MeinVodafone, MeinKabel & E-Mail

Arcor-Konto
Netzwerkforscher

Hallo Alex_I,

das hat leider auch nicht geklappt.

Ich danke dir trotzdem herzlich für deine Unterstützung!!!

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo Hugbald,

 

die von Dir gepostete Kundennummer gehört bei uns weder zu einem aktiven DSL- noch Kabelvertrag.

 

Du kannst gerne nochmal nachschauen, vielleicht war ein Zahlendreher drin etc.

 

Ansonsten kannst Du Dich gerne an die Kundenbetreuung für unsere Freemailer wenden unter 0900 107 02 00*

*Montags bis freitags von 9 bis 20 Uhr. Samstags und sonntags von 10 bis 18 Uhr. Das kostet pro Minute 1,24 Euro aus dem deutschen Festnetz und 1,52 Euro aus dem deutschen Vodafone-Mobilfunknetz. Preise aus anderen Mobilfunknetzen können abweichen.

Liebe Grüße

Kira

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Liebe Kira,

ich habe die Kabel_Kd. Nr. ***. Die habe ich gerade vorliegen und so lautet sie auch im Vodafone Kundenbereich. Die Nummer, die ich beim letzten Mal genommen habe, entstammt der Vodafone Rechnung unter Vertragsnr. Kabel Deutschland

Bin ich denn ein sog. Freemailer?

 

Liebe Grüße

Hugo

 

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Mir fällt noch ein, dass der Vertrag auf den Namen meiner Frau läuft und sie hat einen Doppelnamen: ***

 

EDIT: persönliche Daten entfernt.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Liebe Kira,

bezüglich der Tel. Nr., die du angegeben hast, gibt es beim Anruf die folgende Ansage: "Den gewünschten Service können Sie über diese Leitung leider nicht erreichen".

 

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo Hugbald,

 

kann es sein, dass Du eine Sperre für Sonderrufnummern eingerichtet hast? Dann sollte die vorher deaktiviert werden.

 

LG,

Dany

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hallo Dany,

zumindest wissentlich habe ich keine Sondernummernsperre eingerichtet.

Nichtsdestotrotz sind meine Frau und ich Vodafonekunden/Kabeldeutschland Sie Vertragsnummer oben. Heißt das, dass uns dennoch  keine Unterstützung gewährt wird?

 

LG Hugbald

Mehr anzeigen
yup Host-Legende
Host-Legende

Ist eine interessante Frage. Aber wenn du ein Vertrag bei Vodafone Kabel hast, sollte eigentlich auch Arcor Mail "Premium"-Support drin sein? Ich schließe mich daher deiner Frage an @Hugbald . Wer ist bei euch Arcor Premiummailer und wer Freemailer?

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo Hugbald,

 

Support können wir tatsächlich nur für aktive DSL-Kunden leisten. Wie Du sicher weißt, entspringt unser DSL-Gebiet dem eigentlichen Arcor. Und über das System wurden die Mail-Adressen angelegt. Daher sind auch weiterhin nur unsere DSL-Systeme mit dem Arcor-Mailsystem verknüpft und daher können wir nur darüber Support leisten. Heißt, bestehen zwar Mobilfunk- und/oder Kabel-Verträge bei uns, gelten Arcor-Adressen trotz allem als Freemail und können daher nur über die kostenpflichtige Hotline betreut werden.

 

LG,

Dany

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hallo Danny G.,

Leider ist das was du sagst nur die halbe Wahrheit.  Dazu gleich mehr! Insgesamt  bin ich sehr enttäuscht von Vodafone und werde  versuchen mich umzuorientieren. Am Schlimmsten finde ich die gestohlene Lebenszeit, weil ich über eine Woche an dem Problem herumlaboriert habe. Enttäuschend auch die Menge an Inkompetenz bei Vodafone-Mitarbeitern. Zwischenzeitlich hatte ich mindestens zehn Mal mit der normalen Hotline sowie mit allen Vodafone-Shops in Göttingen gesprochen. Das Ergebnis für mein Problem, auch in den Details, brachte Null Fortschritt. Im Gegenteil, die Ratschläge gingen überwiegend in die Richtung, das Vorhaben aufzugeben. Oder: Ich habe auch eine gmx-Adresse.... Bei all den geballten Negativerfahrungen gebührt goßer Dank dem Mitarbeiter der oben genannten kostenpflichtigen Hotline und der Mitarbeiterin bei Vodafone-DSL, die mich wieder an meine Mails kommen ließ.

