abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

Delligsen, Gronau, Alfeld, Elze: Ausfall Telefonie und Daten über Mobilfunk

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Doppelte Abbuchung Rechnung nur ein Vertrag
Andre921
Daten-Fan
Daten-Fan

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich benötige dringend Hilfe und zwar werden mir bei der Sparkasse für 2 Mobilfunkverträge Zahlungen abgebucht.

Dabei habe ich lediglich einen Vodafone Vertrag.

 

Kundenummer: XXXXXXXXXX

Abbuchung pro Monat 34,99€ abgeschlossen von mir passt 

 

Kundenummer: XXXXXXXXX

Abbuchung im November 2023 75,08€

Abbuchung im Januar 2024     757,23€

Die ganze Kundenummer und den Vertrag wurde nicht von mir erstellt etc.

Ich habe auch kein Kennwort etc. um den Vertrag der nicht von mir stammt einzusehen.

 

Ich habe bereits mit Vodafone telefoniert und warte auf Rückinfo, in der Zwischenzeit werde ich der Lastschrift

widersprechen, die Lastschrift aus dem November ist bereits zu lange her, ich hoffe auf Gutschrift.

4 Antworten 4
Dieter1950
SuperUser
SuperUser

@Andre921 bitte keine persönlichen Daten hier posten. Desweiteren solltest du keinen Kontakt über die Hotline aufnehmen. Die Kollegen in den Callcentern können dir dabei nicht weiterhelfen. Da es hier im Forum auch keinen aktiven Support der MOderatoren mehr gibt würde ich dir raten einen der nachfolgenden Kontakt zu VF zu nehmen.

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Dein-Kontakt-zu-Vodafone/m-p/1912292

ExO90
Netz-Profi
Netz-Profi

Wenn Du den zweiten Vertrag nicht gebucht hast, kannst Du das natürlich zurückbuchen. Die Erfahrung zeigt, dass bei Dir wahrscheinlich ein Identitätsdiebstahl begannen wurde. Daher kannst Du direkt zur Polizei gehen und eine Anzeige gegen Unbekannt machen. Das wird später von Vodafone benötigt um den Vertrag zu beenden, sollte sich der Identitätsdiebstahl bestätigen.

Wie @Dieter1950 Dir bereits mitgeteilt hat, solltest Du Dich niemals telefonischen an Vodafone wenden. Telefonisch wirst Du nur 1st Level Support erhalten und die können nicht viel machen.

Du solltest Dich direkt an Vodafone postalisch wenden. Dort sitzt die Fachabteilung. Schick die Anzeige mit einer Erklärung direkt dorthin. Je nach Entscheidung ist damit alles erledigt. Sollte die Fachabteilung Dir jedoch eine Absage erteilen, bringt es nichts mehr den normalen Support zu kontaktieren oder die Fachabteilung. Eine Entscheidung die einmal getroffen wurde, wird in den seltensten Fällen widerrufen. Du solltest Dich daher, wenn Du Dich damit nicht zufrieden geben willst, direkt zum Anwalt gehen. Keine weitere Rücksprache mit dem Support sondern direkt zum Anwalt. Der setzt sich dann mit Vodafone in Verbindung und wird eine Einigung erzielen.

Andre921
Daten-Fan
Daten-Fan

Danke euch für die schnellen Antworten, Strafanzeige wurde soeben erstellt gegen Unbekannt.

Vodafone erhält gleich ein Fax inkl. Anzeige und dann werde ich übermorgen nach der Abbuchung

die Rücklastschrift beantragen.

 

Liebe Grüße

@Andre921 

Vielleicht wäre es sinnvoller zunächst einmal einen der von @Dieter1950 genannten schriftlichen Kontaktkanäle zu nutzen. Hier würde ich auch Känäle wie SMS und WhatsApp (auch hier kann man eine Klärung mit der Fachabteilung erreichen) einer postalischen Klärung vorziehen um eine schnelle erste Klärung zu erhalten bevor die große Nummer mit "Anzeige", Rückbuchung etc. läuft.