1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Wieviel Rufnummern ohne Homebox Option?
Spike_M
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo, 

Ich hatte bisher immer die Homebox Option mit drei Nummern und dem Kabeltarif Red250. Nun habe ich diese gekündigt, da ich eine eigene Fritzbox habe und nur noch eine Leitung benötige. Darauf hat man zwei Rufnummern deaktiviert und noch eine gelassen. Eigentlich brauche ich aber fürs Homeoffice eine zweite. Laut der FAQ von Vodafone sollte man bei den Red Tarifen zwei kostenlose Nummern erhalten (mit einer Leitung). Die Hotline und der Facebook Chat sagen aber eine zweite Nummer kostet immer mtl. 4,99€. Wieso ist dann in der FAQ und auch in den AGBs eine anderes lautende Aussage vorhanden? Gilt das nicht für jedes Bundesland? Komme aus BW ehemals Unitymedia.

Vielleicht weiss dazu jemand mehr?

Gruß Spike_m

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
reneromann
SuperUser
SuperUser

Du hast es (leider) richtig erfasst...

 

Vodafone unterscheidet derzeit noch zwischen Vodafone West (ehem. UnityMedia) und Vodafone Deutschland (ehem. KabelDeutschland). Und während es im Bereich von VF KD ohne Homebox-Option immerhin 3 Nummern (aber nur eine Leitung) gibt, ist man bei VF W "knausriger" und gesteht dir nur (noch) eine Nummer zu.

 

Dafür gibt es aber m.W. bei VF W eine zusätzliche Rufnummer gegen einen geringeren monatlichen Aufpreis...

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

4 Antworten 4
reneromann
SuperUser
SuperUser

Du hast es (leider) richtig erfasst...

 

Vodafone unterscheidet derzeit noch zwischen Vodafone West (ehem. UnityMedia) und Vodafone Deutschland (ehem. KabelDeutschland). Und während es im Bereich von VF KD ohne Homebox-Option immerhin 3 Nummern (aber nur eine Leitung) gibt, ist man bei VF W "knausriger" und gesteht dir nur (noch) eine Nummer zu.

 

Dafür gibt es aber m.W. bei VF W eine zusätzliche Rufnummer gegen einen geringeren monatlichen Aufpreis...

Naja, der Aufpreis ist mit 4,99 € genauso hoch wie der für die Homebox-Option, hat dafür aber auch Vorteile. Die 2. Rufnummer hat eine monatliche Kündbarkeit, ist am Providergerät auf TEL2 geschaltet und kann somit anders als bei VFD mit einem separaten Endgerät (Telefon oder Fax) genutzt werden.

Das ist ja ärgerlich aber wundert mich eigentlich nicht. Vodafone, wir sind eins aber eben doch nicht ;).

Vielen Dank für Eure Beiträge.

R4mona
Moderator:in
Moderator:in

Hi Spike_M,

entschuldige bitte meine verspätete Rückmeldung. Smiley (traurig)

Wie ich sehe, wurdest Du von @reneromann und @Torsten (lieben Dank dafür) bereits über Deine Möglichkeiten informiert. Das freut mich sehr.

Liebe Grüße
R4mona

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!