abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Dubiose angebote für vertragsverlängerungen
Crywar
Digitalisierer
Digitalisierer

Guten Tag, es ist mal wieder so weit mein Vertrag läuft demnächst aus, gekündigt wie immer und auf angebote warten.

Was jedoch gefühlt alle 2 Jahre schlimmer wird sind die angebote für bestandskunden und die frechheit der kundenbetreuer am telefon. 
wollte gerne bei vodafone bleiben und mit einem iphone 13 pro  verlängern und die mir höchstens Anzahlung im Young L Liegt bei mir im mittleren zweistelligen Bereich laut Vodafone online. Die "kundenbetreuer" die so tun als wären sie von der Kundenrückgewinnung , legen mir aber anzahlungen an den tag, in mittleren 3 stelligem betrag, wäre ja in ordnung wenn die Monatskosten dazu nicht fast 3 stellig wären. Man möchte mir also anbieten ein iphone 13 pro im tarif für über 2000€ In 2 jahren andrehen obwohl ich es online auf vodafone für 1600€ bekomme, mit den worten es wird teurer wenn ich nicht jetzt sofort abschliesse. Diese provisionsgeilen typen versuchen mit lug und xxx mir etwas anzudrehen zu utopischen preisen . Mir ist bewusst das der vertrag teurer ist und auch vodafone ein super Netz und service hat, aber es wird von iahr zu jahr schlimmer. Konnte man mir vor 4 jahren noch treue rabatt gutschreiben , wird man direkt als geizhals betitelt , zudem Konnte KEINER mir bei meiner letzten verlängerung einen treuerabatt geben, ausser Boris der Moderator hier im Forum. Schon traurig das ich hier in Forum schreiben muss das mir ein moderator bessere Konditionen bieten konnte als mitarbeiter aus der Abteilung Tarife und Vertrag , wobei mich eigentlich die KRW kontaktieren müsste und nicht diese halbpupatären kinder am telefon die einen dann als arm betiteln weil man nicht den Vertrag mit schlechten Konditionen haben möchte. 
Kann mir hier jemand ein wirklich " individuelles " angebot erstellen? 

 

mit freundlichen Grüßen 

2 Antworten 2
reneromann
SuperUser
SuperUser

Was für Gesamtpreise erwartest du denn, wenn das Gerät selbst schon jenseits der 1000 € kostet? Im Prinzip kannst du dir doch selbst ausrechnen, wie hoch die Einmalzahlung sein muss, wenn du den "normalen" Verkaufspreis nimmst und die 24 Monate Subvention abziehst.

 

Wenn ich jetzt mal vom 13 Pro Max mit 256 GB mit einem Neupreis von 1.300 € sowie einer Subventionsstufe von 30 € ausgehe, dann wäre die Einmalzahlung ungefähr im Bereich von 1.300 € - 30 € * 24 = 1.300 € - 720 € = 580 €. Und klar ist dann auch, dass du bei einem Red L mit einem sim-only-Grundpreis von 49,99 € dann am Ende bei 79.99 € landest...

 

Die Zeiten, wo die Geräte dir "hinterhergeschmissen" werden, sind schon länger vorbei - und wenn hier gewisse Hersteller anfangen, völlig überzogene Preise aufzurufen, die fernab jeglicher Realität liegen, darf man sich nicht wundern, wenn die Konsequenz ist, dass eben die Kosten auch ansteigen. Und das gerade Apple sowie Samsung hier eher Mondpreise verlangen, sollte sich eigentlich auch schon rumgesprochen haben -- da gibt's andere Hersteller wie z.B. ASUS, die für deutlich geringere Preise deutlich leistungsfähigere Geräte verkaufen...

Darüber bin ich mir ja im klaren, habe derweil ein gutes angebot bekommen, konditionen werden aber so wie es scheint nicht eingehalten, dachte ich hätte ein gutes angebot