1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Homebox zurückschicken, lange kaputt
LukaB
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo, 

 

meine Vodafone-Homebox konnte vor 2 Jahren per Fernzugriff (während des Telefonats mit einem Vodafone-Mitarbeiter) nicht gestartet werden. Ich hatte immer wieder Probleme mit dem Internetzugang.

Es wurde letzten Endes diagnostiziert sie sei kaputt und mir empfohlen im Elektronik Fachhandel eine neue zu besorgen, da eine neue von Vodafone kostenpflichtig wäre und deutlich kostspieliger als eine Fritzbox von Mediamarkt (diese hatte ich dann gekauft) ist. 

Doch wohin mit der kaputten Homebox?

Da wurde mir geraten diese zu entsorgen.

 

Wie der Kundenberater hieß, kann ich mich nach so lange Zeit nicht mehr erinnern.

Nun nach 2 Jahren und dem Vertragsende verlangt Vodafone die Rückgabe des kaputten Geräts und möchte bei Nichtabgabe dies in Rechnung stellen.

 

Was kann ich jetzt noch tun? 

 

 
Mit freundlichen Grüßen
 
Luka Barbaric
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Grit
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo LukaB,

 

so leid mir tut, dass Du da eine falsche Info bekommen hast, ein Blick in unsere AGB hätte Dir gezeigt, dass es sich immer um Leihgeräte handelt. Diese müssen auch zu Vertragende immer zurück geschickt werden und berechnet, wenn sie nicht zurück kommen. Leider können wir Dir diesbezüglich nicht entgegen kommen.


Viele Grüße

Grit

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

6 Antworten 6
mason
SuperUser
SuperUser

Wenn du diese Geschichte nicht beweisen kannst, bleibt dir nur das Zahlen übrig.

LukaB
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Naja, 

 

ein Telefonat lässt sich nie beweisen.

Wozu dann Service-Hotlines wenn eh beliebig und im Nachhinein, auch 2Jahre später, gegen den Kunden entschieden werden kann?

 

Auf jeden Fall wurde mir gesagt, dass die kaputte Homebox mittlerweile mir gehöre und ich damit machen kann was ich will, aber zurückschicken brauche ich nicht.

Aus diesem Grund habe ich auch von Vodafone keine neue Homebox erhalten  und sollte aus Kostengründen mir eine im Elektronikfachhandel besorgen.

VG Luka

 

 

 

 

Grit
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo LukaB,

 

so leid mir tut, dass Du da eine falsche Info bekommen hast, ein Blick in unsere AGB hätte Dir gezeigt, dass es sich immer um Leihgeräte handelt. Diese müssen auch zu Vertragende immer zurück geschickt werden und berechnet, wenn sie nicht zurück kommen. Leider können wir Dir diesbezüglich nicht entgegen kommen.


Viele Grüße

Grit

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
LukaB
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Vielen Dank für die Beantwortung.

 

Leider sollte man als Konsequenz die Telefongespräche aufnehmen (dürfen Vodafone Mitarbeiter dem zustimmen, also der Aufnahme von Kunden-Seite?).

 

Zudem stellt sich mir die Frage, warum ich auf den Kosten eines Neugeräts sitzen bleiben muss, wenn das Leihgerät von Vodafone defekt ist, muss ich dann nicht ein funktionierendes Leihgerät seitens Vodafone erhalten? 

Hätte ich ein neues Leihgerät von Vodafone erhalten, würde ich es logisch begreifen können. 

Weiteres ist für mich nicht begreifbar warum man den vollen Preis an Vodafone erstatten sollte, da das Gerät nicht nur mittlerweile sehr alt ist, sondern vielmehr defekt ist (zumindest das muss ja irgendwo im Telefonprotokoll abgespeichert sein).

In dem relativ schnellebigen Internetgeschäft so mit treuen Kunden umgehen zu wollen, empfinde ich als respektlos.

 

Danke für das Lesen.

 

MfG Luka

 

 

 

Stephan
Moderator:in
Moderator:in

Hi LukaB,

 

wie Grit dir schon geschrieben hat, gibt es da leider nichts, was wir da für dich tun können.

 

Ich kann mal auf gut Glück in deinen Kundendaten nachschauen, ob ich dazu irgendeinen Eintrag gibt.

 

Schicke mir bitte dazu eine private Nachricht mit folgenden Angaben:

 

- Vor- und Zuname

- vollständige Adresse

- Geburtsdatum

- Kundennummer

- E-Mailadresse

- Link dieses Beitrages

 

Bitte melde Dich nochmal kurz hier, wenn Du die PN geschickt hast.

 

Gruß

Stephan

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Hi LukaB,

 

danke für deine PN.

 

Leider habe ich keine guten Nachrichten für dich: ich kann leider nichts von dem, was du hier geschildert hast in deinen Kundendaten nachvollziehen. Ich kann dir da leider auch nicht weiter helfen.

 

Gruß

Stephan

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!