abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

Blumberg, Bräunlingen, Titisee-Neustadt: Ausfall Internet und Telefonie über Mobilfunk und DSL

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Diverse Optionen zu bestehendem Vertrag abwählen
Chris2023
Daten-Fan
Daten-Fan

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

über Sparhandy.de habe ich einen Vodafone Vertrag abgeschlossen. Bestandteil sind eine aktive Datenautomatik, Easy Travel Tag,  Reise Paket World Tag und soweit ich weiß auch das Sicherheitspaket Secure Net.

Alle 4 genannten Optionen würde ich gerne dauerhaft abwählen/kündigen.

Ich habe dies bereits über den Vodafone Kundenservice versucht. Hier wird jedoch anhand meiner Rufnummer erkannt, das ich den Vertrag bei einem Partner von Vodafone abgeschlossen habe (vermutlich dann Sparhandy?). Es wird mir mitgeteilt, das ich mich an diesen Partner wenden soll und das Gespräch wird von der Bandansage automatisch beendet. Ich habe defakto keine Chance mit dem Kundenservice in Kontakt zu treten, um mein Anliegen zu erklären.

Bei Sparhandy habe ich ebenfalls angerufen. Die nette Serviceberaterin teilte mir mit, das Sparhandy auf die von mit angesprochenen Optionen keinen Einfluss hat, ich solle mich direkt an Vodafone wenden. Dies funktioniert jedoch wie erläutert nicht.

kann mir jemand helfen? Wie löse ich das Problem??

Grüße Chris

4 Antworten 4
Peter_Co
Giga-Genie
Giga-Genie

Nutze zum Kontakt mit dem Support Social Media oder WhatsApp und *nicht* das Telefon:

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Dein-Kontakt-zu-Vodafone/td-p/1912292

Hallo @Chris2023 !

 

Zu Easy Travel Tag und Reisepaket Word Tag:

Easy Travel Tag und das Reispaket World sind in den aktuellen Tarifen bereits voreingestellt und fester Tarfbestandteil.

 

Easy Travel/Reisepaket World Tag werden nur dann aktiv und berechnet wenn bei Aufenthalt im Easy Travel oder Reisepaket World Reiseland

  • ein- oder ausgehend telefoniert,
  • im Internet gesurft und somit das Datenroaming im Smartphone eingeschalten ist
  • oder SMS gesendet werden.
  • Auch eine aktive Mailbox kann aufgrund der dadurch geschaltenen bedingten Rufumleitung zu Roaminggebühren bzw. einer Optionsaktivierung führen.

Wenn keine Telefonie (ein- und ausgehend), SMS (ausgehend), kein Internet (Datenroaming aus) und keine Mailbox oder bedingte Rufumleitung aktiv ist, kommt es auch definitiv zu keiner Buchung und Berechnung. 

 

Zu Speed Go:

Dies kannst du dauerhaft deaktivieren lassen.

 

Zu Secure Net Classic bzw. Secure Net+:

Die Option mit 3 monatiger Testphase muss inzwischen aktiv von dir als Kunde aktiviert werden. Nur dann erscheint sie auch in deinen Optionen. Wenn nichts aktiviert wurde muss auch nichts storniert werden. 

 

Es können hier in einem "Kunden helfen Kunden Forum" keine Daten (mehr) eingesehen oder angefordert werden. Siehe zu den Änderungen hier

 

Zur Beauftragung der Deaktivierung von Speed Go, wofür ein Dateneinblick nötig ist, würde ich mich, wie hier schon erwähnt, z.B. über Facebook, X, WhatsApp, Apple Business Chat etc.  schriftlich an Vodafone wenden.

 

Sollte der zunächst vorgeschaltete Bot "Tobi" über Direktnachricht nicht direkt nach Nachfrage an einen Kundenbetreuer weiterleiten, bleib hartnäckig und frage ggf. mehrfach. Früher oder später klappt es mit der Weiterleitung an einen Kundenbetreuer und du  kannst dein Anliegen zeitnah direkt klären.

Wie kann ich denn die Mailbox temporär deaktivieren?

@Chris2023 

Die Mailbox an sich ist nicht das Problem, sondern die Art der Rufumleitung auf die Mailbox. Je nach Einstellung dieser Rufumleitung erfolgt die Berechnung, wenn du dich außerhalb der EU aufhälst und ansonsten keine Roamingoption aktiv hast. 

 

Es gilt Allgemein:

Wenn du eine bedingte Anrufumleitung (Mailbox greift verzögert bei Nichterreichen) auf diese Mailbox hast, führt dies außerhalb der EU zu Kosten (oder Aktivierung des Roamingpakets).

 

Erklärung:

Bei der absoluten Rufumleitung auf die Mailbox greift diese sofort und in Deutschland. Es entstehen keine Kosten. 

 

Bei einer bedingten Rufumleitung auf die Mailbox greift diese verzögert und es entsteht damit eine Rufumleitung aus deinem Aufenthaltsland nach Deutschland. Diese wird entweder zu Konditionen von Vodafone World (Standardroamingkonditionen) oder einer Roamingoption wie das Paket Easy Travel Tag berechnet. Um Kosten zu vermeiden, solltest du somit bei Aufenthalt außerhalb der EU keine bedingte Rufumleitung auf deine Mailbox aktiv haben.

 

Benötigst du die Mailbox und richtest die Umleitung als absolute Umleitung vor deiner Abreise im deutschen Netz ein, entstehen auch außerhalb der EU keine Kosten bei Anrufen auf die Mailbox.

 

Die Steuercodes zur Einstellung der Rufumleitungen siehe hier.