Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

  • Kabel: Beeinträchtigung der Kabeldienste im Raum Neukalen
  • Mobil Es kommt zu Verzögerungen bei der Auslieferung von SMS, überregional/SMS Benachrichtigungen der Mailbox sind auch betroffen.
  • Mobil Es kommt zu Einschränkungen bei der Erreichbarkeit im 2G/3G/4G Bereich, als Nachwirkung der Störung von gestern.
  • MeinVodafone im Web: Selfservice MeinVodafone im Web Registrierung/Hinzufügen von Verträgen.
  • Mobil: Aktuell kann es zu Einschränkungen, bei der Nutzung des Mobilen Hotspots bei iOS Geräten kommen.
  • Mobil: Bei Huawei Mifi Routern und Embedded Modulen, kann es zu falschen APN Einstellungen kommen. 
  • MobilEinschränkung Telefonie und Daten über 4G PLZ Gebiet 457xx, 462xx - 465xx, 48249, 486xx - 487xx

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

MeinVodafone, MeinKabel & E-Mail

Siehe neueste

Mahnung

Highlighted
Youngster

 

sehr geehrte Damen und Herrn,

wir haben schon mindestens 3 mal in der Sache telefoniert und jedes mal wird bestätigt das die Sache zurück genommen wurde und erledigt sei! Heute ist wieder ein Schreiben gekommen! Bitte kümmern Sie sich drum! Vielen Dank mit besten Grüßen O. Jordan

 

@OlegJordan   hab den Anhang mal raus genommen wegen der Persönlichen Daten,

die gehören nicht hier öffentlich ins Forum 

Mehr anzeigen
2 Antworten 2
Highlighted
SuperUser

Wenn es schon so weit gekommen ist, dass dort mittlerweile ein Mahnbescheid beantragt wurde, dann liegt die Sache schon länger zurück. Ich kann dir jetzt nur noch eins raten: MACHE NICHTS PER TELEFON, sondern AUSSCHLIESSLICH SCHRIFTLICH!

 

Wobei da auch jetzt schriftlich nicht mehr viel zu machen sein wird - denn wenn jetzt bereits ein Mahnbescheid beantragt wurde, wird das Inkasso schriftlich nicht mehr mit sich reden lassen. Entweder die Forderung wird bezahlt -oder- dem Mahnbescheid wird widersprochen (Achtung: Kurze Frist!). Wenn du dem Mahnbescheid NICHT rechtzeitig widersprichst, ist dies ein Anerkenntnis der Forderung deinerseits und damit kann auf Antrag des Inkassos vom Gericht sofort ein Vollstreckungstitel ergehen - dieser ist dann auch nicht mehr anfechtbar. Nur wenn du dem Mahnbescheid widersprichst, entscheidet im gerichtlichen Mahnverfahren ein Richter darüber, ob die Forderung berechtigt ist.

 

Die Frage ist eher: Wie kam es zu der Forderung - wobei hier wohl Vodafone nicht mehr viel machen kann, wenn es bereits zur Beantragung des Mahnbescheids gekommen ist.

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo OlegJordan,

 

was ist denn genau passiert und warum sollte es zurück genommen werden?

 

Viele Grüße

Nancy



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen