten dies ebenfalls zu tun. Meine Anschuldigung: Vodafone beauftragt externe Callcenter die auf Provisionsbasis die Kundenrückholung durchführt. Dem Kunden werden hierbei falsche Versprechungen gemacht die im Nachhinein und trotz angeblicher Bandansage nur schwer bis gar nicht nachvollzogen werden können. Die Bandansage wird so schnell gesprochen, dass viele und auch gerade Ältere Menschen dies nicht richtig mitbekommen. Manche Kunden die es verstehen stornieren dann wieder, manche Kunden merken es noch nicht mal und bleiben. Wenn es dann auffällt, ist es zu spät. Die normale Kundenberatung (1212) ist nicht in der Lage einem aus dieser Lage zu befreien. Der Gang über die Community kann helfen. Die Moderatoren sind bemüht, schaffen es aber auch nicht immer oder sind einfach überfordert an der Masse an Anfragen die sie ausbügeln müssen.

 

Ich hoffe, dass das jemand liest und es irgendwann mal wieder heisst... Ich bin bei Vodafone wegen dem guten Netz und dem Kundenservice. Die letzten 10 Jahre ist VF da weit von entfernt.

 

 

 

 

Andre
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo teslalid,

es tut mir sooo leid, dass wir Dir nicht zeitnah geholfen haben.
Aktuell ist leider extrem viel zu tun.
Deine PN's sind angekommen und werden auf jedenfall beantwortet.

Dass hier scheinbar die Widerufsfrist vergangen ist , hab ich gesehen.
Aber da findet sich sicherlich eine Lösung.

Wir melden uns schnellstmöglich bei Dir , versprochen.

VG,

Andre

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Boris
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hey @teslalid,

so leid es mir tut, aber Bitte hab Geduld bis wir Deine PN dazu bearbeiten.

Wir hängen aktuell leider echt hinterher, aber kümmern uns wirklich so schnell wie möglich um jeden Einzelnen.

LG
Boris

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Danke Euch für die offene und ehrliche Rückmeldung.

 

VG

Hallo Leute!

 

Immer noch keine neuen Nachrichten? Ich stehe immer noch Nassen und habe heute die Info bekommen dass die Geräte bald geliefert werden. Nur leider sind es die falschen! 

 

Bitte um Hilfe!

 

VG

Liebe Admins!

 

Es ist super nett dass Ihr versucht zu helfen. Allerding schreibt mich jetzt schon der 3. mit einem Vorschlag an der nicht akzeptabel ist. Keiner hört sich das Band an! Es vergeht Zeit und der Widerruf ist auch schon um. Ich habe mich darauf verlassen, dass das Problem in den Griff bekommen wird.

 

Ich wäre Euch echt dankbar wenn sich jemand Erfahrenes dem Thema annehmen könnte!

 

Danke!

Hallo zusammen,

 

weiß jemand warum sich nicht -ein- Kommentator einem Fall bis zum Ende annehmen kann? Bisher haben 5-6  Kommentatoren gewechselt (alle super nett) nur wurde leider immer noch keine akzeptable Lösung gefunden.

 

VG

Andre
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo teslalid,

wir Moderatoren sind nicht durchgehend in der Community aktiv sondern kümmern uns auch um andere Kanäle. Daher vertreten wir uns untereinander. Normalerweise sollten Anliegen im ersten Versuch gelöst werden. Hier scheints ja scheinbar um ein Angebot zu gehen , ich bin mir sicher , dass meine Kollegen jeweils das bestmögliche versucht haben für Dich rauszuholen.

Manche Angebote können wir halt nicht buchen oder umsetzen.

Alternativ kannst Du Dich jederzeit an die Kundenbetreuung wenden.

VG,
Andre

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Hallo Andre,

 

danke für die Info. Hier geht es aber um einen möglichen -- xxx -- . Mir wurde etwas telefonisch zugesagt was jetzt nicht eingehalten wird. Und ich als Kunde muss jetzt die Kürzere ziehen. Das kann und möchte ich so nicht stehen lassen.

 

Ich bin froh, dass es Euch Moderatoren gibt (dafür danke ich Euch), da die sonst meist unfähige Kundenbetreuung mir nicht helfen kann. Ich verlange nicht mehr als mir zugesagt wurde. Und ich verstehe auch, dass das Aufkommen gerade sehr hoch ist. Die Frage ist nur, warum bekommen es 5-6 Moderatoren nicht hin das Problem auf die Reihe zu bekommen? Die Rechte hättet ihr ja dazu. Und ich weiß nicht wie es sich rechtlich verhält, wenn man einen Vertrag auf Basis einer mündlichen und auf Band festgehaltenen Zusage nicht einhält. Wir wissen alle, dass Ihr (Community) bereits seit Jahren immer die Fehler der externen Callcenter ausbaden müsst, aber mir fehlt es schwer hier mitzuspielen und ich denke dass kann auch nicht im Sinne von VF sein.

 

Ich bitte Euch nun erneut, passt den Vertrag bitte so an, wie es mir zugesagt wurde. Mich als Kundin interessiert es nicht, ob das Angebot "jetzt" nicht mehr gehalten werden kann. Ich habe es damals abgeschlossen, als es noch offensichtlich möglich war.

 

Ich finde VF sollte hier fair mit den Kunden umgehen, weil alles andere wäre, ich wiederhole es noch einmal, xxx.

 

Ich möchte an dieser Stelle noch mal bekräftigen, dass ich Euch (Moderatoren) dankbar bin, da es wenigstens probiert mir zu helfen auch wenn nicht mit einem zufriedenstellenden Ergebnis. Zumindest nicht bis jetzt.

 

VG

 

Hallo zusammen,

 

ich muss schon sagen... wenn hier in der Community selbst das Wort zensiert wird welches in der deutschen Sprache dafür verwendet wird um eine, ich nenne sie jetzt mal, Unregelmäßigkeit oder in Kindersprache einen Schummel auszudrücken, dann verstehe ich das nicht.

 

Warum nennt ihr das Kinde nicht beim Namen? Warum wird con externen Unternehmen einem etwas zugesagt, was im Nachhinein nicht eingehalten wird? Der Kunde muss es jetzt ausbaden?

 

Meine Widerrufsfrist ist abgelaufen und ich werde von Moderator zu Moderator "weitergereicht" ohne eine Lösung des Problems bzw. nur mit Lösungen bei denen ich die Kürzere ziehen muss.

 

WARUM?