Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen:

 

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (28. September)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (29. September)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (30. September)

 

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

MeinVodafone, MeinKabel & E-Mail

Siehe neueste
Beschwerde und Gefühl der Missachtung
Jannes2
Daten-Fan

Sehr geehrte Damen und Herren,


nach einem Umzug Anfang Juni hatte ich immer wieder Internetabbrüche. Mehrmals kam ein Techniker, doch das Problem blieb bestehen, weshalb ich außerordentlich kündigen wollte.

Dies teilte ich Vodafone Anfang Juli telefonisch mit. Am 19.07.2021 wurde (angeblich) Ihrerseits die außerordentliche Kündigung akzeptiert und ich konnte einen Wunschtermin vereinbaren. Hier bat ich darum, dass mich das Beschwerdemanagement kontaktiert, da mir zugesagt wurde, dass diese eine Gutschrift auch für über einen Monat Rückstand mir erteilen können, da ich von Vodafone nicht die vertraglich zugesicherte Leistung erhalten habe. In diesem Telefonat sah ich von einer Gutschrift ab, da ich alles zusammen gutgeschrieben haben wollte.

Am 27.07.2021 kontaktierte ich einen Mitarbeiter, der mir erneut mitteilte, dass eine außerordentliche Kündigung möglich ist. Dies terminierte ich auf den 11.08.2021. Dieser Termin wurde mir mehrfach in dem Telefonat mündlich bestätigt. Zudem bat ich erneut um Kontaktaufnahme des Beschwerdemanagement. Eine Bestätigungsmail der Kündigung habe ich leider nicht erhalten.

Am 30.07.2021 kontaktierte ich Sie erneut. Dort teilte mir ein anderer Mitarbeiter ebenfalls mit, dass die außerordentliche Kündigung seitens Vodafone akzeptiert wurde, jedoch der Mitarbeiter von dem Gespräch am Dienstag dies nicht richtig eingetragen hätte. So sagte er mir, den 11.08.2021 als Tag der Kündigung zu.
Am Abend habe ich die Bestätigungsmail erhalten. Dieser ist zu entnehmen, dass der Bereich Fernsehen zum März 2023 gekündigt wurde.

Ich nahm erneut Kontakt zu Vodafone auf und wurde diesmal durchgestellt. Hier teilte mir eine Mitarbeiterin mit, dass im System nicht vermerkt sei, dass ich berechtigt bin, außerordentlich zu kündigen. Was alle drei Mitarbeiter davor mir erzählt hätten sei falsch. Zudem habe man mir für einen Monat eine Gutschrift erteilt.

Ich wende mich nun schriftlich aufgrund der Kündigung an Vodafone. Aber vielleicht können Sie mir und allen anderen die das hier lesen folgendes beantworten:

- Warum lügen mich mehrere Mitarbeiter von Vodafone an und bestätigen mir, dass ich außerordentlich kündigen kann?
- Warum kontaktiert mich nicht das Beschwerdemanagement trotz mehrfacher Nachfrage?
- Warum wird der Vertrag Fernsehen gekündigt, obwohl es mir um das Internet&Fernsehen geht?
- Warum erhalte ich die Gutschrift, obwohl ich dies in dem Moment verneint habe?
- Warum lassen Sie einen als Kunden im Stich, melden sich nicht und ignorieren meine Kündigung und bearbeiten dies nicht?

Mit freundlichen Grüßen

Jannes2

 

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
Lars
Moderator

Hi Jannes2,

 

es tut mir leid, dass Du so viele unterschiedliche Aussagen gehört hast.

 

Grundsätzlich wäre es mehr als ungewöhnlich, dass eine vorzeitige Kündigung im telefonischen Erstkontakt angeboten wird. Über solche vorzeitigen Kündigungen entscheidet in der Regel das Beschwerdemanagement, welches nur schriftlich zu erreichen ist. Warum die Kollegen Dir versprechen, es telefonisch anzunehmen oder einen Rückruf des Beschwerdemanagements zu versprechen, kann ich nicht sagen. Dies sind definitiv keine Vorgaben und Handlungsweisen im Kundenkontakt.

 

Du bist auf jeden Fall auf den richtigen Weg, wenn Du das Anliegen schriftlich nach Erfurt schickst. Dann landet der Fall sicher bei den Kollegen vom Beschwerdemanagement und sie werden mit Dir eine Lösung suchen.

 

Viele Grüße

Lars



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen