abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Wechsel Vodafone Red I&P zu Eazy - Erfahrungswerte?
gerbl
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo ins Forum,

 

derzeit überlege ich einen Wechsel weg vom bestehenden Vodafone Red Internet & Phone-Tarif zu eazy. Die Mindestlaufzeit des vodafone-Vertrages ist schon lange vorüber und daher monatlich kündbar.
Infolge der deutlich geringeren Kosten bin ich nun geneigt bei eazy den eazy20 ohne Festnetz-Flat (5 EUR/Monat) zu wählen. Hat jemand Erfahrungswerte ob man während der Vertragslaufzeit einen Wechsel zu eazy40 vornehmen und/oder die Festnetz-Flat dazubuchen kann? Falls ja: beginnt die Mindestvertragslaufzeit (24 Monate) durch eine Bandbreitenerhöhung oder Buchung der Festnetz-Flat wieder von vorn zu laufen?

 

Hinweis: In den downloadbaren AGB findet sich auf Seite 10 ("Allgemeine Geschäftgsbedingungen (in NRW, Hessen, BW)" unter Punkt 7 ein entsprechender Hinweis dass bei Tarifupgrade die MVLZ erneut beginnt. Da ich jedoch in einem anderen Bundesland ansässig bin dürfte das bei mir nicht zutreffen.

 

Randnotiz: seitens Vodafone wurde ohne Kontaktaufnahme/Kündigung meinerseits ein Treueangebot mit Tarifupgrade ohne Mehrpreis unterbreitet, 100 MBit/s zum Preis der aktuellen 50 MBit/s. Die Bandbreite wird jedoch trotz Home-Office nicht benötigt.

 

Vielen Dank für Eure Mitteilungen zu eazy

Gerald

2 Antworten 2
reneromann
SuperUser
SuperUser

@gerbl  schrieb:

Hat jemand Erfahrungswerte ob man während der Vertragslaufzeit einen Wechsel zu eazy40 vornehmen und/oder die Festnetz-Flat dazubuchen kann?


Ja...

 


@gerbl  schrieb:

Falls ja: beginnt die Mindestvertragslaufzeit (24 Monate) durch eine Bandbreitenerhöhung oder Buchung der Festnetz-Flat wieder von vorn zu laufen?


Ja...

 


@gerbl  schrieb:

Hinweis: In den downloadbaren AGB findet sich auf Seite 10 ("Allgemeine Geschäftgsbedingungen (in NRW, Hessen, BW)" unter Punkt 7 ein entsprechender Hinweis dass bei Tarifupgrade die MVLZ erneut beginnt. Da ich jedoch in einem anderen Bundesland ansässig bin dürfte das bei mir nicht zutreffen.


Die AGB sind nicht bundeslandabhängig, sondern anbieterabhängig. Wenn du im Grenzgebiet zu den jeweiligen Bundesländern wohnst, kann es durchaus sein, dass du am Netz von ehem. UnityMedia hängst, obwohl dein Wohnort nicht zu den oben genannten 3 Bundesländern gehört.

 

Davon abgesehen hat auch Vodafone Deutschland / ex. KabelDeutschland als Anbieter der Eazy-Tarife im Rest der Bundesrepublik genau solch einen Passus in den AGB...

@gerbl durch ein speed upgrade beginnt eine neue 24monatige laufzeit. sofern aber nur die telefonflat gebucht wrid, beginnt KEINE neue laufzeit. 

 

im engeren sinne ist eazy ein produkt von ehemals untiymedia und technisch werden die gleichen kabel, die gleichen router und im vertragsmanagement auch dasselbe software-produkt benutzt. 

- Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten! 😉
- Daumen hoch, wenn ich helfen konnte. Sterne sind für mich völlig uninteressant.
- she/her: interessiert an Politik, Gesellschaft, Wissenschaft, der Welt, Kulturen, Sprachen, ...