abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

unerwartet: Servicepauschale für Engeräteeinstellung / Fehleranalyse berechnet
288DE
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Guten Tag

 

ich beziehe seit 2012 Kabelfernsehen und wohne seit 2015 am jetzigen Standort in einer DHH Bj2004.

Seit der Erstinstallation durch einen KabelDeutschland-Techniker 2015 wurde nichts verändert und es lief.

 

im September 2023 hatte ich plötzlich - wie aus heiterem Himmel - kein TV Programm mehr.

Nach dem Einschalten gab es Hinweis 2..prüfen Sie ihre Kabel oder kontaktiern Sie die Hotline.

Ich habe die Kabel geprüpft, ausgetauscht, keine Veränderung. Das Kabel direkt an meinen TV angeschlosen - siehe da - ich hatte alle Programme bis auf die HD Sender.

Ich gab noch am selben Abend eine Störung über die Hotline auf.

Es hat dann nach der Störungsaufgabe 10 Tage gedauert, bis  endlich ein Techniker vor Ort kam - zuvor gab es Absagen oder auch fernmündliche Aufforderungen durch einen Dienstleister, meinen Termin zu verschieben, da kein Techniker in der Zeit von 17-20 Uhr frei sei. Einmal habe ich auch 3 Stunden umsonst gewartet, es kam niemand.

Am 30.09.2023 kam dann ein Techniker.

 

Er hat den alten Empfänger am Hausanschluß ausgetauscht, da dieser "nicht den nötigen Durchsatz hatte" der gebraucht wird.

Dann hat er ebenfalls meine Antennendose am TV getauscht - und es lief wieder.

 

Da ich auch ab und zu Festnetzabrisse hatte, hat er auch noch die Anschlußdose vom Router gemessen und dort ebenfalls die Dose getauscht.Seither keine Abrisse mehr.

 

Nun wurde mir ein Betrag von 99,50 Euro in Rechnung gestellt - ohne, dass der Techniker darüber nur ein Wort verloren hat. Wie kann das sein? Mein Verschulden sehe ich hier einfach nicht.
Nun kam es gestern Abend während ich ein Fernsehprogramm schaute erneut zu einem Totalsusfall  - wieder Hinweis 2.
Wieder Hotline angerufen, Störung aufgegeben. Der Pegel des Frequenztest mit dem Servicemitarbeiter hat <32db ergeben. Programme werden nicht mehr gefunden. Sender 0 nach Suchlauf.
Der Techniker soll heute zwischen 17-20 Uhr kommen.

Werde ich nun erneut 99,50 bezahlen?

Wie kann ich mir denn selber helfen, um eine erneute Zahlung zu verhindern?

 

Bitte um Hilfe

 

Vielen Dank 

4 Antworten 4
runzelpunzel
Host-Legende
Host-Legende

https://forum.vodafone.de/t5/St%C3%B6rungen-im-Kabel-Netz/Servicevereinbarung-und-Techniker-Servicep... 

 

Deshalb. Frag mich nicht, warum das genau so gemacht wird. Frag mich auch nicht, weshalb das so (oft?) intransparent behandelt wird. Aber merke: Bloß nix mit TV melden, wenn man Telefon und Internet hat. 

288DE
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Danke für Deine Antwort,

 

 Nicht melden = nicht Fernsehen !?

Wie kann ich mich denn nun überhaupt richtig verhalten?

Wie erwartet wurde der Techniker für heute von dem Dienstleister wieder einmal gecancelt - die Zeit von 17-20 Uhr ist offenbar nicht machbar, das hatte ich beim letzten Mal auch schon.

neuer Termin Donnerstag 8der wird dann auch wieder abgesagt - das kenne ich schon)

Beschwerde werde ich noch einreichen, aber das hilft mir für die Abende ohne Fernsehen natürlich auch nicht wirklich weiter.

 

Es muss doch eine akzeptable Selbstdiagnosemöglichkeit geben, bevor man erneut einen Techniker bemüht, dessen Einstellungen offenbar nach einer gewissen Zeit oder nach einem Update wieder futsch sind..?

 

*verzweifel*

 

 

288DE
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Nachtrag: ich hatte Widerspruch bei vodafone per mail eingelegt - wie auf der Rechnung empfohlen.

Von dort habe ich nun die Antwort erhalten, dass ich die Angelegeheit mit Tobi klären soll..

 

Mit Tobi hatte gestern Abend schon erfolglos geschrieben.

 

Wohin kann ich mich jetzt noch wenden?

Wie bereits erwähnt kostet der Technikereinsatz bezüglich TV immer. Du kannst höchstens versuchen, über den Support das Problem per Kulanz zu regeln. Nutze dafür am besten Social Media oder WhatsApp. Wenn sich der Tobi-Bot meldet musst du ihn mit Stichworten wie „Vertrag“ oder „Kundenbetreuer“ solange nerven, bis er aufgibt und an einen Menschen durchstellt. Vergiss die telefonische Hotline.

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Dein-Kontakt-zu-Vodafone/td-p/1912292