abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Kein Zugang zu den E-Mails
SusanneMarcus
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Mal wieder.... habe ich keinen Zugang zu meinen E-Mails: Das Dashboard sagt mal wieder "Ups...schiefgelaufen... probiers nochmal". I c h  h a b e   e s nochmal und nochmal und nochmal probiert und weiterhin kein Zugang zu den E.Mails. Da die Gründe ja immer unterschiedlich sind: Bislang musste ich auf dem Handy  über das Firmenkundenportal reingehen und dann konnte ich meine E-Mails abrufen, auf dem Computer funktionierte s die letzten zwei Monat sogar "einfach so", auf normalem Weg mit Passwort. Jetzt klappt´s auf beiden Geräten nicht mehr, weder über Privatkunden noch Firmenkunden noch gespeichertes Passwort noch Eingabe des Passworts.

 

Wer steckt im selben Schlammassel und weiß, wie man reinkommt oder was der Grund ist? Vielleicht meldet sich ja sogar ausnahmensweise mal ein Vodafone-Mitarbeiter?

Danke für die Hilfe!!

 

Susanne

15 Antworten 15
StefanAlbers
Daten-Fan
Daten-Fan

Guten Morgen,

zum Thema Mails kann ich nichts sagen, allerdings kann ich mich in „Mein Vodafone“ nicht einloggen. Da kommt auch nur die Ups-Meldung, dass das Dashboard nicht angezeigt werden kann. Hängt bestimmt zusammen. 

derFrustrierte
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

das gleiche Problem habe ich auch. Und zwar dauernd, ich kann es schon nicht mehr lesen: "Ups.....schiefgelaufen."  Und dann soll men es nach kurzer Zeit nochmal probieren,oder sich einfach ausloggen und nochmal einloggen. Funktioniert aber nicht. Und dass sich hier ein kompetenter Vodafone-Mitarbeiter meldet und Lösung anbietet oder den Zeitraum meldet, bis wann man gnädigerweise wieder Zugang zu seinem  arcor-MailAcoount hat, darauf wird man vergebens hoffen. Und auch telefonisch gibt es niemand bei Vodafone, der zuständig ist. Ich bin auch Festnetz (u.Internet)-Kunde bei Vodafone und das einzige, was bestens funktioniert, ist die monatliche Abbuchung (nach dreister Erhöhung des Monatsbeitrages)

Kommt Ihr denn auch nicht in Mein Vodafone gerade rein oder nur in den Mail-Account nicht?

SusanneMarcus
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Auch nicht in "Mein Vodafone", da kommt gleich das "ups"

Aber auch bei mir funktioniert die Abbuchung von Vodafone als einziges bestens...

Schumi76
Daten-Fan
Daten-Fan

Bei mir leider auch und ich warte auf eine drigende email

Franconian
Daten-Fan
Daten-Fan

Geht nix. Cache leeren, neustart, anderer Browser etc. hilft alles nix. Netzassistent funktioniert auch nicht.

Ich habe auch versucht, bei Vodafone anzurufen, um evtl. einen kompetenten, serviceorientierten Gesprächspartner zu erreichen. Allerdings wird man nach Abfrage von Kunden-Nr. und Postleitzahl nicht verbunden, da man noch  eine sechstelle Service-Pin-Nr. eingeben/benennen soll, die man angeblich per Post zugesandt bekommen hätte.Habe ich aber nie.  Und so gehe ich davon aus, dass Vodafone vorallem bei den alten arcorMail-Kunden keinerlei Interesse an diesen hat und diese sich andere Provider, bei denen es ein Mindestmaß an Service gibt, suchen sollen. Dann sollte man dies diese Kunden auch deutlich wissen lassen!

Jürgen1200
Daten-Fan
Daten-Fan

Vielleicht der richtige Moment über eine Trennung nachzudenken🤔

sicherlich, allerdings sollte Vodafone so gnädig sein, und wenigstens noch einmal den Zugriff auf das Mail-Kto. zu ermöglichen, damit man alle, mit denen man aktuell kommuniziert, eine andere Mail-Adresse benennen kann. Und ich hoffe, dass diese Schikanen, die momentan bereitgestellt werden (man kann schon länger nicht mehr das Passwort und/oder die "Sicherheitfrage" ändern, in der App wird unterstellt, dass das Passwort, welches über den Browser bestens funktioniert, falsch sei) genügen, um ggfs. fristlos kündigen zukönnen und nicht nur einmal jährlich