1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Alte OneNumber-SIM kann keine mobilen Daten?
FranzMaisenkais
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Schönen guten Morgen alle, ich hab eine Detailfrage zu einer ca. 10 Jahre alten OneNumber SIM. Diese war bisher in einem alten Autotelefon zum Telefonieren im Einsatz. Jetzt hab ich ein neues Auto, das für einen InCar-WLAN-Hotspot-Router eine SIM-Karte benötigt.

Ich dachte das ist einfach und hab die OneNumber-SIM in den Router eingebaut, kann diese aber leider nicht dazu überreden, mobile Daten zu übertragen.

Bei näherer Bertrachtung hab ich festgestellt, dass ich in der Vodafone-App dieser SIM auch kein Daten-Volumen aus meinem Vertrag zuteilen kann (aktueller GigaMobil-Tarif mit 30 GB pro Montag, Haupt-SIM steckt in einem iPhone).

Daher die Frage: kann diese OneNUmber-SIM umkonfiguriert werden von "Nur Sprache" zu "nur mobile Daten" oder muss ich die SIM tauschen oder ganz was anders?

Vielen Dank für Antworten und Hinweise, mfg Erich

5 Antworten 5
Gr3g
Giga-Genie
Giga-Genie

Wäre mir neu, dass man der OneNumber explizit Datenvolumen zuweisen kann, da diese ein Klon deiner Hauptkarte ist. Sicher, dass es eine ehem. Ultracard - nun OneNumber genannt - ist?

Imco lass dir aufgrund des Alters der Karte eine neue SIM zusenden. Lass vorab die Kundenbetreuung über entsprechende Sperren bei deiner SIM drüberschauen, evtl. löst sich ja so dein Prob.

HeikeF
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo FranzMaisenkais,

 

es kann sich bei Deiner zweiten SIM-Karte auch um eine Twin-Karte handeln. Eine Datenkarte können wir daraus nicht machen.  

 

Wie Gr3g schon schreib, macht es Sinn, dass wir da auf jeden Fall in Deine Kundendaten schauen.

 

Wie Du die Kundenbetreuung erreichen kannst, siehst Du hier .

 

Schönen Sonntag

 

Heike

 

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Hallo HeikeF, Gr3g, vielen Dank für die Infos. Dann hatte ich das Konzept der One-Number-SIM nicht richtig verstanden. Das mit dem Zuteilen der Daten ist mir wichtig - sonst lutschen die Kinder am Auto-Hotspot das komplette Datenvolumen leer.

Heisst für mich: ich kündige die alte OneNumberSIM und hole mir stattdessen eine Red+ DataSIM. Kostet ja beides 5 € im Monat, aber der Data-SIM kann ich ein Datenvolumen zuteilen per VF-App.

Imho dürfte das der zielführende Weg unter den von dir beschriebenen Ramenbedingungen sein.

Dann mach ich das genau so. Vielen Dank Dir für die Aufklärung!