Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

  • Mobil Es kommt zu Verzögerungen bei der Auslieferung von SMS, überregional/SMS Benachrichtigungen der Mailbox sind auch betroffen.
  • MeinVodafone im Web: Selfservice MeinVodafone im Web Registrierung/Hinzufügen von Verträgen.
  • Mobil: Aktuell kann es zu Einschränkungen, bei der Nutzung des Mobilen Hotspots bei iOS Geräten kommen.
  • Mobil: Bei Huawei Mifi Routern und Embedded Modulen, kann es zu falschen APN Einstellungen kommen. 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

MeinVodafone, MeinKabel & E-Mail

Siehe neueste

Spam Email

Highlighted
Smart-Analyzer

Schön zu lesen, dass es noch mehr Leidensgenossen gibt. #sunnyfranco#, Sie sind wohl einer davon. Was Vodafone hier veranstaltet ist in höchstem Maße Geschäftsschädigend und zeigt ganz deutlich, welche dilettantischen Intelligenz-Bolzen am Werk sind. Die Vodafone-Herrlichkeiten denken gar nicht daran ein bestehendes Problem in den Griff zu bekommen. Ich meine, die lesen das hier alles doch mit. Sie lesen, worüber sich Ihre Kunden beschweren. Sie lesen, wie verärgert ihre Kunden sind. Sie lesen, wie gerne ihre Kunden dieses Spam-Problem gelöst haben wollen. Sie lesen, dass ihre Kunden sich von Vodafone abwenden. Und trotz allem, sehenden Auges, trotz was sie alles hier lesen, unternehmen sie "NICHTS".
Ich überlege, auf welchem Wege ich diese Vodafone-Schande am Besten veröffentlichen kann. Ich finde, diese Vodafone-Wie-***-ich-meine-Kunden-Strategie, sollten überall verbreitet werden, damit jeder sehen kann, was Vodafone für ein riesiger Müllhaufen ist.

sunnyfranco
Mehr anzeigen
Highlighted
Daten-Fan

Hallo, bin auch einer der Arcor Kunden und schlage mich seit der Ankündigung von Vodafone die E_mails auf ein anderes Rechnersystem umzuziehen mit massenhaften Spam-Mail rum.

Es funktioniert kein Filter mehr, und es gibt in meinem Konto unter e-mail>Einstellungen auch keinen Ordner Whitelist / Blacklist mehr über den ich die Absendeadressen einpflegen könnte....

Auch diese Funktion mit den bestehenden Möglichkeiten der Filter nachzubilden kriege ich nicht hin.

ich habe mir schon ein Adressverzeichnis angelegt als Blacklist aber filtern über Mailling Liste bringt nichts.

Wenn jemand eine Idee haben sollte ,  bin für Tipps immer offen !

Eventuell weiss auch jemand wie ich die WHITE / BLACKLIST Ordner wieder bekomme ??

Bin momentan sehr frustriert und teste mal Gmail, eventuell kann man da das ganze einstellen.

Danke im voraus für Hilfe

Grüße kuwi

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Daten-Fan

Ich fürchte, Vodafone kümmert sich überhaupt nicht darum. Die haben es nach einem Jahr noch immer nicht hinbekommen, die Vodafone Station unanfällig für Smart Home Geräte zu machen. Der Verein ist schon echt die Härte!

Aber interessanterweise kommen bei der Arcor-Email-Adresse meiner Frau keinerlei Spam Mails durch. 

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Es ist ja nicht nur so, daß die ihren eigenen Kram (haben die sowas überhaupt?) nicht vernünftig auf die Reihe kriegen, die schaffen es regelmäßig innerhalb kürzester Zeit, funktionierende, zugekaufte Sachen zuverlässig spürbar zu verschlechtern.

Komischerweise haben die Spammails mit "Hier ist Sophie...." u.ä. stark nachgelassen, dafür bekomme ich jetzt auf einem anderen Alias Massen an Spam mit irgendwelchen unausgeglichenen Konten.

Zum Vorredner: Bei Gmail brauchst Du nichts konfigurieren, der Spamfilter von denen funktioniert hervorragend.
Es sind nur nicht wenige hier unterwegs, die bereits seit Jahrzehnten bei Arcor (oder vorher schon bei GermanyNet oder Nexgo) sind und ihre Email nicht einfach mal so eben umstellen können. Das war bisher (bis zur Übernahme durch Vf) auch gar nicht nötig.

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

@Community2020  schrieb:

Hab genau das gleiche Problem.

 

@Vodafone (Arcor)-Team: Könnt Ihr bitte etwas unternehmen oder müssen alle ehemaligen @Arcor.de -Kunden ihre Mailkonten auflösen, um Ruhe vor diesen SPAMs zu haben?

 

Es nervt unglaublich!


Das Thema Spam wird ja wohl vom Management offensichtlich ignoriert, denn ein solcher Service kostet nur und bringt kein Geld in die Kasse.

Vielleicht müssen wir die Betroffenen uns ganz analog mittels eines Einwurf Einschreiben an das TOP Management wende.

EIn solches Schreiben wird, sofern P e r s ö n l i c h  in der Adresse steht, direkt an den betreffenden Manager zugestellt und dieser kann sich nicht herausreden, dass er nichts von dem Thema weiß, da das Schreiben als zugestellt gilt, sobald das Einschreiben bei Vodafone eingegangen ist.

Wenn dann so täglich einige solcher Schreiben eingehen, passiert vielleicht doch etwas und die Spezialisten erhalten Nachhilfe von Mitbewerbern bei denen Spamfilterregeln funktionieren.

 

Hier das Anschreiben

Einwurf Einschreiben

Vodafone GmbH

Ferdinand-Braun-Platz 1

D-40549 Düsseldorf

 

Geschäftsführer

Andreas Laukenmann

- P e r s ö n l i c h -

 

06.10.2020

 

Arcor Postfach mit nicht funktionalem Spamfilter

 

Nach meinen Recherchen in der Vodafone Community gibt es offensichtlich nicht nur bei mir eine regelrechte Spam-Mail Schwemme, die sich selbst unter Anwendung Ihrer angebotenen Filteregeln nicht eindämmen lässt.

Offensichtlich ist Ihre Technik nicht in der Lage die Filterregeln zu aktivieren oder ignoriert die zahlreichen Beschwerden, die Vodafone offenbar nur über die Community erfährt.

Leider erschließt sich mir auf Ihren öffentlichen Seiten kein einfacher Zugang zum Beschwerdemanagement, um Ihr Unternehmen auf derartige Vorkommnisse in Kenntnisse zu setzen.

Es ist gerade für Ihre alten Arcor Kunden im höchsten Mäße ärgerlich, dass die Filterregeln unter dem Vodafone Management nicht funktionieren. Eventuell liegt es ja daran, dass zwischen Spam und Junk unterschieden wird und dieser Unterschied nicht bemerkt bzw. ignoriert wurde.

Ich bitte Sie daher persönlich um Ihre Einschaltung, damit die Filterregeln in naher Zukunft wieder Ihren Dienst tun und unerwünschte E-Mails, die sicherlich auch Sie als störend empfinden, vor dem Erscheinen im Posteingang gleich in den richtigen Order zur Entsorgung abgelegt werden.

Es wäre doch sicherlich sehr bedauernswert, wenn erst eine übergeordnete Regulierungsbehörde eingeschaltet werden muss, um diese Situation zu bereinigen.

Im Anhang habe ich Ihnen meine eingerichteten Filterregeln übermittelt, von denen keine funktioniert.

Auch das Blockieren von Absender Adressen bzw. Teilen davon funktioniert nicht.

Selbstverständlich würde ich mich über eine Antwort auf mein Anschreiben freuen.

Für eventuelle Rückfragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung.

Mit freundlichem Gruß                                                                             

 

 

Kopie per Einschreiben:

CEO Vodafone Deutschland

Dr. Hannes Ametsreiter

- P e r s ö n l i c h -

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

@Norman  schrieb:

Hey Tomile,
 

Du hast Recht. Eigentlich sollte es aber klappen. Habe jedenfalls keine Störungsmeldung dazu vorliegen. Da ich das nun öfter gelesen habe, hab ich bei unseren Kolleg*innen nachgefragt.

Sobald ich was weiß, meld ich mich.


Beste Grüße

Norman

 


Das Thema Spam wird ja wohl vom Management offensichtlich ignoriert, denn ein solcher Service kostet nur und bringt kein Geld in die Kasse.

Vielleicht müssen wir die Betroffenen uns ganz analog mittels eines Einwurf Einschreiben an das TOP Management wende.

EIn solches Schreiben wird, sofern P e r s ö n l i c h  in der Adresse steht, direkt an den betreffenden Manager zugestellt und dieser kann sich nicht herausreden, dass er nichts von dem Thema weiß, da das Schreiben als zugestellt gilt, sobald das Einschreiben bei Vodafone eingegangen ist.

Wenn dann so täglich einige solcher Schreiben eingehen, passiert vielleicht doch etwas und die Spezialisten erhalten Nachhilfe von Mitbewerbern bei denen Spamfilterregeln funktionieren.

 

Hier das Anschreiben

Einwurf Einschreiben

Vodafone GmbH

Ferdinand-Braun-Platz 1

D-40549 Düsseldorf

 

Geschäftsführer

Andreas Laukenmann

- P e r s ö n l i c h -

 

06.10.2020

 

Arcor Postfach mit nicht funktionalem Spamfilter

 

Nach meinen Recherchen in der Vodafone Community gibt es offensichtlich nicht nur bei mir eine regelrechte Spam-Mail Schwemme, die sich selbst unter Anwendung Ihrer angebotenen Filteregeln nicht eindämmen lässt.

Offensichtlich ist Ihre Technik nicht in der Lage die Filterregeln zu aktivieren oder ignoriert die zahlreichen Beschwerden, die Vodafone offenbar nur über die Community erfährt.

Leider erschließt sich mir auf Ihren öffentlichen Seiten kein einfacher Zugang zum Beschwerdemanagement, um Ihr Unternehmen auf derartige Vorkommnisse in Kenntnisse zu setzen.

Es ist gerade für Ihre alten Arcor Kunden im höchsten Mäße ärgerlich, dass die Filterregeln unter dem Vodafone Management nicht funktionieren. Eventuell liegt es ja daran, dass zwischen Spam und Junk unterschieden wird und dieser Unterschied nicht bemerkt bzw. ignoriert wurde.

Ich bitte Sie daher persönlich um Ihre Einschaltung, damit die Filterregeln in naher Zukunft wieder Ihren Dienst tun und unerwünschte E-Mails, die sicherlich auch Sie als störend empfinden, vor dem Erscheinen im Posteingang gleich in den richtigen Order zur Entsorgung abgelegt werden.

Es wäre doch sicherlich sehr bedauernswert, wenn erst eine übergeordnete Regulierungsbehörde eingeschaltet werden muss, um diese Situation zu bereinigen.

Im Anhang habe ich Ihnen meine eingerichteten Filterregeln übermittelt, von denen keine funktioniert.

Auch das Blockieren von Absender Adressen bzw. Teilen davon funktioniert nicht.

Selbstverständlich würde ich mich über eine Antwort auf mein Anschreiben freuen.

Für eventuelle Rückfragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung.

Mit freundlichem Gruß                                                                             

 

 

Kopie per Einschreiben:

CEO Vodafone Deutschland

Dr. Hannes Ametsreiter

- P e r s ö n l i c h -

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

@Norman  schrieb:

Hey Tomile,
 

Du hast Recht. Eigentlich sollte es aber klappen. Habe jedenfalls keine Störungsmeldung dazu vorliegen. Da ich das nun öfter gelesen habe, hab ich bei unseren Kolleg*innen nachgefragt.

Sobald ich was weiß, meld ich mich.

Beste Grüße

Norman

 


Das Thema Spam wird ja wohl vom Management offensichtlich ignoriert, denn ein solcher Service kostet nur und bringt kein Geld in die Kasse.

Vielleicht müssen wir die Betroffenen uns ganz analog mittels eines Einwurf Einschreiben an das TOP Management wende.

EIn solches Schreiben wird, sofern P e r s ö n l i c h  in der Adresse steht, direkt an den betreffenden Manager zugestellt und dieser kann sich nicht herausreden, dass er nichts von dem Thema weiß, da das Schreiben als zugestellt gilt, sobald das Einschreiben bei Vodafone eingegangen ist.

Wenn dann so täglich einige solcher Schreiben eingehen, passiert vielleicht doch etwas und die Spezialisten erhalten Nachhilfe von Mitbewerbern bei denen Spamfilterregeln funktionieren.

 

Hier das Anschreiben

Einwurf Einschreiben

Vodafone GmbH

Ferdinand-Braun-Platz 1

D-40549 Düsseldorf

 

Geschäftsführer

Andreas Laukenmann

- P e r s ö n l i c h -

 

06.10.2020

 

Arcor Postfach mit nicht funktionalem Spamfilter

 

Nach meinen Recherchen in der Vodafone Community gibt es offensichtlich nicht nur bei mir eine regelrechte Spam-Mail Schwemme, die sich selbst unter Anwendung Ihrer angebotenen Filteregeln nicht eindämmen lässt.

Offensichtlich ist Ihre Technik nicht in der Lage die Filterregeln zu aktivieren oder ignoriert die zahlreichen Beschwerden, die Vodafone offenbar nur über die Community erfährt.

Leider erschließt sich mir auf Ihren öffentlichen Seiten kein einfacher Zugang zum Beschwerdemanagement, um Ihr Unternehmen auf derartige Vorkommnisse in Kenntnisse zu setzen.

Es ist gerade für Ihre alten Arcor Kunden im höchsten Mäße ärgerlich, dass die Filterregeln unter dem Vodafone Management nicht funktionieren. Eventuell liegt es ja daran, dass zwischen Spam und Junk unterschieden wird und dieser Unterschied nicht bemerkt bzw. ignoriert wurde.

Ich bitte Sie daher persönlich um Ihre Einschaltung, damit die Filterregeln in naher Zukunft wieder Ihren Dienst tun und unerwünschte E-Mails, die sicherlich auch Sie als störend empfinden, vor dem Erscheinen im Posteingang gleich in den richtigen Order zur Entsorgung abgelegt werden.

Es wäre doch sicherlich sehr bedauernswert, wenn erst eine übergeordnete Regulierungsbehörde eingeschaltet werden muss, um diese Situation zu bereinigen.

Im Anhang habe ich Ihnen meine eingerichteten Filterregeln übermittelt, von denen keine funktioniert.

Auch das Blockieren von Absender Adressen bzw. Teilen davon funktioniert nicht.

Selbstverständlich würde ich mich über eine Antwort auf mein Anschreiben freuen.

Für eventuelle Rückfragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung.

Mit freundlichem Gruß                                                                             

 

 

Kopie per Einschreiben:

CEO Vodafone Deutschland

Dr. Hannes Ametsreiter

- P e r s ö n l i c h -

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Viele Spams sind newsletter. Mail öffnen und ganz unten auf "abmelden" oder "unsubscribe" drücken. Hat bei mir geholfen.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

@Flieger3  schrieb:

Viele Spams sind newsletter. Mail öffnen und ganz unten auf "abmelden" oder "unsubscribe" drücken. Hat bei mir geholfen.


Dein Ernst?
Ich glaube, die meisten hier haben recht genau beschrieben, um welche Art Spam es sich handelt.

Und was die Newsletter angeht, da gibt es genau 2 Sorten.

Die, die man selbst abonniert hat, die haben ihre Berechtigung, die könnte man auf die genannte Art kündigen.

Und die, die man unaufgefordert bekommt (die dann auch als Spam zu bezeichnen wären), da wäre ein Klick auf irgendeinen Link kontraproduktiv, der bestätigt dem Absender lediglich die Existenz der Mailadresse und daß diese auch tatsächlich gelesen wird. Eine ziemlich sichere Methode, auf Spamlisten zu landen.

(2)
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

@Flieger3  schrieb:

Viele Spams sind newsletter. Mail öffnen und ganz unten auf "abmelden" oder "unsubscribe" drücken. Hat bei mir geholfen.


ohne Worte.

 

 

Mehr anzeigen