LTE

Schluss mit 30GB Datenvolumen !!
Netzwerkforscher

UPS!

Den Betreff habe ich nicht geändert.

Mein Text erschien darin und den hatte ich wieder gelöscht...und hier rein getippt.

Mehr anzeigen
Daten-Fan
Werden auch wieder wechseln , alles nur piep
Mehr anzeigen
Highlighted
Netz-Profi
Macht das alle. Die Gruppe der LTE-Kunden ist zu klein, um eine größere Aufmerksamkeit zu bekommen (wie z.B. die DSL-Kunden bei der Telekom). Darum bleibt nur die Kündigung beim eigenen Anbieter, um wenigstens den zu zwingen, seine Tarife anzupassen, da er sonst keine Kunden mehr hat und somit nicht mehr die Kosten der LTE-Investition wieder rein bekommt. Habe es durchgezogen und alle Verträge bei Vodafone gekündigt. Hoffe, dass es noch ein paar mehr durchziehen und es nicht beim Gerede bleibt. Auf den Netzausbau in Deutschland. Prost!
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Mein Vertrag läuft noch bis Juni 2014.

Dann wollte ich eh kündigen und zu einem neuen regionalen DSL-Anbieter wechseln, der DSL 18000 für 29,95 € mit 1 TB Volumen Maximum anbietet.

Aber vielleicht paßt Vodafone tatsächlich zum Jahresende einige Werte zum Guten der Kunden an...

Mehr anzeigen
Highspeed-Klicker

Ich würde die Kündigung laufenlassen. So könntest Du später in den Genuß der Neukunden-Privilegien wie halber Preis während der gesamten Vertragslaufzeit kommen.

Im übrigen habe ich nun mal die Bundesnetzagentur angeschrieben. Ich schätze, je mehr Leute das machen, desto eher bewegt sich etwas.

Wenn das die Lösung ist, dann will ich mein Problem zurück.
Mehr anzeigen
Datenguru

@oz42_2ndtry schrieb:

Im übrigen habe ich nun mal die Bundesnetzagentur angeschrieben. Ich schätze, je mehr Leute das machen, desto eher bewegt sich etwas.


Hab ich auch schon gemacht, bringt aber leider nix Smiley (wütend)

Ironie ist eine stumpfe Waffe, wenn man damit gegen Deppen zu Felde ziehen will.
Mehr anzeigen
Netz-Profi
Kündigen kann man ja schonmal weit vorm Ende derr Vertragslaufzeit. Dann kann man es auch nicht vergessen. Meine Verträge laufen auch noch alle bis zum nächsten Jahr. Es geht ja darum, dass bei Vodafone jetzt eine Kündigungswelle ankommt, nachdem die Kulanz bzgl. des Volumens aufgehoben worden ist. Kleingläubig wie ich bin, hoffe ich dass die dadurch begreifen, dass keiner etwas mit dem angebotenen Volumen anfangen konnte oder kann.
Mehr anzeigen
Netz-Profi

Dass es mittelfristig auch anders gehen könnte, zeigt das Beispiel Österreich. Dort gibt es auch für LTE-Kunden unlimitierte Tarife.

 

Das habe ich grade auf "Lte-anbieter.info" gelesen. Da könnte man doch glatt neidisch werden.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Gestern war ich über den Bericht bzgl. den Ideen der EU überrascht. Heute relativiert sich das schon wieder. Schade. Wäre eine Chance gewesen.

 

http://www.golem.de/news/netzneutralitaet-eu-kommission-haelt-an-zwei-klassen-internet-fest-1309-101...

Mehr anzeigen
Digitalisierer

Und der Fehler ist auch schon wieder da:

 

Entschuldigung......................

 

Leider ist bei der Bearbeitung ein Fehler aufgetreten.

 

Die Hoffnung stirbt zuletzt.................

 

 

Mehr anzeigen