abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Die Bank hat die Telefonrechnung abgezogen, aber Vodafone sagte mir „nicht bezahlt“
PENGJI
Daten-Fan
Daten-Fan

Liebes Vodafone-Team,

 

Auf meiner Rechnung ist ein Fehler aufgetreten.

Ich habe am 23.12.2023 einen Mobilfunkvertrag abgeschlossen und die Vertragsunterlagen schnell erhalten. Aber ich habe die SIM-Karte und den PIN-Code noch nicht erhalten. Ich rief an, um nachzufragen, und der Kundendienst versprach, so schnell wie möglich eine zweite SIM-Karte auszustellen (auf der Anrufaufzeichnung stand: kostenlose SIM-Karte). Doch drei Tage später erhielt ich nur den PIN-Code und immer noch keine SIM-Karte. Ich kontaktierte erneut den Kundenservice und die dritte SIM-Karte wurde verschickt. Am 14.12.2023 erhielt ich schließlich die SIM-Karte.
Es ist drei Wochen her, seit ich den Vertrag unterschrieben habe. Ich habe mich bei „mein vodafone“ angemeldet und eine Rechnung über 54 Euro gefunden. Rechnungen sind vom 22.11.2023-02.01.2024. Das ist offensichtlich unzumutbar, ich sollte die Anrufe vom 22.11.2023-14.12.2023 nicht ohne Nutzung einer SIM-Karte bezahlen.
Ich rief die Kontaktnummer an und der Kundendienst stimmte zu, dass die Gebühren unangemessen seien, stimmte einer Neuberechnung der Rechnung zu und sagte, dass ich später eine Rückerstattung erhalten würde. (Dieses Gespräch wird auch aufgezeichnet)
Am 06.01.2023 kam ich aus dem Urlaub zurück und stellte fest, dass die Kontoabbuchung nicht erfolgreich war, sodass ich eine Rechnung über 54 Euro mit Paypal auf „mein Vodafone“ bezahlte. Die Bank zeigt an, dass die Zahlung abgebucht wurde und das Mobilfunknetz wieder genutzt werden kann.
Aber ich habe eine neue Rechnung erhalten, aus der hervorgeht, dass ich 108 Euro bezahlen muss (GigaMobil M ohne Smartphone 49,99 Euro; Tausch Vodafone-Karte 9,9 Euro, Rücklastschrift inkl. Bankgebühr 4 Euro; Offene Forderungen aus dem Vormonat 54 Euro). Warum habe ich bereits bezahlt? 54 Euro, Vodafone hat mich auch gebeten, es noch einmal zu bezahlen? Ist aus der kostenlosen SIM-Karte eine kostenpflichtige geworden? Ich verstehe auch nicht, was die Rücklastschrift kostet?
Ich hoffe, das VOdafone-Team kann:
1. Erläutern Sie den Teil des Gesetzentwurfs „Offene Klagen aus dem Vormonat 54 Euro“.
2. Erstatten Sie die SIM-Kartengebühr von 9,9
3. In der Rechnung vom 22.11.2023 bis 02.01.2023 habe ich drei Wochen lang keine Leistung erhalten, da Sie mir die SIM-Karte nicht zugesandt haben. Bitte erstatten Sie das Geld.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe.

1 Antwort 1
MasterScorpion
SuperUser
SuperUser

Im Forum gibt es keinen Support mehr.

Du musst dich an einen dieser Kontaktkanäle wenden

Dein Kontakt zu Vodafone - Vodafone Community