LTE

Zugriff auf die LTE-BOX von Aussen
Smart-Analyzer

Hallo Zusammen,

 

ich habe eine FRITZ LTE-6820 mit einem Vodafone Zuhause Tarif - IP-Range ist 47.xxxxxxxx

Mit Dyndns kann ich auf diese Box von überall aus zugreifen und die dahinter angeschlossenen Kameras bedienen usw. PERFEKTE LÖSUNG!

 

Nun hab ich für mein "Ferienhaus" eine weitere LTE-Box 6820 gekauft um auf die dahinter angeschlossene Alarmanlage und Heizungsregelung zuzugreifen. KEIN ZUGRIFF AUF DIE BOX!

 

In der neuen LTE-Box steckt eine SIM-KARTE  eines Tarifes RED Buiseness Prime Go.

Ich habe das auf öffentliche IP umstellen lassen. Die IP-Range ist 109.xxxxxx 

In der Fritz-Box ist DYNDNS aktiviert und auch verbunden/angemeldet

Alle Fritz-Dienste sind angemeldet und auf GRÜN 

Die Box hat Zugang in das Internet und aktulaisiert auch DYNDNS automatisch, wenn sich die IP ändert.

Allerdings kann ich von Aussen, egel ob über DSL, Kabel oder Mobilfunk die Box nicht erreichen - obwohl die IP-Adresse und der Port korrekt angewählt werden.

In der Business-Hotline wurde mir mitgeteilt, daß das grundsätzlich nicht funktioniert.

Das geht nur wenn man über den APN cda.vodafone.de in das Netzt kommt. 

(Ist aber für diesen Zweck einfach unbezahlbar)

Jetzt meine Fragen:

 

1. Ist das tatsächlich gesperrt? Wenn ja warum? Wieso wird das nicht kommuniziert?

2. Warum geht das über den Vodafone-Zuhause Tarif aber nicht über den Red Buisness-Prime Go Tarif??

3. Wie ist das Problem zu lösen?

 

Würde mich über jede Hilfe freuen......

 

Schöne Grüße aus Düsseldorf

 

 

 

 

Mehr anzeigen