abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Störung SMTP
jheiler
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo,

ich habe seit Wochen das Problem, dass Mails nicht versendet werden, oder dass sie versendet werden, aber keine Kopien im Senden-Ordner abgelegt werden. Ich nutze Thunderbird 102. Vielleich hat jemand einen Rat für mich.

Freundliche Grüße

6 Antworten 6
Sibo01
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo jheiler,

 

funktioniert der Versand über das Kundenportal? Hast Du das mal getestet?

Welche Servereinstellungen sind hinterlegt über Thunderbird?

Viele Grüße

Sibo01

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
jheiler
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Der Versand über das Portal geht. Die Einstellungen sind unverändert:

Server: smtp.kabelmail.de

Port: 465

Verbindungssicherheit: SSL/TLS

Authentifizierungsmethode: Passwort, normal

Ralph_7
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo!

 

Ich habe seit einigen Tagen (geschätzt 4-7 Tage) die gleichen Probleme mit meinen Kabelmail Accounts. (IMAP)

Mit Thunderbird (aktuelle Version) kann ich zwar Emails senden, aber es werden keine Daten im Ordner "Gesendet" gespeichert. 

Diese Probleme gibt es nicht, wenn ich das WebPortal nutze. Auch die anschließende Synchronisation mit meinem Email Client funktioniert,

Ich erhalte folgende Fehlermeldung:

"Die Nachricht wurde gesendet, aber es wurde keine Kopie im Gesendet-Ordner (Gesendet) gespeichert, da es zu Problemen bei dem Zugriff auf Netzwerk oder Dateien kam."

 

Irgendwelche Lösungsvorschläge?!?

Vielen Dank!

RdLr
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo @Ralph_7 ,

 

die Ursache des von Dir weiter oben geschilderten Problems ist im Beitrag imap.kabelmail.de kommt bei APPENDs mit sog. "synchronizing literals" nicht klar! beschrieben und dokumentiert,

 

Freundliche Grüße

RdLr

Ralph_7
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Wow!.....

 

..stimmt, die  "synchronizing literals"  ....darauf hätte ich ja auch  kommen können!  😉

 

Vielen Dank RdLr und wie es aussieht, wurden wohl alle Server umgestellt bzw. gefixed und jetzt triit das o.g. Problem nicht mehr auf!

 

THX!  🙂

jheiler
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Danke an Alle für die Übernahme meines Threads.

 

Ich kann mit "synchronizing literals" nichts anfangen. Der große Anbieter, dem ich jeden Monat 70 Euro schicke, hat aber seinen Kram wieder einmal nicht in Ordnung. Bei mir ist das Problem nicht gelöst.

Wenn ich mich recht erinnere, ist der Hinweis auf Störungen im Mailverkehr mittlerweile seit Jahren ein Dauerabo. In jedem anderen Unternehmen würde man zumindest versuchen, die beworbene Leistung zu erbringen.