LTE

Siehe neueste

GigaCube-Sonderkündigung wegen Glasfasernetz

GELÖST
Gehe zu Lösung
moorkluten
App-Professor

Hallo, ich habe z. Zt. den GigaCubeMax in der GigaKombi. Der Vertrag des GigaCube läuft noch bis August 2020. Nun wird aber bei uns auf dem platten Lande ein neues Glasfasernetz der Fa. Internexio verbuddelt, welches ca. Weihnachten ans Netzt gehen soll. Der GigaCube bringt im Moment zeitweise nur noch 1 Mbit/s, höchstens 9 Mbit/s. Da ist es sicher verständlich, dass ich schnellstmöglich wechseln möchte. Besteht da eine Möglichkeit, aus dem Vertrag vorzeitig rauszukommen (Kulanz von VF)? Es wäre schön, wenn sich ein Moderator das mal anschaut und mir Nachricht gibt.

Besten Dank schon mal im Voraus

Janina

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
moorkluten
App-Professor

Glasfaser wird von der Fa. Internexio verlegt, denen das Netz dann auch gehört. Wenn wenigstens 30 Mbit/s, die es hier schon mal waren, bei mir ankommen würden, wäre es ja nicht so schlimm und die 10 Monate wären noch zu ertragen, aber 1 Mbit/s ist ja wohl unter aller ***.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
10 Antworten 10
dasdensch
SuperUser
Offiziell: Nein.

WEnn DSL/VDSL/Glasfaser von Vodafone verlegt wird, gibt es aber Wege, das umzustellen.
Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen
ThomasE
SuperUser

@moorkluten 

 

glaube nicht das da aus Kulanz was zu machen ist

"Macht immer das Beste aus der jeweiligen Situation !"
Mehr anzeigen
moorkluten
App-Professor

Glasfaser wird von der Fa. Internexio verlegt, denen das Netz dann auch gehört. Wenn wenigstens 30 Mbit/s, die es hier schon mal waren, bei mir ankommen würden, wäre es ja nicht so schlimm und die 10 Monate wären noch zu ertragen, aber 1 Mbit/s ist ja wohl unter aller ***.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

Du kannst nur hoffen, dass genug Leute auf Glasfaser umsteigen und damit dann die LTE-Funkzelle entlastet wird...

Ansonsten aber -gerade weil es kein Ausbau von VF ist- wirst du (leider) keine Kulanz erwarten dürfen.

Mehr anzeigen
moorkluten
App-Professor

Wie sieht es denn aus, wenn ich Glasfaser z.B. in  10/2020 bekommen könnte und ich meinen GigaCube zum Ende der Vertragslaufzeit 08/2020 kündige. Gibt es da eine Möglichkeit monatlich zu verlängern? Es wäre ja blöd noch 10 Monate doppelt zu zahlen. Oder wie kann ich die 2 Monate anders überbrücken?

Mehr anzeigen
DanyG
Moderatorin

Hi moorkluten,

 

grundsätzlich kann die Kündigung ja zum nächstmöglichen Termin zunächst vermerkt werden. Und ich denke, wenn es dann konkret wird, finden wir für die Übergangszeit auch eine Lösung. Komm dann ganz einfach mal per PN auf mich zu, sobald es spruchreif wird. Smiley (zwinkernd)

 

LG,

Dany



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
moorkluten
App-Professor

Hi Dany, danke für die schnelle Antwort. Vielleicht ist der Glasfaseranschluss bis dahin ja schon gelegt. Ansonsten melde ich mich dann bei dir.

LG

moorkluten

Mehr anzeigen
DanyG
Moderatorin

Gut, so machen wir das.

 

LG,

Dany



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
moorkluten
App-Professor

Hallo Dany,

da ist jetzt etwas ziemlich in die Hose gegangen. Ich hatte den GigaCube-Max-Vertrag vorsorglich gekündigt und sollte mich nochmals bei VF-Kundenrückgewinnung melden. Dort wurde mir eine sofortige Umstellung auf den Flex-Tarif mit 125 GB Datenvolumen für 24,99 Euro angeboten. Leider sind mir per 04.05.2020 nur 50 GB gebucht worden und auch noch 49,95 Euro Bereitstellungsgebühr berechnet worden. Am Telefon sagte man mir, ich müsse jetzt den Flex schriftlich widerrufen. Kannst du mir da weiterhelfen? Ich möchte den Status mit den Konditionen von vor der Umstellung wieder zurückhaben.

Besten Dank im voraus

Janina

 

Mehr anzeigen