Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen:

MeinVodafone-App:  Vodafone Pässe können nicht mehr kostenlos geändert werden bei iOS

E-Mail: Neue SPAM-Welle bei Vodafone & Arcor Mail-Accounts.

Behoben Kabel: Ausfall aller Dienste in Lingen, Nordhorn und Bad Bentheim

 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

MeinVodafone, MeinKabel & E-Mail

Siehe neueste
Spam emails mit @nl
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Smart-Analyzer

Hatte bereits eine email an das Kundenmanagement gesandt, die kam postwendend zurück, weil man meine mail nicht weiterleiten konnte, weil meine "Vertragsdaten" nicht vorlagen ... ich weiß jetzt aber nicht, wozu man bei einem derart allgemeinen Anliegen "Vertragsdaten" benötigt, denn das Internet ist voll von ähnlichen Geschichten, wie meine. 

Also ... neuer Versuch ... neue Hoffnung auf eine Verbesserung!

 

Ich bin schon seit ca. 15 Jahren ein zufriedener Kunde, habe quasi alles bei euch: Internet, Telefon, Mobil, Fernsehen. 

Es geht darum, dass man seit geraumer Zeit mit „Spam-Mails“ zugemüllt wird. Diese weisen alle die gleiche Eigenschaft auf, und zwar lauten sie immer „firmenbezeichnung@nl.adresse.de“ . Manchmal steht da auch .com oder etwas anderes.

Alle Adressen haben also dieses @nl . Ich habe auch schon mal im Web recherchiert, wer dahinter steckt. Das ist eine Marketingfirma mit mehreren Tochtergesellschaften, denen eine Abmahnung eines Einzelnen scheinbar egal ist:

optivel AG Schweiz versendet. Sitz der Gesellschaft und ladungsfähige Anschrift: optivel AG, Bahnhofstr. 52, CH – 8001 Zürich, Registereintragung: Hrb Zürich, Firmenbuchnummer CH-020.3.032.505-2 Gerichtsstand: Zürich/Schweiz

 

Die heißen aber auch mal optival und noch etliche andere Namen. Die Geschäftsführung ist immer gleich, nur dass die Posten wechseln. Dann ist X nicht mehr Vorstand, sondern Aufsichtsrat und umgekehrt.

 

Wenn Vodafone hier als großes Unternehmen auftritt, denke ich, würde es schon mal ein ganz anderes Gewicht haben.

 

Natürlich habe ich alle Absender jeweils einzeln blockiert und gesperrt, aber das ist mühselig. Auch habe ich etliche emails an euer Spam-Team gemeldet (erfolglos!!). Auf irgendeine muss ich leider mal drauf geklickt haben, sodass der Spam-Bot nun weiß, dass meine (meistens) benutzte Adresse vorname.nachname@kabelmail.de existiert.

 

Ich arbeite bei einer sehr großen Behörde und habe mich dort bei unsere Sicherheit erkundigt. Die haben mir erklärt, dass es hier durchaus machbar wäre, eine Anti-Spam-Regel vorzuschalten und zwar bereits im Eingangsserver von Vodafone. Und darum möchte ich euch bitten,

nicht nur für mich, sondern auch für 1000-de andere, die in einschlägigen Foren über dasselbe Problem berichten. Stoppt bitte diesen Müll!! Wenn mein Arbeitgeber (kein IT Unternehmen) das hinbekommt, dann sollte es einem Unternehmen wie Vodafone überhaupt keine Probleme bereiten.

 

Das Tückische daran ist nämlich, dass die sich durchaus Adressen bedienen, bei denen man denkt, sie seien offiziell, weil man geschäftliche Beziehungen zu den Unternehmen unterhält. Beispiele: @nl.dhl.de, @nl.sixt.de, @nl.targobank.de usw., usw..

 

Vielen Dank!!!

Moonmadness

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Moderatorin

Hallo Moonmadness,

 

hier kannst du nur selber einen Spam Filter einrichten. Wir als Vodafone können nicht für Dich als Kunden eine Spam Regel schalten.

Dein Arbeitgeber macht das natürlich über die IT, wie auch bei uns das unsere IT macht, aber wir können nicht für Dich als Kunden irgendwelche Spam Regeln vorschalten

 

Viele Grüße

TinaG

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
Highlighted
Moderatorin

Hallo Moonmadness,

 

hier kannst du nur selber einen Spam Filter einrichten. Wir als Vodafone können nicht für Dich als Kunden eine Spam Regel schalten.

Dein Arbeitgeber macht das natürlich über die IT, wie auch bei uns das unsere IT macht, aber wir können nicht für Dich als Kunden irgendwelche Spam Regeln vorschalten

 

Viele Grüße

TinaG

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo Tina,

dann frage ich mich aber, welchen Wert es hat, die betreffenden emails dem Spam-Team zu melden, wenn es gar nicht aktiv wird. Dass mit der Spam-Regel war mir schon fast klar, aber man könnte diesem Unternehmen auf die Füße treten. Was die machen, hat mit Nettiquette nichts mehr zu tun. 

Schade irgendwie ... trotzdem danke für die Antwort!

Gruß

Moon

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo Moonmadness,

 

ich fragte mich schon die ganze Zeit, was Du mit dem Spamteam meinst? Ich bin aus dem Mobilfunkbereich und kenne bei uns kein Spamteam? Vielleicht gibt es so etwas im Festnetzbereich, ich kenne es nicht.

 

Diesem Unternehmen auf die Füße treten könnte die Bundesnetzagentur, die auch eine E-Mail-Adresse hat, wo man dieses und andere Dinge melden kann.

 

Ich hätte gerne geholfen, aber ich weiß, dass wir da nicht wirklich etwas tun können.

 

Viele Grüße

TinaG

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo Tina,

alles gut ... wenn du selbst eine mail-Adresse bei euch hast, dann benötigst du die Funktion vielleicht auch mal.

Man kann "verdächtige emails" einem "SpamTeam" melden, nur weiß halt niemand in diesem Forum, welche Daseinsberechtigung dieses SpamTeam hat? Es antwortet nicht, es kümmert sich (anscheinend) auch nicht um die Spam-mails ... existiert es überhaupt??  

Ich hänge dir einen screenshot an. 

SpamTeam.JPG

 

LG

Moon

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo Moonmadness,

 

sorry das ich das nicht kenne, habe ich noch nie genutzt bisher.

 

Ich habe einfach mal angefragt, was das Spam Team genau macht und wer dahinter sitzt. Auf eine Antwort bin ich sehr gespannt.

 

Danke für Deinen Hinweis, sollte ich etwas darüber erfahren, schreibe ich Dir gerne noch einmal.

 

Viele Grüße

TinaG

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen