abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Es besteht kein Vodafone-Kabelanschluss, aber die Vodafone-Kabelrechnung wurde gesendet
Cihad
Youngster
Youngster

Ich habe einen neuen Kabel-Internetvertrag bei Vodafone abgeschlossen. Ich wollte es am 25. Februar nutzen, aber die Verbindung konnte nicht hergestellt werden. Dann kam das technische Team und entdeckte das Problem. Zu Hause gibt es keine Internetverbindung, da das Vodafone-Kabel meine Wohnung nicht erreicht. Es erreicht 2 Wohnungen auf derselben Etage, aber nicht meine Wohnung. Aus diesem Grund gaben sie an, dass ich nicht mit Vodafone-Kabel weitermachen könne, sondern dass wir uns stattdessen über DSL verbinden könnten. Und wir haben einen Installationstermin für den 15. April vereinbart. Meine Frage ist; Vodafone schickte mir meine erste Rechnung, etwa 70 € ,zweite Rechnung 19,99€ .  Ich möchte das nicht bezahlen, weil sie mein Internet noch nicht installiert haben. Meine Anfrage; Beginnen Sie mit dem Bezahlen von Rechnungen, wenn das Internet aktiv ist. Ich möchte, dass meine Abrechnung am 15. April beginnt.Der Kundenservice konnte mein Problem nicht lösen. Ich möchte per E-Mail kontaktiert werden und eine Lösung meines Problems erhalten.

2 Antworten 2
Dieter1950
SuperUser
SuperUser

@Cihad VF ist nicht dafür verantwortlich das es keinen Anschluß bis in deine Wohnung gibt. Das endet mider der Zuleitung bis zum Haus. Danach ist dein Vermieter für alles verantwortlich. Wende dich an den und lass dir die Kosten erstatten. Du hast den Vertrag mit VF abgeschlossen und mußt, wie jeder andere auch , die Kosten dafür tragen.

MasterScorpion
SuperUser
SuperUser

Im Forum gibt es keinen Support mehr seit 08/22

Vodafone leistet keinen Support via Email.

Dein Kontakt zu Vodafone - Vodafone Community

Deine Kontaktmöglichkeiten.

 

Wenn der Anschluss final geschaltet ist etc. kannst du eine Gutschrift verlangen.