Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

  • Kabel: Beeinträchtigung der Kabeldienste im Raum Neukalen
  • Mobil Es kommt zu Verzögerungen bei der Auslieferung von SMS, überregional/SMS Benachrichtigungen der Mailbox sind auch betroffen.
  • Mobil Es kommt zu Einschränkungen bei der Erreichbarkeit im 2G/3G/4G Bereich, als Nachwirkung der Störung von gestern.
  • MeinVodafone im Web: Selfservice MeinVodafone im Web Registrierung/Hinzufügen von Verträgen.
  • Mobil: Aktuell kann es zu Einschränkungen, bei der Nutzung des Mobilen Hotspots bei iOS Geräten kommen.
  • Mobil: Bei Huawei Mifi Routern und Embedded Modulen, kann es zu falschen APN Einstellungen kommen. 
  • Behoben: MobilEinschränkung Telefonie und Daten über 4G PLZ Gebiet 457xx, 462xx - 465xx, 48249, 486xx - 487xx

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

MeinVodafone, MeinKabel & E-Mail

Siehe neueste

Vertragsende, Tarifwechsel,...

GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Netzwerkforscher


Ich arbeite, schon seit Jahren, vom HomeOffice aus. Mein Vertrag wurde deshalb damals, auf Raten von Vodafone, auf einen Business-Vertrag umgestellt und war auch lange Zeit damit zufrieden.

 

Da es hier seit Monaten immer wieder Probleme mit dem Kabel gibt, wurde mir von der VD-Technik
in Berlin (die rufen sogar zurück) mehrmals geraten, sobald verfügbar, zu einem Docsis 3.1 Angebot zu wechseln. Auch wenn es seit zwei Wochen wieder besser ist, Docsis 3.1 nun verfügbar ist, würde ich gerne den Tarif wechseln.

 

Mein Vertrag läuft nun zum 30.05.2021 aus, die Kündigungsfrist ist der 06.03.2021. Nun wollte ich hierbei direkt den Tarif ändern, da ich im Business-Tarif keinerlei Vorteile mehr zum Standard-Tarif sehen. Und hier fangen die Probleme an, da ich doch hierzu einige Fragen an Vodafone hatte, welche niemand dort beantworten kann oder will. Auch die Nachfrage nach einem Rückruf dazu wird zwar bestätigt, bleibt aber wie gewohnt aus.

 

Vielleicht kann mir hier jemand meine Fragen beantworten oder mich anrufen:

  1.  Für den 1000er-Tarif will Vodafone stolze 83,18€ pro Monat. Neukunden erhalten diesen deutlich
    günstiger. Wieso erhalten langjährige Bestandskunden keinen Rabatt?

  2. Welche, mir nicht mehr ersichtlichen, Vorteile bietet ein Business-Tarif noch?
  • Entstörungszeit 12/8 Stunden: Ist bekannt, dass dieses nur Marketing ist und nicht eingehalten werden kann (Auskunft VD: Dies gilt nur für Entsörung in den eigenen 4 Wänden). Ist auch meine Erfahrung, d diese Zeiten auch bei mir noch NIE eingehalten wurden.
  • Euroflat: Habe ich jetzt auch kostenlos, wurde durch (leider notwendige) Buchung eines Mobilfunk-vertrages aktiviert  und mit 9,99€ wieder erstattet.
  • FritzBox inklusive: Kostet "normal" nur 4,99€. Rechtfertigt somit nicht den hohen Business-Preis
  • Feste IP: Kostet so nur 4,99€. Rechtfertigt somit nicht den hohen Business-Preis
  • Anzahl Rufnummern: Wo ist hier der Unterschied? Bei der VD-Hotline sagt jeder was anderes
  • Gleichzeitige Telefonate: Wo ist hier der Unterschied? Bei der VD-Hotline sagt jeder was anderes
  • Business-Hotline gibt es nicht mehr: Lediglich die Nummer gibt es noch, man landet dort aber bei
    der "normalen" Hotline bei der keiner behilflich sein kann oder will.
  • Welche Unterschiede gibt es noch?

   3. Ist bei einem 1000er-Tarif mit Docsis 3.1 die "Leitung" wirklich stabiler?

Aktuell sehe ich somit keine Sinnhaftigkeit mehr in dem nun, meiner Meinung nach, komplett überteuerten
Business-Tarif. Zumal auch laut VD-Hotline dieser seitens Vodafone gar nicht mehr erwünscht ist und
deshalb so teuer sei.

 

   4. Kann mir jemand erklären welche Vorteile ich im Vergleich zum GigaMax hätte, wenn ich den Business-Tarif
       zu diesem hohen Preis nehme würde?

 

Nun gut, dann eben zum Vertragsende in den "normalen" Tarif wie CableMax wechseln. Nach merheren Telefonaten mit der Hotline dazu: Nein, das geht nicht. Toll, aber von "normal" in einen Business-Tarif geht ohne Probleme. Von Business kann man nicht zu Standard wechseln ohne zu kündigen. Hierdruch gehen aber die Telefonummern verloren, da diese nicht übertragen werden können (Häh?!). Ist in meinen Augen absoluter Unsinn, da auch hier im Forum bereits der entsprechende Wechsel bestätigt wurde.

 

    5. Wie kann ich zum Vertragsende in einen "normalen" Vertrag wechseln (falls ich mich gegen Business     

        entscheide)?

 

  • Können die Telefonummern mitgenommen werden?
  • Wie in Frage 2: Anzahl Telefonnummern sowie gleichzeitige Gespräche?
  • Gibt es hier die Erstattung (Grundgebühr) bei einem Ausfall auch?
  • Gibt es auch hier 50GB LTE zur Überbrückung eines Ausfalls?
  • Was kostet mich ein GigaMax monatlich mit: FritzBox 6591, Euroflat (immer noch kostenfrei durch Erstattung
    wegen des Mobilfunkvertrages?), GigaKombi-Rabatt (Internet, TV, Mobilfunk)? Dies hätte ich gerne, inklusive
    aller Optionen, schriftlich! Grund dafür: Auch die Buchung des Mobilfunkvertrages war problematisch. Nach
    Abschluss wollte VD plötzlich einen höheren Betrag haben als mir bei der Buchung angezeigt wurde.
  • Auch wenn Vodafone die eigenen AGBs nicht interessieren: Wie ist bei CableMax die garantierte Verfügbarkeit im Jahr?


Es wäre wirklich sehr nett, wenn sich bei Vodafone doch jemand um mein Anliegen kümmern würde und mir meine Fragen beantwortet und mir im Anschluss bei der Verlängerung meines Vertrages bzw. einem Tarifwechsel helfen könnte. Und vielleicht sogar mal sogar ein persönliches, telefonisches Gespräch sucht. 



Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Moderator

Hi ThomasSt76,

 

Danke für die Blumen und gern geschehen Smiley (zwinkernd)

 

Ich habe den Wechsel im System veranlasst. Du bekommst zeitnah die schriftliche Bestätigung mit allen Details per Mail. Die 6591 kommt in den nächsten Tagen mit DHL. Sobald Du sie erhalten hast, schickst Du uns bitte die jetzige 649 zurück. Die Details stehen aber auch im Schreiben.

 

Gib mir dann bitte noch ein abschließendes Feedback, ob alles geklappt hat.

 

Viele Grüße

Lars



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
9 Antworten 9
Highlighted
Moderator

Hallo ThomasSt76,

 

der Wechsel von Business in einen Privatkundentarif ist immer erst zum Laufzeitende möglich. Über die Vor- bzw. Nachteile lässt sich wenig sagen. Das muss der Kunden für sich entscheiden.

 

Bei einem Wechsel verlierst Du Deine Rufnummern nicht. Wenn Du sie Option Homebox buchst, ändert sich auch der Telefonie und den Leitungen absolut nichts. Was Rabatte und Giga-Kombi betrifft, dürfte sich nichts ändern. Das natürlich nur wenn die Voraussetzungen entsprechend gegeben sind. Ansonsten ändert sich da tatsächlich nicht so viel gegenüber dem Businesstarif. Die in den AGB angegebene Verfügbarkeit bleibt auch gleich.

 

Grüße

Thomas



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Wäre es möglich mir die gestellten Fragen zu beantworten?  Die Antwort "Ansonsten ändert sich da tatsächlich nicht so viel gegenüber dem Businesstarif" kann Vieles und Nichts bedeuten.

 

"...der Wechsel von Business in einen Privatkundentarif ist immer erst zum Laufzeitende möglich".  Nur wie? Hiervon weiß nun anscheinend ja keiner bei der Vodafone-Hotline etwas oder will/kann dies nicht durchführen.

 

Und ich hatte noch vergesse zu erwähnen, dass ich ein Sonderkündigungrecht habe. Ist damit auch kein vorzeitiger Tarifwechsel möglich? Kündigen könnte ich ja von jetzt auf nachher. Somit sollte ein Tarifwechsel doch eigentlich nur im Interesse von Vodafone liegen.

 

"Was Rabatte und Giga-Kombi betrifft, dürfte sich nichts ändern. Das natürlich nur wenn die Voraussetzungen entsprechend gegeben sind.".  Ich hätte hier gerne vorher genau gewusst was ich am Ende monatlich zu zahlen habe. Sonst kommt Vodafone hinterher wieder und will einfach mal wieder x Euro mehr (siehe Mobilfunkvertrag).

Kann doch nicht so schwer sein schriftlich per E-Mail mitzuteilen was man monatlich zu zahlen hätte. Das bekommt ja sogar die T.... als Angebot hin.

 

Und bereits wieder Danke im voraus für die Antworten.

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo Thomas,

 

ich denke, hier ist ein bisschen viel untergegangen. Ich würde gerne die Punkte von Dir oben noch mal detailliert abarbeiten.

 

zu 1.) Jeder Neukunde hatte zu Vertragsbeginn in der Regel bestimmte Vorteile. Die Regelungen für Bestandskunden betreffen jeden und die können wir hier auch nicht ändern.

 

zu 2.) Die Entstörzeit beim Business-Vertrag ist etwas anders vertraglich festgelegt. Natürlich ist das auch immer von der Art der Beeinträchtigung und dem Aufwand abhängig. Die Mobile & Euroflat ist Bestandteil der GigaKombi, daher nicht für die Unterscheidung Business & Privatkunde relevant. Fritzbox ist korrekt. Feste IP gibt es nur im Businessvertrag, bei Privatkundentarifen ist diese nicht buchbar.

 

Unterschied bei den Telefoniemerkmalen gibt es folgende. Bei dem Businessvertrag sind bis zu 4 Leitungen parallel nutzbar, bei Privatkundenverträgen mit HomeBox/Fritzbox nur 2. Rufnummern mit Homebox/Fritzbox sind bei beiden Varianten bei maximal 10.

 

Der Hauptunterschied zwischen Business und Privat sind hier also die Nutzung von der festen IP und die unterschiedliche Anzahl an Leitungen.

 

zu 3.) Docsis 3.1 verbessert die Übertragung, ist aber empfindlicher bei Störsignalen im Netz. Grundsätzlich sollte aber eine Verbesserung festzustellen sein.

 

zu 4.) Die Vorteile habe ich Dir oben genannt. Ob sie den Mehrpreis für Dich wert sind, kannst nur Du entscheiden.

 

Was ich hier korrigieren muss. Der Wechsel und damit ein sogenanntes Downgrade auf einen Privatkundentarif ist erst zum Ende der Mindestvertragslaufzeit möglich. Nun das große Aber, nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit, also in der Folgelaufzeit, ist das Downgrade jederzeit möglich. Es tut mir leid, dass Du dazu bisher unterschiedliche Infos bekommen hast. Da wir deine Kundendaten schon haben, weiß ich, dass Du in der Folgelaufzeit bist. Somit wäre für Dich ein Wechsel zu sofort möglich.

 

Da Du 4 Rufnummern bei uns hast, benötigst Du die Homebox/Fritzbox auch im Privatkundentarif. Mit dem Kabelrouter hättest Du maximal noch 3 Nummern und einen Telefonleitung.

 

zu 5.1) Ja können sie

zu 5.2) siehe oben, mit Homebox/Fritzbox 2 Leitungen maximal 10 Nummern.

zu 5.3) Pauschal schwer zu beantworten. In den AGB ist eine Verfügbarkeit von 98,5% im Jahresmittel festgelegt. Grundsätzlich findet sich aber in der Regel immer ein Weg zur Einigung.

zu 5.4) auch hier gibt es bestimmte Richtlinien. Zum Beispiel voraussichtliche Dauer der Entstörung und ähnliches. Dies wird also immer individuell bei der Meldung geprüft. Ein Anrecht besteht nicht.

zu 5.5) An der GigaKombi ändert sich nichts. Die Vorteile werden übernommen bzw. wieder neu eingerichtet.

 

Um die Sache zusammenzufassen. Ich kann den Wechsel auf den GigaCable Max noch machen, da die Anfrage vor Ablauf der Aktion war. Der GigaCable Max würde 39,99 Euro dauerhaft kosten, die 6591 würde 4,99 monatlich kosten. Einmalig werden 9,99 Euro Tarifwechselpauschale berechnet und die Laufzeit von 24 Monaten startet neu. Der Kombi Rabatt von 5 Euro bleibt ebenfalls enthalten.

 

So, nun liegt die Entscheidung bei Dir, ob Du den Wechsel wünscht und ich Dir dabei behilflich sein soll Smiley (zwinkernd)

 

Viele Grüße

Lars

 



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Zuerst einmal möchte ich ein wirklich großes Lob aussprechen! So eine ausführliche und detaillierte Antwort habe ich noch nie von einem Vodafone-Mitarbeiter erhalten!  Echt toll. 

 

Und da ich im Business-Tarif keinerlei Vorteile mehr sehe, der Kombi-Rabatt die Euroflat (kostenlos durch Mobilfunk-Vertrag) sowie der Kombi-Rabatt bei Mobilfunk bestehen bleiben, würde ich gerne direkt den Tarifwechsel (inkl. der 6591) durchführen.

