abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Vodafone stellt sich quer Rechnung zu schicken für Cashback
Shatayen1
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo,

 

ich habe einen Vertrag über Check24 abgeschlossen. Ich bin noch in den 12 Monaten Anbieterwechsel wo ich nichts bezahlen muss. Für den Cashback brauche ich aber eine Rechnung.

 

Vodafone sagt ich bekomme keine. Check24 sagt es gibt oft Kunden die 0 Euro Rechnungen einreichen für Cashback.

 

Wer lügt hier nun? Ist Vodafone nicht verpflichtet mir eine Rechnung auszustellen?

 

8 Antworten 8
Dieter1950
SuperUser
SuperUser

@Shatayen1 geh bei Check24 auf die Seite. Da steht genau beschrieben wie du das machen mußt. So wie das aussieht muß VF dir auch eine Rechnung erstellen mit der du dein Cashback bei Check24 abrufen kannst. Aber worum geht es denn überhaupt. Um Mobilfunk oder Internet und Festnetz . Und vor allem wie lautet die Aktion genau. Das solltest du dann auch mal hier mitteilen.

Und wenn du eine Kundennummer hast kannst du deine Rechnung auch selber abrufen unter Mein Vodafone . Sowohl im Handy als auch online am PC.

Kabel. Da gibt es die Aktion von Vodafone, dass man bei Anbieterwechsel die ersten 12 Monate nichts bezahlen muss.

 

Es ist klar was gemacht werden muss. Check24 will eine Rechnung um den Cashback gutzuschreiben.

 

Es geht darum, dass ich von Vodafone keine Rechnung bekomme. Ich habe schon 2 mal beim Service angerufen. Beim ersten mal hat Vodafone gesagt sie leiten es an die Rechnungsabteilung weiter und melden sich. Sie haben sich nicht gemeldet.

 

Beim 2. Anruf hieß es ich bekomme keine Rechnung aber eine Vertragsbestätigung per Mail in 5 Minuten. Auch hier kam nichts. Ich habe das Gefühl Vodafone will sich drücken und mich ***.

 

Ist Vodafone rechtlich verpflichtet eine Rechnung auszustellen über 0 Euro?

Hallo @Shatayen1 , 

 

kein Unternehmen ist verpflichtet, eine 0-Euro-Rechnung auszustellen. 

 

Ich bin immer wieder "überrascht", warum man Unternehmen unterstellt, einen zu beschubsen, sich zu drücken, zu lügen oder was auch immer, nur um Goodys anderer Firmen zu verhindern. Anbietern kann es komplett egal sein, welche Vorteile dein Vertrag mit sich bringt. 

 

Was kannst du tun, um trotzdem eine Rechnung zu bekommen? Eine kostenpflichtige Aktion generieren. Dann muss eine Rechnung erstellt werden.

 

Viele Grüße, Ines

 

Es ist deshalb dubios weil Check24 sagt, dass viele Kunden 0 Euro Rechnungen einreichen. Also ist es quatsch was sie sagen. Und natürlich zahlt Vodafone eine Provision an Check24. Seien sie nicht so naiv.

reneromann
SuperUser
SuperUser

Einfachste Aktion:

Ein Anruf zu einer nicht in einer Flatrate enthaltenen Nummer - wenn man also z.B. keine GigaKombi hat, reicht ein Anruf auf der eigenen Mobilfunknummer. Schon gibt's eine Rechnung über diese so generierten 10..20 ct...


@Shatayen1  schrieb:

Es ist deshalb dubios weil Check24 sagt, dass viele Kunden 0 Euro Rechnungen einreichen. Also ist es quatsch was sie sagen. Und natürlich zahlt Vodafone eine Provision an Check24. Seien sie nicht so naiv.


Naiv bin ich sicher nicht. Ich mag nur keine haltlosen Unterstellungen.

Die Provision wird gezahlt für den Vertragsabschluss, nicht für das verhindern von Cashback. 

Was man tun kann, um eine Rechnung zu bekommen, wurde nun mehrfach geschrieben. 

 

 

@Shatayen1 wie lange läuft denn eigentlich dein alter Vertrag noch und wann genau hast du über Check24 neu abgeschlossen.

Und laut Beschreibung bei Check24 muß VF erstmal den Vertrag auch anerkannt haben . Und dein Cashback bekommst du auch erst wenn alles in trockenen Tüchern ist, heißt das du es erst bekommst wenn die Widerufsfrist abgelaufen ist.

xxxJustinxxx
Giga-Genie
Giga-Genie

@Shatayen1  Die Miete wird doch trotz Freimonate berechnet mit 2,99 € also erhältst du trotz frei Monate eine 2,99 € Rechnung.