abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Weiß nicht mehr weiter
MisterTurt
Daten-Fan
Daten-Fan

ich habe am 17. Oktober meinen Vodafone-Vertrag umstellen lassen von „Internet & Telefon 100“ auf „Vodafone CableMax 1000“.

Nun habe ich das Problem, dass mein Internet nicht nur sehr langsam geworden ist, sondern es gibt auch ständig kurze Verbindungsabbrüche. In Voice-Channel wie TeamSpeak oder Discord bin ich kaum zu verstehen. Radio-Player haben ständig Aussetzer, Spielabbrüche, Live-Streams hängen.

Meine Werte bei diversen Speedtests sind hervorragend und meine Signalstärke ebenfalls. Ich habe bereits einen anderen Router getestet und das LAN-Kabel und Netzwerkkarte gewechselt. Leider ohne Erfolg. Am 25. Oktober wurde ein Störungsticket erstellt und ich bekam die Zusage, dass ein Techniker sich in den nächsten 24h bei mir meldet. Das ist nicht geschehen. Auf meine Nachfrage am 27. Oktober wunderte man sich, dass mein Ticket nicht in Bearbeitung ist und versprach mir es „dringlich“ zu machen. Am 28. Oktober habe ich einen Kundenberater gebeten, meinen Vertrag zu widerrufen, bzw. wieder auf 100 Mbit/s runterzustufen. Man sagte mir zu, dass das kein Problem sei und im Laufe des Tages gemacht wird. Passiert ist nichts. Am Abend desselben Tages dann versicherte ein Kundenberater mir, dass er sofort eine E-Mail mit der Widerrufsbestätigung an mich sendet und ein Techniker mich noch am Abend anruft. Beides ist nicht passiert. Auch das Störungsticket ist unberührt.

So langsam weiß ich nicht mehr weiter.

 

Edit: Beitrag in passendes Board verschoben. Lars (Moderator)

1 Antwort 1
AdlerAuge
Giga-Genie
Giga-Genie

Ein Widerruf sollte immer schriftlich eingereicht werden, denn das was am Telefon versprochen wurde, hat keine Relevanz und ist auch nicht nachweisbar.

 

Euer Kontakt zu Vodafone:

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Euer-Kontakt-zu-Vodafone/m-p/1912292