Und nun für alle, denen es einmal ähnlich geht wie mir, die Geschichte zum Lösungsweg.

 Es war tatsächlich so, dass ich unter "Mein Vodafone" in der Telefonie eine Sperre für 0900-Nummern hatte. Davon wusste ich nichts und die hatte ich auch nicht eingebaut; die kauft man wohl mit dem Vertrag mit. Nachdem ich die Sperre herausgenommen hatte, konnte ich endlich die kostenpflichtige Hotline (09001070200) anrufen. Der Mitarbeiter dort belehrte mich jedoch, dass die arcor-Accounts von Vodafone-DSL verwaltet und betreut werden und dass mir nur dort geholfen werden könne. (Dies scheint fast allen Vodafone-MitarbeiterInnen und Modarotorinnen nicht bekannt zu sein!!! ) Er sagte mir, ich müsse bei der Vodafone Hotline 08001721212 versuchen zu DSL, Festnetz und dann zum Thema Email zu kommen. Zwei Tage blieb es beim Versuch, da ich nicht zu einem Kundenberater kam, sondern immer wieder aus der Hotline geworfen wurde, weil meine Tel. Nr., die abgefragt wird, nicht akzeptiert wurde. Die Erklärung: Da ich kein DSL habe, habe ich auch keine DSL-Telefonnummer. Ich habe danach wieder die kostenpflichtige Hotline angerufen und kam Gottseidank wieder zum gleichen Mitarbeiter (vielleicht gibt es auch nur einen?!) Der konnte meine Vertragsunterlagen einsehen und auch die meiner 93 jährigen Mutter, für die ich Ende 2018 im Pflegeheim einen DSL-Vertrag für ihr Telefon abgeschlossen hatte. In den Unterlagen meiner Mutter konnte er auch meine Arcor-Mailadresse sehen, die dort beim Vertragsabschluss hinterlegt hatte. Wir schmiedeten dann den Plan, dass ich versuchen könne, mit der Tel.Nr. meiner Mutter zu einem DSL-Kundenberater vorzudringen. Die Tel.Nr. meiner Mutter war dann der Türöffner und ich kam schließlich zu einer super netten Beraterin, die sich meine ganze verzwickte Geschichte angehört hat, meinen Email-Account wieder freigeschaltet hat  und mir ein neues Passwort gab. Da war ich sehr glücklich!!! ich habe das neue Passwort bei Outlook eingegeben und nach einigen Arbeiten an Outlook, ging mein Mailaccount wieder!!! Was ich immer noch nicht hinkriege, ist, mich auf der seite mit dem Arcor-Login einzuloggen. Da werde ich immer noch herausgeworfen. Ich habe mich dann noch einmal bei einem DSL- Berater

dazu verbunden, der eine Störungskarte an den IT-Bereich geben wollte. Der sollte sich dann bei mir tel. melden, was er aber seit Donnerstag noch nicht getan hat. Mein Verdacht ist aber sowieso, dass man sich auf der Arcor-Login-Seite gar nicht mehr einloggen kann.

Puhhh, was für eine Geschichte, die wünsche ich keinem. Das Ganze ging auch nur weil ich seit einem Jahr im Ruhestand bin. Davor war ich Abteilungsleiter in der Jugendhilfe, da hätte ich weder Zeit noch Energie für diese Geschichte gehabt. Was mich auch an manchen Stellen so wütend gemacht hat, war wenn ich gegen so eine Wand lief, wenn ich mit der Maschine kommunizieren musste, die mich dann einfach rauswarf, wenn man mit niemandem sprechen konnte usw. Das ist wirklich ein unmenschliches System!!!

 

Liebe  Grüße

Hugbald

Mehr anzeigen