Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen

 

Vodafone E-Mail:  Es kommt aktuell zu Störungen im Bereich Vodafone-E-Mail

 

Nähere Informationen dazu findet ihr im Eilmeldungsboard.

Close announcement

MeinVodafone, MeinKabel & E-Mail

Siehe neueste

Kabel Signalpegel und deren Interprtation

GELÖST
Gehe zu Lösung
Netzwerkforscher

Guten Morgen, 

 

bei meinem Nachbarn ist das Internet schlecht (Tarif: Kabel 50Mbit). Nach ein paar Messungen über den Tag verteilt, habe ich im Downstream schwankungen zwischen 0,5Mbit und 80Mbit gemessen. Im Upstream immer über 10 Mbit. 

Da die Downsstreamwerte so schwanken, bin ich an das Kabelmodem und habe folgende Werte ausgelesen: 

Signalwerte Hitron.png

 

Da ich mit "Kabel" noch nicht viel zu tun hatte, kann ich die Daten schlecht interpretieren. Da habe ich hier die Tabelle gefunden: 

Grenzwerte digital.jpg

Sehe ich das richtig, das die Upstrempegel gut sind, aber im Downstream ehr im roten Bereich?

Wenn ja, kannn das die Verkabelung im Haus sein oder ehr das Modem? Wie kann ich den Pegel an den Kabeldosen messen?

MFG TToebbe

 

 

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
SuperUser

@ttoebbe  schrieb:

Halt...dB(uV) und db(mV)

Angeben werden die Werte im Router mit dB(µv), wahrscheinlich kann der das µ nicht richtig darstellen.


@ttoebbe  schrieb:

das würde dann bedeuten, das die Pegelwerte an der Antennendose in Ordung wären...


Richtig, die Werte sind in Ordnung.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.21

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
2 Antworten 2
Netzwerkforscher

Halt...dB(uV) und db(mV)

ist es so? Kann mir das jemand bestätigen?

Moment Mal.JPG

das würde dann bedeuten, das die Pegelwerte an der Antennendose in Ordung wären...

 

mfg TToebbe

Mehr anzeigen
SuperUser

@ttoebbe  schrieb:

Halt...dB(uV) und db(mV)

Angeben werden die Werte im Router mit dB(µv), wahrscheinlich kann der das µ nicht richtig darstellen.


@ttoebbe  schrieb:

das würde dann bedeuten, das die Pegelwerte an der Antennendose in Ordung wären...


Richtig, die Werte sind in Ordnung.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.21

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen