MeinVodafone, MeinKabel & E-Mail

Siehe neueste
Re: MeinVodafone-App unter Android: 1.5GB Speicherplatz??
xofrank
Smart-Analyzer

Bei mir sind es über 6GB auf meinem Huawei Mate 20 pro (LYA-L09)

Habe die App gelöscht und so das Problem gelöst.

(1)
Mehr anzeigen
Jioti
Moderator

Hallo @baygon, @xofrank, @urrlich. Erstmal frohes Neues.

Danke für Eure wichtigen Hinweise. Was ursprünglich User urrlich bemerkt hat, erweist sich aktuell nicht als Einzelfall.

Wir stehen mit unserem AP aus dem Fachbereich in Verbindung, welche das Thema ebenso in Beobachtung haben. Ich erhoffe mir, in den kommenden Tagen eine Antwort dazu zu erhalten bzw. verweise auf Eure Informationen.  Danke und Gruß, Jioti

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
Karimi_8
Daten-Fan

Hallo

 

Selbiges problem auch hier. Bei mir belegt die App 20GB.

Ixh hab seit Tagen Bilder usw von whatsapp gelöscht und auf meine SD Karte ausgelagert.

Als es überschaubar war, war klar es kann nixht der Grund vom vollen Speicher sein.

 

Siehe da, die Voda App belegt 19.6GB.

Das ist doch ein Scherz.

 

Bitte um dringende Abhilfe, da viele Dinge nur per App zu klären und bei Vodafone zu adressieren sind.

Wie sieht der Status aus?

 

Vielen Dank

(1)
Mehr anzeigen
Jens840
Daten-Fan

Hallo zusammen, 

 

Habe leider auch dasselbe Problem. Nachdem ich bereits vor ca. 2 Monaten entdeckt habe, das die App bei mir ca. 6 GB Speicher belegt, habe ich die App Daten gelöscht. Einige Tage später hat die App wieder einige an Speicherplatz verbraucht, woraufhin ich die App neu installiert habe. Nach jetzigem Stand belegt sie bei mir 9,24 GB.

 

Hoffe hier auf eine baldige Lösung, so ist die App nämlich wirklich nicht zu gebrauchen.

 

Vielen Dank und LG

RULEHAMMER
Daten-Fan

Selbes Problem hier! Bestätige die ca. 5 MB welche durch einen App start verursacht werden. Scheint wohl ein sehr primitives und einfach zu reproduzierendes Speicherleck zu sein. Da wird wohl jemand ein paar Daten wohin schreiben und dabei vergessen die "alten" Daten zu löschen oder anstatt die "alten" zu nutzen einfach neu laden...

Mehr anzeigen
Jioti
Moderator

Wir haben unseren Fachbereich zu diesem Thema kontaktiert. Dauert noch etwas an. Danke fürs Warten.

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
Ink1
Moderatorin

Hallo zusammen,

 

das Problem liegt am Caching, derzeit hilft nur deinstallieren und neu installieren der App.

Unsere Ansprechpartner haben das Thema auf dem Tisch und prüfen nun, ob es nicht mittelfristig eine bessere Lösung gibt.

Ich habe darum gebeten auch uns Mod´s über Änderungen zu informieren, damit wir Euch hier auf dem laufenden halten können.

 

 

Viele Grüße

Inken

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
baygon
Smart-Analyzer

das Problem liegt am Caching, derzeit hilft nur deinstallieren und neu installieren der App.


Warum so kompliziert?
In der App-Verwaltung unter Android können auch ohne Probleme die Daten der App gelöscht werden.
Eine Neuinstallation behebt das Problem ja (nachweislich) nicht.
Nervig ist es allemal.... 

 


Unsere Ansprechpartner haben das Thema auf dem Tisch und prüfen nun, ob es nicht mittelfristig eine bessere Lösung gibt.


Bei "mittelfristig" kann einem das Ko...pfkratzen kommen.
Ist ja nicht unbedingt trivial, wenn die App den Speicher zumüllt.
Da hier ja nun schon entsprechende Hinweise vorliegen, wodurch das Anwachsen der App verursacht wird (nämlich durch den Programmstart), sollte eine Suche nach dem Problem (und dessen Lösung) ja nicht unmöglich sein.

"...prüfen..., ob es ... eine bessere Lösung gibt" klingt im übrigen nicht nach "...wir setzen uns dran, um den Anwendern schnellstmöglich eine Lösung anbieten zu können".

 


Ich habe darum gebeten auch uns Mod´s über Änderungen zu informieren, damit wir Euch hier auf dem laufenden halten können.


Demnach gibt es bei Vodafone nicht mal ein Bug-Tracking System, in dem sich auch Mods des firmeneigenen Forums informieren können?

- no comment - 

(1)
Mehr anzeigen
urrlich
Digitalisierer

Da hier ja nun schon entsprechende Hinweise vorliegen, wodurch das Anwachsen der App verursacht wird (nämlich durch den Programmstart), sollte eine Suche nach dem Problem (und dessen Lösung) ja nicht unmöglich sein.

Nach meinen Eindruck sind es nicht nur Programmstarts. Auch ohne die wächst der belegte Speicher, langsam(er), aber stetig.

 


Demnach gibt es bei Vodafone nicht mal ein Bug-Tracking System, in dem sich auch Mods des firmeneigenen Forums informieren können?

- no comment - 


Ha! Es scheint nicht mal ein Monitoring der Basisstationen zu geben. Als die für meinen Wohnort zuständige neulich ausgefallen war und ich endlich an jemand kompetenten gelangt war, der sich ernsthaft mit dem Problem auseinandergesetzt hat, war der so ehrlich zu schreiben: stimmt, da kommen seit 4 Wochen keine Daten durch. Wie kann es sein, dass das erst auffällt wenn sich jemand (sehr hartnäckig) beschwert?! Das habe ihn dann auch gefragt. Antwort: dazu möchte er lieber nichts sagen. Verstehe.

Mehr anzeigen
Jioti
Moderator

@urrlich  letzteres stimmt nicht. Unser Stations-Monitoring läuft durchgehend 24/7. Wir erhalten permanent automatisch generierte Störungsmeldungen und gehen diesen sofort nach. Ohne diese wären wir nur auf Hinweise unserer Kunden angewiesen und diese bleiben auch mal aus.

Ein Stationsausfall über 4 Wochen und keinerlei Aktivitäten/Reporting im Hintergrund? Das ist sehr unüblich und nicht die Regel. Falls es sich so abgespielt hat, ist es natürlich ungünstig.

 

Ein Bug-Tracking-System für das Forum ist eine sehr gute Idee, wobei wir in dieser Richtung noch nicht aufgestellt sind. Ein gutes Thema für das nächste interne Meeting zum Aufgreifen.


Zu der MeinVodafone-App: der Cache einer App sollte (finde ich) schlank verbleiben und nur die wesentlichen Informationen zum erneuten Abruf bereithalten. Daran arbeitet unser Fachbereich nun, um dieses "Aufblähen" der Datenmenge zu unterbinden.

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen