abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Auslandsreisepaket täglich
Petra274
Forum-Checker
Forum-Checker

Hallo, ich war für 5 Monate im Ausland (Australien und Neuseeland) und hatte dort jeweils eine lokale SIM Karte für mein Handy. Leider hat mir Vodafone des Öfteren einfach das Tages-Reisepaket für diese beiden Länder berechnet, obwohl die SIM-Karten bereits in meinem dualen-SIM Handy aktiviert waren. Was kann ich tun, damit ich für diese Tage eine Gutschrift bekomme. Es handelte sich insgesamt um ca. 16 Einzel-Pakete. Hat jemand in der Community hierzu schon Erfahrungen gesammelt?

Danke für Info und Gruß

3 Antworten 3
ttwa2011
SuperUser
SuperUser

Hallo @Petra274 !

 

Deiner Beschreibung nach war die Vodafone Sim aber weiterhin aktiv im Dual Sim Smartphone.

 

Das Reise Paket World Tag wird wie Easy Travel Tag wird nur dann aktiv wenn

  • ein- oder ausgehend telefoniert,
  • im Internet gesurft und somit das Datenroaming im Smartphone eingeschalten ist
  • oder SMS gesendet werden.
  • Auch eine aktive Mailbox kann aufgrund der dadurch geschaltenen Rufumleitung zu Roaminggebühren bzw. einer Optionsaktivierung führen.

Wenn keine Telefonie (ein- und ausgehend), SMS (ausgehend), kein Internet (Datenroaming aus) und keine Mailbox oder bedingte Rufumleitung aktiv ist, kommt es auch definitiv zu keiner Buchung und Berechnung. Kannst du das auschließen?

Die konkreten Auslöser kannst du deinem Einzelverbindungsnachweis der monatlichen Rechnungen (siehe Dokumente) entnehmen.

 

Es gibt zudem eine Info SMS zur Nutzungsmöglichkeit bei der Einreise/Netzeinbuchung und eine die erst verschickt wird wenn Nutzung erfolgt und die Option aktiv ist. Es wird nicht ohne jegliche Info aktiviert. Also alles sehr transparent.

 

Ich kann mir als Kunde somit nicht erklären wie es bei dir zu 16 Aktivierungen an mehreren Tagen a 9,99€ kommt, ohne das du Info SMS beachtest und entsprechend reagierst, wenn du keine Aktivierung möchtest.

 

Das Reisepaket World ist, wie Easy Travel, in den aktuellen Tarifen voreingestellt und kann nicht gelöscht werden.

 

Das macht aus meiner Sicht auch Sinn. Das Reisepaket World als auch Easy Travel ist gerade in Fällen wie deinem auch ein Kostenschutz.

 

Es hat bei dir offensichtlich eine Nutzung stattgefunden. Du solltest dir klar machen: Wären die Roamingoptionen nicht hinterlegt gewesen, wäre es trotzdem zu einer Nutzung gekommen und die Abrechnung nach Standardkonditionen von Vodafone World erfolgt, was bei dieser (versehentlichen) Nutzung zu deutlich höheren Kosten hätte führen können.

 

Der "Fehler" liegt somit nicht in der Option sondern in deinen nicht vorgenommenen Vorkehrungen, damit es nicht zu einer ungewünschten Aktivierung kommt.

 

Es handelt sich hier um ein "Kunden helfen Kunden Forum". Solltest du weiteren Klärungsbedarf haben, wofür die ein Dateneinblick nötig ist, würde ich mich über einen der  hier angegebenen Kontaktkanäle wie z.B. WhatsApp oder SMS etc. schriftlich an Vodafone wenden.

 

Sollte der zunächst vorgeschaltete Bot "Tobi" über Direktnachricht nicht direkt nach Nachfrage an einen Kundenbetreuer weiterleiten, bleib hartnäckig und frage ggf. mehrfach nach und lehne Rückrufe ab. Früher oder später klappt es mit der Weiterleitung an einen Kundenbetreuer und du  kannst dein Anliegen zeitnah direkt schriftlich klären

Vielen Dank für Antwort. Leider habe ich bei den diversen SMSen keine Möglichkeit gefunden auch nur ansatzweise darauf zu reagieren. Ich werde jetzt mit meinen Unterlagen in den nächsten Vodafone Shop gehen und mir das erklären lassen. Nur noch kurz zur Info, es passierte sogar an Tagen, an denen ich weder das WLAN noch die mobilen Daten angeschaltet hatte. Allerdings brauchte ich die mobilen Daten für meine Navigation mit Google Maps und genau dafür hatte ich ja die australische bzw. neuseeländische SIM-Karte. Sorry, war jetzt einfach mal den Frust rauslassen. Nochmal Danke für die Antwort. 🙂

@Petra274 

Den Weg in einen Shop kannst du dir sparen. Das ist die falsche Adresse für eventuelle Abklärungen.

 

Es wurde dir im Beitrag alles erklärt. Die (von dir selbst verursachte) Auslöser kannst du selbst feststellen (siehe oben). Dazu gehört nicht nur die Datennutzung. Zudem kann auch die Datennutzung für die falsche Simkarte konfiguriert worden sein. Die SMS haben dich über die Buchung informiert. Du hättest jederzeit über die Kundenbetreuung (z.B. über WhatsApp problemlos auch aus dem Ausland) oder z.B. auch hier nachfragen können.

 

Solltest du nach der selbst durchführbaren Überprüfung mit Vodafone noch Klärungsbedarf haben, nutze den direkten, schriftlichen Weg wie oben beschrieben. Das ist deutlich zielführender als jeder Shopbesuch zur Klärung dieses Anliegens.