abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Email verspätete Weiterleitung
Belphegor
Highspeed-Klicker
Highspeed-Klicker

Vodafone macht es einem wirklich nicht leicht, treu zu bleiben.

Vor einiger Zeit (ich glaube so ein Jahr) werden mit einem Email-Programm abgeholte Mails nicht mehr (wie früher) gelöscht, sondern in den Papierkorb verschoben, was für mich auch ein kleines Sicherheitsrisiko darstellt.

Und seit einiger Zeit habe ich festgestellt, dass sich eingehende Mails bis zu 10 Min lang nicht mit einem E-Mail Programm abholen lassen, so dass man -wenn man es mal eilig hat- sie mmer über Webmail abholen muss, was es früher auch nicht gab. Und es liegt nicht an den Programmen, denn wenn ich das Abholen der Mail von Hand mache, passiert nichts, obwohl die Mail schon auf dem Server liegt.

Was das soll. würde ich gerne mal wissen.

11 Antworten 11
Claudia
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo Belphegor,

 

das kann schon etwas nerven. Um was für eine Mailadresse geht es denn, Kabelmail, Arcor, Vodafone-Mail? Welches Mailprogramm nutzt Du?


Viele Grüße

Claudia  

 

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!

Ich habe früher Seamonkey benutzt, und da trat das Problem irgendwan auf. Seit ca einem 3/4Jahr benutze ich Thunderbird. und da besteht das Problem auch. Selbst bei einem Selbstest ist das so. D.h, ich schreibe mir selbst eine Mail, die dann auf dem Mailserver liegt. Wenn ich dann diese Mail abholen will, passiert erst einmal nichts, Und nac ca. 10 Min kommen die Mails dann an,

Schlecht ist auch,  das Mails, die mit einem Mailprogramm abgeholt werden nicht mehr vom Server gelöscht werden, sondern in den Papierkorb geschoben werden. Und wenn Nachrichten unötigerweise auf dem Server verbleiben, ist das auich ein Sicherheitsrisiko. Und wenn ich will, dass sie dort verbleiben, hole ich sie mittels IMAP und nicht mit POP3 ab. Hinzu kommt noch, dass ich jetzt mehr oder regelmäßig den Papierkorb leeren muss, weil der Server sonst "überläuft" und keine weiteren Mails mehr animmt, denn das automatische Löschen aus dem Papierkorb wenn die Mails älter als 30 Tage sind ( wie Vodafone angibt),  klappt auch nicht. Von daher muss ich sagen: Vodafone läßt sich mehr oder weniger immmer was Neues einfallen, was dem Kunden dann als Verbesserung "verkauft" wird, aber im Endeffekt genau das Gegenteil ist.

pRo-Marco
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi Belphegor,

 

wann die Mails aus dem Papierkorb gelöscht werden kannst Du einstellen. Wir reden hier aber dann schon über Web und nicht über das Mail-Programm, oder? Da kannst Du das dann natürlich separat einstellen.

 

Viele Grüße

Marco

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Ja, natürlich meine ich das Web und nicht das wir uns missverstehen. Eine Einstellung der automatische Löschung des Web-Papierkorbes habe ich nicht gesehen. Es hieß immer, dass die Daten im Papierkorb nach 30 Tagen automatiscch gelöscht werden, und so hat man es mir auch mal mitgeteilt, aber das erfolgt anscheinend nicht, denn wenn ich ihn nicht selber lösche sind die Daten nach mehr als 30 Tagenimmer noch vorhanden. ich verstehe sowieso nicht, warum man das umgestellt hat? Früher war es so, dass die Daten wenn ich sie per POP3 abgeholt habe, automatisch direkt vom Server gelöscht wurde. und wenn ich das nicht wollte, habe ich sie -z.B. wenn ich nur mal kurz mit dem Handy darauf schauen wollte- per IMAP abgeholt. Dann verblieben Sie auf dem Server, aber mit dieser Umstellung stellen Sie diese beiden Möglichkeiten ab absurdum dar. Und somit bauen Sie selber in dem Ganzen eine Sicherheitslücke ein. Denn es besteht immer (wenn auch vielleicht selten) die Gefahr, dass sich jemand in das Konto hackt, und dann die alten Nachrichten, die noch auif dem Server liegen, lesen kann. Und wenn man selber einstellen könnte, wann die Nachrichten auf dem Server endgültig gelöscht werden, wäre das ja ganz gut, aber diese Einstellung habe ich noch nicht gesehen, und wie gesagt, eine automatische Löschung nach 30 Tagen funktioniert auch nicht.

pRo-Marco
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Wir würden das gern einmal weiter geben. hast Du die Möglichkeit Dich per Twitter, Facebook oder WhatsApp bei uns zu melden? Verlinke dort gern diesen Thread hier.

 

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Dein-Kontakt-zu-Vodafone/m-p/1912292#M10954

 

Viele Grüße

Marco

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Nein danke, bei Facebook und Co, will ich so etwas nicht diskutieren. Und was soll das bringen, ob man es hier oder bei FB macht. Warum macht Ihr es nicht einfach so wie früher, dass Mails die per Pop3 abgeholt werden direkt gelöscht werden, und bei Imap auf dem Server verbleiben. Dazu hat mir vor knapp 2 Jahren schon eine Mitarbeiter namens Andre schon mal geschrieben, das er sowieso IMAP empfielt, und das ist in meinen Augen soetwas von kontraproduktiv weil ich dann immer (was ich aber jetzt auch machen muss) mich auf dem Webserver anmelden muss, um diese zu löschen und das nervt tierisch.

Aber so ganz verstehe ich das Vorgehen von Ihnen nicht, wobei ich befürchte, dass Sie damit so einige Kunden verärgern.

Und wenn Sie mal schauen ist das ja nicht nur mein Problem. Dazu müssen Sie sich nur mal diesen Thread anschauen:

https://forum.vodafone.de/t5/MeinVodafone-E-Mail/abruf-der-emails-mit-client-ist-noch-immer-verz%C3%...

Allerdings haben Sie (wie ich mal gelesen habe), die E-Mail Geschichte an eine andere Firma übertragen und seitdem beteht überhaupt das ganze Problem. Dieses habe ich auch mal angemerkt, wobei mir eine Mitarbeiterin von Ihnen antwortete, Zitat: Da haben wir keinen Einfluß drauf. Zitat Ende: Aber es kann es ja wohl nicht sein, dass diese Firma dann "machen kann was sie will", und Sie da keinen Einfuß darauf haben. Wenn dem so ist würde ich anraten, das selber wieder in die Hand zu nehmen bzw. sich eine Firma zu suchen, die es  so macht wie Sie bzw Ihre Kunden es wollen.

Denn: Das Nachrichten verspätet ankommen, und vom Empfänger ungewollt, in den Papierkob geschoben werden, ist unakzeptabel Punkt und Ende:

 

pRo-Marco
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Wir benötigen einfach einen Kunden, auf den wir ein Ticket an unsere Kollegen weiter geben können. Eine Abfrage hier in der Community ist nicht möglich.

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Sorry, dass ich das so sagen muss, aber das ist doch mal wieder ein Beweis dafür, wie unflexibel Vodafone arbeitet, aber sowas gehört eben nicht in Facebook und Co. -obwohl diese Community zwar auch öffentlich ist-, aber trotzdem finde ich ist das nix für soziale Netzwerk:, Ich könnte Ihnen ja eine private Mail schreiben, aber das geht auch nicht, weil der entsprechende Button in Ihrem Profil ausgegraut ist

Alles in allem scheint das hier nicht das "NON PLUS ULTRA" zu sein.

Hallo @Belphegor (kennst Du die gleichnamige Band oder Zufall? Smiley (zwinkernd))

 

Wir machen das Thema auf Facebook oder Twitter nicht öffentlich. Wir fordern von Dir eine PN an. Wenn Du uns darüber z.B. Deine Rufnummer mitteilst, können wir die weitere Konversation auch gerne telefonisch weiterführen. Ganz ohne FB oder Twitter.

Hier ist der Link. Freue mich auf Deine Nachricht. Kannst diese auch an mich adressieren. Dann nehmen wir ein Störticket auf und analysieren die Fehlerursache. Viele Grüße, Jioti

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!