1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Meine Kabelmail Postfächer
thomo001
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Guten Tag,

 

ich habe seit ewiger Zeit drei E-Mail Adressen von Kabelmail.

Nun ist es so, dass ich demnächst zu einem anderen Anbieter wechseln muss, da bei uns Glasfaserkabel der Deutschen Glasfaser verlegt wird und ich dieses nur nutzen kann, wenn ich für mindestens zwei Jahre zu Deutsche Glasfaser wechsele bzw. ist nur dann die Verlegung des Kabels bis in mein Haus kostenfrei.

Nach zwei Jahren würde das Glasfaserkabel dann für jeden Anbieter frei geschaltet werden und ich könnte z.B. zurück zu Vodafone.

Nun meine eigentliche Frage: Kann ich weiterhin meine E-Mail Adressen von Kabelmail behalten bzw. habe ich weiterhin vollen Zugriff auf diese E-Mail Adressen?

Oder muss ich jedem, bei dem ich meine E-Mail Adressen hinterlegt habe, mitteilen, dass sich meine E-Mail Adresse ändern wird?  Ich hoffe nicht.

 

Danke

 

 

 

3 Antworten 3
AdlerAuge
Giga-Genie
Giga-Genie

Beim verlassen von Vodafone, werden alle Mail Postfächer auch gelöscht, das teilt man dir aber auch noch schriftlich mit.

Danke für die Info.

Was ich nicht verstehe ist folgendes:

Mein Sohn hat sich bei Vodafone als Nichtkunde registriert und kann sich dadurch eine E-Mail Adresse von Vodafone anlegen.

Wieso werden meine E-Mail Konten dann gelöscht wenn ich zu einem anderen Anbieter wechsele?

Ich möchte ja weiterhin bei Vodafone registriert bleiben, was ich als Nichtkunde ja kann.

Und mein Plan ist, dass ich nach zwei Jahren wieder zu Vodafone wechsele.

Ich meine, wenn man kostenlos Glasfaser ins Haus gelegt bekommen kann, sollte man das doch annehmen?

Hallo,

ich habe jetzt das ganze Wochenende gesucht und gegoogelt, die einen schreiben, man behält seine E-Mail Adresse nach Kündigung, da es sich um eine Freemailadresse handelt, die anderen schreiben, sie wird gelöscht.

Kann hier jemand eine aussagekräftige Antwort geben?

Danke