abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Gigakombi - vorher Vertragszusammenfassung akzeptieren? Warum?
misterpropper
Daten-Fan
Daten-Fan

Hi, mal ne Frage in die Runde. Ist es normal, dass bevor die Gigakombi aktiviert wird, man eine Vertragszusammenfassung akzeptieren muss? Soll ja automatisch passieren, wenn man alle Kriterien erfüllt. Nach der ersten Woche hieß es, man hat es weggeschickt, ich soll paar Tage warten, ich bekomm ne SMS. Beim zweiten oder dritten Mal nachfragen wann Gigakombi aktiviert wird, sollte ich plötzlich eine Vertragszusammenfassung akzeptieren, damit die Gigakombi aktiviert werden kann. Wieso?

Ich habe zwei Verträge abgeschlossen und damit die Konditionen in den Verträgen akzeptiert. Warum soll ich jetzt einer weiteren Vertragszusammenfassung zu DSL zustimmen? Mal abgesehen davon, dass mich die Beträge die dort wieder berechnet und abgezogen werden stutzig machen. Hab bei das Gefühl dass man mir einen geänderten Vertrag unterjubeln möchte.

Warum kann es nicht einfach gehen und man aktiviert einfach die Gigakombi?

Habe den Vertrag überflogen, aber direkt Punkte die mich stutzig machen bzw. ich wissen möchte was das ist:

  1. bei Vertragsabschluss hatte ich 100EUR Startguthaben -> in der Vertragszusammenfassung keine Rede davon
  2. dann wird mir eine Mobile&Euro-Flat mit 9,99EUR berechnet -> was ist das bitte?
  3. weiter unten wird mit dem Punkt Gigakombi Sprach-Option die 9,99EUR wieder abgezogen??? -> mir wird weiter oben etwas berechnet und der 10EUR Gigakombi Vorteil wird dafür verwendet? dachte die Gigakombi wird bei Mobilfunk abgezogen. Wenn ich diesem Zustimmen soll, woher weiß ich dass Gigakombi 10EUR auch bei Mobilfunk abgezogen wird?
  4. anschließend gibt es eine Gutschrift Vodafone-Flat in Höhe von 5EUR -> hat das was mit der Gigakombi zu tun oder der Sprachoption?

Für mich ist das einfach nicht transparent was passiert. Vom Support heißt es, wir haben ihnen eine Mail geschickt, die müssen sie bestätigen damit Gigakombi aktiviert werden kann. In der Mail steht aber nicht, bestätigen sie bitte dass sie die Gigakombi gebucht haben wollen, sondern es hängt eine Vertragszusammenfassung an, die ich so nicht kenne und erläutert bekommen habe und der soll ich einfach zustimmen.

Jetzt muss man Zeit investieren und sich mit sowas rumschlagen, dabei soll das doch alles automatisch passieren, sobald man zwei Verträge hat. Ärgert mich schon wieder...

 

3 Antworten 3
J0hann
Moderator:in
Moderator:in

Hallo @misterpropper,

 

der ganze Vorgang um die Giga Kombi hat technische und rechtliche Gründe. Wir haben für Mobilfunk und Internet unterschiedliche Systeme, auf denen wir beide die Giga Kombi hinterlegen. Da das als Vertragsbestandteil funktioniert, bekommst Du eine Bestätigungsmail. Kosten entstehen Dir dadurch keine.

 

LG J0hann 

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!
Dieter1950
SuperUser
SuperUser

@misterpropper ich würde mal sagen wer lesen kann ist klar im Vorteil. Wann eine Gigakombi gewährt wird und wie steht ganz klar hinterlegt Auch was sie beinhaltet um auf die 9,99 € Mobil & Euroflat bezogen ist. Die bekommst du nämlich nur kostenfrei wenn du Mobilfunk und Internet&Festnetz Verträge hast. Es wird dir also nicht die 10 € darauf angerechnet. Zur Gutschrift kann ich nichts sagen. Die wird individuell an Kunden gewährt.

https://www.vodafone.de/hilfe/tarife/gigakombi.html#was-ist-die-gigakombi-und-welche-vorteile-hab-ic...

@misterpropper 

Ergänzend zu @Dieter1950 :

  • Eine Gigakombieinbuchung erfolgt nur automatisch, wenn du über den Login für Mobilfunk/Festnetzkunden bzw. gleichzeitig online gebucht hast. Ansonsten muss sie aktiv beauftragt werden.
  • Die 9,99€ Gutschrift für den Gigakombibestanteil "Mobil und EU Flat" wird auf der Festnetzrechnung gutgeschrieben, wodurch diese kostenlos ist.

 

Eine bisher bestehende Vodafone Flat wird durch die Mobil und EU Flat, die auch Gespräche ins Vodafone Netz enthält, ersetzt.

 

Der 10€ Gigakombirabatt wird zusätzlich auf der Mobilfunkrechnung in Abzug gebracht.