 

Somit wäre ich sehr dankbar wenn Du mir beim Wechsel behilflich sein bzw. diesen veranlassen könntest . Und aufgrund der ganzen Probleme und Ausfälle (aller Dienste!) der letzten Monate kann sicher auch auf die 9,99€ Wechselpauschale verzichtet werden Smiley (fröhlich)

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hi ThomasSt76,

 

Danke für die Blumen und gern geschehen Smiley (zwinkernd)

 

Ich habe den Wechsel im System veranlasst. Du bekommst zeitnah die schriftliche Bestätigung mit allen Details per Mail. Die 6591 kommt in den nächsten Tagen mit DHL. Sobald Du sie erhalten hast, schickst Du uns bitte die jetzige 649 zurück. Die Details stehen aber auch im Schreiben.

 

Gib mir dann bitte noch ein abschließendes Feedback, ob alles geklappt hat.

 

Viele Grüße

Lars



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Also erstmal das Positive. Die neue FritzBox wurde Freitag per DHL geliefert und der Vertrag scheint komplett und korrekt umgestellt zu sein. 

 

Direkt nach dem Anschluss der neuen Box ging erstmal nichts mehr. Kein Internet mehr, Provisionierung der Box funktioniert nicht. Alte Box geht auch nicht mehr. Hotline kann nicht helfen, will Montag oder Dienstag einen Techniker schicken. Irgendwann Abends dann, ca. 4 Stunden nach Anschluss der Box ist diese plötzlich funktionsfähig. Internet und Telefonie funktionieren. Internet allerdings mit max. 350-400MBit (also wie vorher).

Laut Hotline muss noch ein Softwareupdate installiert werden, da das FritzOS auf der Box veraltet sei.

 

Nächsten Morgen drei E-Mails vom Fritz "Softwareupdate vom Internetanbieter fehlgeschlagen". Anruf Hotline "Einfach mal warten ob es in den nächsten Tagen funktioniert". Toll.  Immerhin ist die Geschwindigkeit heute morgen auf ca 700MBit gestiegen. Hotline hat aber trotzdem ein Ticket wegen zu geringer Geschwinndigkeit aufgemacht. Gut.


Nun mal abwarten ob das Softwareupdate übers WE irgendwann funktioniert. Werde auch versuchen, wie von der Hotline vorgeschlagen, das Update zu erzwingen (Box 15-20 Minutem vom Kabel trennen, wieder anstecken und schauen was passiert), Ansonsten werde ich Montag wieder die Hotline bemühen müssen....

 

Oder kann der Moderator in Sachen "Softwareupdate" irgendetwas prüfen oder veranlassen?

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo ThomasSt76,

 

welche Firmware war denn drauf? Aktuell ist es die 7.13 und die derzeit aktuellste bei uns. Auch sind die 700Mbit/s in der Toleranz.

 

Grüße

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Es ist die 7.13 drauf, die laut Hotline aber nicht aktuell sei und aktualisiert werden müsse um die 1000er-Leitung voll nutzen zu können (ok, ich dachte mir schon dass die 7.13 aktuell ist). Ja wann kommt den die 7.20 oder 7.21 für die 6591er?  Smiley (zwinkernd)

 

Und die Geschwindigkeit hat 250-350MBit und nur einmal 750MBit betragen. Dazu wurde wohl ein Ticket aufgemacht. Dieses wurde aber wieder geschlossen, da ich ja mehrfach nicht erreichbar gewesen sei. Klar wenn man die falsche Nummer anruft und nicht die Handynummer die ich extra angegeben habe.

 

Und das mit den Speedtests ist auch so eine Sache. Selbst beim Vodafone-Speedtest schwankt die Anzeige im Download zwischen 150 - 980 Mbit. Erst seit heute (12.11.2020) zeigt der Vodafone-Speedtest eigentlich konstant 940-980Mbit an, was ja mehr als ausreichend ist.

 

Ich orientiere mich aber hierführ an den Downloads die ich täglich machen muss. Und hier kann ich eindeutig bestätigen dass diese deutlich schneller sind. Somit gehe ich davon aus, dass die Leitung ok ist. Und das Beste: Seit 4 Tagen kein Ausfall mehr, hoffe es bleibt so....

 

Somit, erstmal, Alles gut. Ich denke Du kannst hier abschließen.

 

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo ThomasSt76,

 

danke für Dein Feedback, wir schließen es ab.

 

Ob die 7.20 bzw. 7.21 kommen oder wir auf eine der nächsten Versionen springen, hängt von den Fehlern ab, die sie mitführen. Einen genauen Status gibt es dazu aktuell noch nicht. Die Test laufen weiter.

 

Gruß Fred

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen