Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen

 

Behoben MeinVodafone & MeinVodafone App: Einschränkung beim Login

 

Dein Anschluss ist gestört und hier gib'ts keine Info? Dann nutz unseren Netz-Assistenten bei Kabel/DSL & TOBi bei Mobilfunk oder TV. 

Close announcement

Mit Vertrag: Tarife & Rechnung

Siehe neueste
Frage zur Portierung
FloVo1986
Daten-Fan

Hallo zusammen, ich habe über sparhandy ein Vertrag bei vodafone abgeschlossen. Wie funktioniert denn das mit der Portierung?

Bin derzeit bei congstar (Vertrag) und habe zum 27.10.2022 gekündigt! Der Vodafonevertrag beginnt am 28.10.2022. Wann und wie kann ich portieren damit ich gleich am 28.10.2022 mit meiner bisherigen Nummer erreichbar bin?

P.S. Mit diesem SMS Code über vodafone geht bestimmt erst, wenn der vodafone vertrag am 28.10 scharf ist. Aber dann dauert es vermutlich bis meine bisherige Nummer übertragen wurde.

Vielen Dank schon einmal!

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
ttwa2011
SuperUser

Hallo @FloVo1986!

 

Vorab: Es handelt sich hier um ein "Kunden helfen Kunden" Forum. Siehe dazu auch hier.

Ich antworte dir als Kunde/User.

 


@FloVo1986  schrieb:

Mit diesem SMS Code über vodafone geht bestimmt erst, wenn der vodafone vertrag am 28.10 scharf ist. Aber dann dauert es vermutlich bis meine bisherige Nummer übertragen wurde.

Korrekt. Die SMS zur Beauftragung erhälst du auf die vorläufige Rufnummer. Das Vorgehen wird es dir auch auf der Seite des Fachhändlers beschrieben. Wenn du bereits zum 28.10. die Rufnummer portiert haben möchtest, hättest du den Vertrag früher aktivieren lassen müssen um noch genug Zeit für die Beauftragung der Portierung online zu haben.

 

Der Fachhändler ist dein direkter Ansprechpartner für diesen Abschluss. Hast du dort einmal nachgefragt ob die Aktivierung früher erfolgen kann?

 

Was du natürlich immer machen kannst, wenn dir eine frühere Aktivierung wichtig ist, ist den Vertrag, falls noch möglich, tatsächlich zu widerrufen, wenn man keine sonstige Möglichkeit findet und erneut (ob bei Vodafone direkt oder beim einem Fachhändler) mit sofortiger Aktivierung abzuschließen um mit Hilfe der vorläufigen Rufnummer die Portierung rechzeitig vor dem Vertragsende beim Altanbieter anstossen zu können.

 

Bei Vodafone direkt kannst du alternativ zum Onlineabschluss bei dem sofort aktiviert wird,  in den Shops auch einen Vertrag mit sofortiger Beauftragung der Portierung abschließen der mit der portierten Rufnummer zum Vertragsende aktiviert wird.

 

Solltest du mit Gigakombi aufgrund eines Festnetzvertrags bei Vodafone abschließen, spielt eine Restlaufzeit bei Altanbeiter überhaupt keine Rolle, da du von der Restlaufzeitbefreiung profitieren kannst. Trifft das bei dir zu?

 

Ansonsten kannst du natürlich auch, wenn beim Altanbieter möglich ( (Bei Vodafone kann man Laufzeitverträge zum Vertragsende in Callya umstellen lassen), dort die Rufnummer übergangsweise in einem Prepaidprodukt dieses Anbieters umstellen lassen. Dann bist du übergangsweise darüber auf der bisherigen Rufnummer erreichbar und kannst vom Prepaidprodukt die Rufnummer zu Vodafone portieren.

Mehr anzeigen