abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Gefälschte Unterschrift
DocGolf
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo. Was soll ich nun machen. 

Ich habe gestern, als Konsequenz bereits sämtliche Verträge gekündigt (2 x Hdy Business, 3 x Handy Privat und DSl/Festbetz) ……aber das nimmt VF billigend in Kauf genauso wie die Tatsache, dass der Grund für die Kündigungen ein gefälschter Vertrag ist, VF dies sogar zugibt, aber dennoch darauf besteht, das dieser gefälschte Vertrag bestand hat! 

Was also tun, da die Hotline nicht helfen kann/will und der Mail-Support die o.g. Tatsachen als nicht problematisch ansieht. 

Anzeige Polizei wegen Urkundenfälschung und xxx oder Anwalt? Die Problematik ist ja ein bekanntes Problem bei Vodafone und ist offensichtlich weiterhin Geschäftsgebaren. 

Guten Rutsch 

3 Antworten 3
Dieter1950
SuperUser
SuperUser

@DocGolf was erzählst du da für einen Blödsinn mit gängigen Geschäftsgebaren bei VF. Woher sollen die wissen das eine Unterschrift gefälscht ist von dir. Woran machst du das fest. Zunächst einmal solltest du tatsächlich diesen xxx bei der Polizei anzeigen um auch etwas schriftlich in der Hand zu haben. Und dann solltest du unverzüglich Kontakt mit VF aufnehmen, aber nicht telefonisch und per Mail. Die beste Möglichkeit ist da über Facebook oder Twitter. Möglicherweise auch Whatsapp. Hier hast du dann Kontakt zu VF Mitarbeitern die auch Einsicht in deine Vertragsdaten haben. Das ist bei den Callcentern nicht möglich.

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Dein-Kontakt-zu-Vodafone/m-p/1912292

Das mit dem Kontakt ist ja so eine Sache. Der Kontakt mit Aktenzeichen über GK-Betreuung hat ja erst die “seltsame” Unterschrift ans Tageslicht gebracht. Die bearbeitende Person hat mir ja zur Anzeige geraten, da die Unterschrift mit keiner der anderen Verträge auch nur ansatzweise übereinstimmt. Außerdem passen die Daten der Gewerbeanmeldung nicht zu den Vertrags Daten (mein Name, Geb Dat meiner Frau, TEL meiner Frau) 

 

also leider kein Blödsinn! 

Ich hatte nach 6 Wochen Mail-/Telefonverlehr auf eine entspanntere Lösung gehofft, zumal ich mit der Leistung ja insgesamt eigentlich nicht unzufrieden war. 

Bezgl Geschäftsgebaren…..die BNA und der Verbraucherschutz berichtet ja nicht ohne Grund auch über solche oder ähnliche betrugsmachen.  

Dieter1950
SuperUser
SuperUser

@DocGolf na ja, aber wenn das in solch einer Form stattfindet wie bei dir, und das haste jetzt erst mitgeteilt, dann ist es schon richtig kriminell. Aber trotzdem solltest du versuchen über einen der genannten Kontakte da etwas zu erreichen. Und das geht über eine Hotline der Callcenter nicht. Und was die Betrugsmaschen anbetrifft hast du insofern recht, weil es genügend Shops gibt die nur im Auftrag von VF arbeiten aber selbständig sind. Genauso wie so windige Unternehmen/ Marketingfirmen die von Haus zu Haus gehen.

Trotzdem wünsche ich dir viel Glück das alles wieder ins Reine kommt bei dir. Guten Rutsch ins neue Jahr.