abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Falsche Vertragsdaten und Rechnungen
ChrisAntp
Daten-Fan
Daten-Fan

Guten Tag,

Ich bin seit Anfang Oktober neuer Kunde bei Vodafone Mobilfunk. Nach einer Odyssee bezüglich meiner "Rufnummernmitnahme", welche letztendlich geklappt hat aber nur mit einer doppelten Zahlung meines neuen Vodafone und alten Telekom Vertrages machbar war, stehe ich nun vor dem nächsten Problem:

  • Zuerst einmal ist die, online hinterlegte, Vertragszusammenfassung fehlerhaft. Im Shop habe ich einen Vertrag unterschrieben der sich auf 79,99€ Basispreis beläuft allerdings mit 2 Vergünstigungen versehen ist: Einem GigaKombi Vorteil in Höhe von 10€ und einem Aktionspreis (24 Monate) ebenfalls 10€. Letztes ist in meiner Vertragszusammenfassung nicht gelistet.
  • In meiner Rechnung vom 17.10 bis 17.11 ist dies bereits fehlerhaft verrechnet. Da der Vertrag am 10.10 abgeschlossen wurde ist in der Rechnung, Korrekterweise, eine anteilige Abrechnung für die ersten 7 Tage einberechnet, allerdings wurden meine beiden Gutschriften nicht anteilig mit eingerechnet.
  • In der Rechnung ist ebenfalls ein Preis für eine Versicherung in Höhe von 5,80€ aufgeführt, welche die ersten 3 Monate kostenfrei sein sollte, sofern die Leistung nicht in Anspruch genommen wurde.
  • Zu guter Letzt ist der Anschlusspreis von 39,99€ aufgeführt, der laut Vertragsabschluss aber entfallen sollte.

Ich habe die Abrechnung vorerst bei meiner Bank blockiert weil, logischerweise, so ein Prozess deutlich schneller bearbeitet wird wenn Vodafone Geld von mir will und ich keine Lust habe im Nachgang Monate lang meinem Geld hinterherzulaufen.

 

Die oben genannten falschen Abrechnung sind so, in dem von mir unterschriebenen Vertrag nicht aufgeführt.

Es mag ja sein das alles so im System von Vodafone hinterlegt ist, aber solange ich einen Vertrag habe den ich physisch unterschrieben habe ist mir das relativ egal und wird auch so nicht von mir hingenommen und bezahlt.

 

Ich komme bei der Hotline nicht wirklich weiter da mir dort, in gebrochen Deutsch, die Rechnung einfach 5 mal vorgelesen wird und mir versichert wird, dass das alles seine Richtigkeit hat. Ich hoffe nun das mir hier ein Servicemitarbeiter weiterhelfen kann.

1 Antwort 1
Peter_Co
Giga-Genie
Giga-Genie

Erst einmal: du bist in einem Kunden-helfen-Kunden-Forum, individuellen Support durch VF bekommst du hier nicht. Nutze dafür einen der offiziellen Supportkanäle, bevorzugt Social Media oder WhatsApp und nicht das Telefon:

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Dein-Kontakt-zu-Vodafone/td-p/1912292
In den Bedingungen steht eigentlich immer, dass die Anschlussgebühr bei der ersten oder zweiten Rechnung verrechnet wird. Zu den anderen Punkten musst du dich mit dem Support kurzschließen. Das wäre übrigens der erste zu tuende Schritt gewesen, durch deine Sperre/Rückbuchung/Wasauchimmer musst du nun damit rechnen, dass der Anschluss gesperrt wird und du dich mit dem Inkasso rumärgern darfst. Selbst wenn man komplett im Recht ist, ist das völlig unnötiger „Spaß“.