abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Benötige Hilfe beim Wechsel in SimOnly Tarif
Sy1q
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

 

ich benötige hier bitte einmal Unterstützung:

 

Ich habe im November 2021 meinen Vertrag verlängert und ein Telefon dazu genommen.

Im August 2022 habe ich ein Upgrade vom damaligen Red M in den Red L durchgeführt.

 

Obwohl auf der Vertragsübersicht (siehe Screenshot) steht, dass die Mindestlaufzeit für die Hardwarezuzahlung bis zum 07.11.2023 läuft, ist es nun nicht möglich, in den RedL SimOnly zu wechseln, damit die Kosten für die Harware nach nun zwei Jahren entfallen.

 

In der Tarifwechselübersicht erhalte ich immer die Meldung, dass ein Wechsel erst nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit, also im August 2024 möglich ist. Ich kann aktuell nur den Vertrag verlängern und neue Hardware dazu nehmen.

 

Wie komme ich nun aber in den SIMOnly Tarif, um die Zuzahlung für die Harware jetzt nach zwei Jahren nicht mehr leisten zu müssen?

 

Vielen Dank für eure Hilfe!

Screenshot 2023-11-08 003300.png

 

4 Antworten 4
Dieter1950
SuperUser
SuperUser

@Sy1q das ist auch richtig so, weil du mit deiner Verlängerung in 2022 weitere 24 Monate angestoßen hast. In den Sim Only kannst du erst wechseln wenn der Vertrag ausläuft. Du solltes aber jetzt aktiv die Kündigung dazu aussprechen, weil du sonst nicht wechseln kannst. Wechseln kannst du dann 1 Monat vor beendigung des alten Vertrags. Und die Hardware musst du wohl oder übel bis dahin weiter bezahlen oder du kannst dir ein neues Handy aussuchen. Dann allerdings hast du dasselbe Problem wie vorher.

Also kündige und die Hardwarezuzahlung  entfällt dann im kommenden Jahr wenn der Vertrag ausläuft. Vorher nicht.

@Dieter1950 

Normal sollte das so nicht sein. Es hat sich die Mindestlaufzeit verlängert da vermutlich nicht in einen Red L sondern in einen Gigamobil L und damit eine neue Tarifgruppe gewechselt wurde. Sonst hätte sich bei gleicher Tarifgruppe (Red) auch nicht die Mindestlaufzeit verlängert.

 

Die Mindestlaufzeit nach der ein Smartphone neu beansprucht werden kann oder in einen Sim Only Tarif gewechselt werden kann, bleibt im Normalfall davon unberührt.

 

@Sy1q 

 

Wenn ich dein Screenshot ansehe, war der Bezug mit Smartphone am 7.12.21?. Es ist also noch ein Monat bis die 24 Monate abgelaufen sind. Basispreise werden immer im Voraus berechnet. Deshalb endet auch die Position "Ratenzahlung Hardware", die rein buchungstechnische Gründe hat,  am 07.11. . Möglicherweise ging es deshalb noch nicht online.

 

Beachte allerdings. Bei Wechsel in Sim Only startet die 24 monatige Mindestlaufzeit neu und ersetzt die aktuelle.

 

Ich würde dir raten, sollte es online aktuell nicht funktionieren dich schriftlich für die Beauftragung des Wechsel an Vodafone zu wenden um diesen abzuklären.

 

Es können hier in einem "Kunden helfen Kunden Forum" keine Daten (mehr) eingesehen oder angefordert werden. Siehe zu den Änderungen hier

 

Zur Beauftragung des Wechsels, wofür ein Dateneinblick nötig ist, würde ich mich, z.B. über Facebook, X, WhatsApp, Apple Business Chat etc.  oder das  Kontaktformular schriftlich an Vodafone wenden.

 

Sollte der zunächst vorgeschaltete Bot "Tobi" über Direktnachricht nicht direkt nach Nachfrage an einen Kundenbetreuer weiterleiten, bleib hartnäckig und frage ggf. mehrfach. Früher oder später klappt es mit der Weiterleitung an einen Kundenbetreuer und du  kannst dein Anliegen zeitnah direkt klären.

 

 

Vielen Dank @ttwa2011 und @Dieter1950 für eure Lösungsansätze. Ich werde es im ersten Schritt mal über die Hotline versuchen. Das wollte ich eigentlich vermeiden, da ich dort bisher keine guten Erfahrungen gemacht habe. Vielleicht werde ich ja positiv überrascht 🙂 

 

Schade, dass hier keine DMs mehr an VF MA ausgetauscht werden können. Diese Änderung hatte ich gar nicht mitbekommen. Tobi den Bot sollte man lieber in Oskar umbennen, der ist nämlich auch für die Tonne...

@Sy1q 


@Sy1q  schrieb:

Ich werde es im ersten Schritt mal über die Hotline versuchen. Das wollte ich eigentlich vermeiden, da ich dort bisher keine guten Erfahrungen gemacht habe. Vielleicht werde ich ja positiv überrascht 🙂 

Das kannst du auch weiterhin vermeiden, denn das war nicht der Tipp sondern bewusst den schriftlichen Weg zu gehen um den Wechsel zu beauftragen.

 

Auch zu Tobi hatte ich dir geschrieben wie damit umzugehen ist. Aus eigener Erfahrung klappt das mit etwas Geduld und ggf. mehrfacher Bitte durchaus sehr gut. Ansonsten hast du oben auch noch den Link zum Kontaktformular, dass ganz ohne Bot auskommt.