1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Vielleicht finde ich ja hier Hilfe
fschnee
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Der Kundenservice ist eine einzige Katastrophe... Seit Februar sind wir in der Diskussion mit Vodafone und werden immer auf die Telefonhotline geschoben, wo uns nur falsche Versprechen gemacht werden.

 

Hattet ihr schon mal ähnliche Probleme, wie seid ihr gegen Vodafone vorgegangen?

 

 

 

 

 

Guten Morgen, 

 

was ist an wir wollen das schriftlich klären nicht zu verstehen?

 

Wenn Sie weitere Angaben brauchen, teilen Sie uns das mit, diese werden sie bekommen.

 

Gesendet: Dienstag, 13. Juli 2021 um 21:17 Uhr
Von: "kabel-kundenservice@Vodafone.com" <kabel-kundenservice.kabel@vodafone.com>
An: f.xxxxxxxxxxxxxx
Betreff: Ihre Giga-Kombi [T202xxxxxxxxxxxxx]

Liebe Frau Schxxxxxxx,

 

der betreffende Sachverhalt ist etwas komplex, deshalb sollten wir am besten persönlich miteinander sprechen.

Zudem benötigen wir noch Angaben.
Leider konnten wir Sie heute telefonisch nicht mehr erreichen.
Rufen Sie uns bitte unter unserer kostenlosen Service-Nummer an - wir freuen uns auf Sie!

 

Sie erreichen uns montags bis freitags zwischen 7:30 und 22 Uhr kostenlos unter 0800 278 70 00 an.

 

Wir wünschen Ihnen noch eine schöne Woche und bleiben Sie gesund.

 

Es könnte sein, dass wir Sie zu einer Zufriedenheitsbefragung einladen - wenn Sie uns das erlaubt haben. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme, denn Ihre Stimme ist uns wichtig.

 

Freundliche Grüße
Ihr Vodafone-Team

 

Vodafone Deutschland
Kundenservice
99116 Erfurt

 

Tel.: 0800 278 70 00
Kostenlose Rufnummer für Anrufe aus dem Inland

 

Kontaktseite: www.vodafone.de/kontakt
Online-Agentin: www.vodafone.de/julia
Ihre Kontaktdaten: www.vodafone.de/datenschutz

 

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir klären das schriftlich oder gar nicht.. am Telefon sagt uns jeder Mitarbeiter was anderes und wir können uns überhaupt nicht drauf verlassen.

 

Meine Kundennummer ist die XXXX. Die von meinem Freund ist die XXXX.

 

Es war besprochen, dass das Internat Cable 50 auf 1000 umstellt wird, zum Preis von 39,99 € für die nächsten zwei Jahre, mit Wlan Funktion kostenlos. Weiter hieß es, dass der Gigakombi Vorteil bei meinem Freund bestehend bleibt, wenn wir alles auf ein Konto (gleiche IBAN) laufen lassen.

 

Seit dem 01.07.2021 sind die Kosten des Handy Vertrages gestiegen von ehemals 24,99 € auf 32,57 €. Der Gigakombi Vorteil ist nicht mehr verfügbar. Dadurch, dass wir alle Verträge bei Ihnen haben, wurde uns der Gigakombi nach wie vor zugesichert, nur funktioniert das nicht!

 

Hoffentlich waren das jetzt genug Infos, da wir nicht verstehen können, warum hier kein Vorgang hinterlegt ist, und warum das ganze so dermaßen zäh mit der Kommunikation läuft.

 

Um nochmal deutlich zu werden, wir wünschen definitiv keinen Rückruf, weil hier keine verlässlichen Infos kommen. Wir wollen das ganze schriftlich haben!

 

Wir erwarten, dass wir eine zügige Antwort auf unsere Frage bekommen, da wir sonst unsere Verträge kündigen werden.

 

Viele Grüße

  1. Schxxxxxxxx

 

 

Gesendet: Mittwoch, 07. Juli 2021 um 11:33 Uhr
Von: "Vodafone GmbH" <kontakt@vodafone.com>
An: "franziska xxxxxxxxxxx" <f.xxxxxxxxxxxx>
Betreff: Ihre Frage zum Vertrag - Vodafone Dialog ID: [110xxxxxxxxxx]

 

Guten Tag Frau Schxxxxxxx,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

 

Gern hätte ich persönlich mit Ihnen gesprochen, leider haben Sie keine Rückrufnummer angegeben. Gern habe ich Ihr Anliegen bearbeitet.

 

Es tut mir leid, dass Sie sich geärgert haben. Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig. Wir setzen alles daran, dass Sie wieder gute Erfahrungen mit unserem Service machen.

Leider konnte ich unter den von Ihnen gemachten Daten keinen Vodafone Vertrag finden. Bitte teilen Sie uns daher die betreffende Kunden- oder Rufnummer mit.

 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Ich wünsche Ihnen eine schöne Woche.

 

Es kann sein, dass wir Sie zu einer Zufriedenheitsbefragung einladen - wenn Sie uns dies erlaubt haben. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme, denn Ihre Stimme ist uns wichtig.

Freundliche Grüße

D. xxxxxx
Vodafone-Team
 

 

Schnell. Vernetzt. Für Sie da.

Lernen Sie unser Giga-Versprechen kennen.

 

Entdecken Sie mehr auf vodafone.de/meinservice


 

      

 

Vodafone.de > Pflichtangaben > Kontakt > Datenschutz >
Copyright © 2021 Vodafone GmbH

 

ID:-16784119-


#vfteam10*mm#
 

 

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: fxxxxxxxxxxxx [<mailto:f.xxxxxxxxxxxx>]
Gesendet: Montag, 05. Juli 2021 09:47:23
An: ""<kontakt@vodafone.com>
CC:
Betreff: Beschwerde unzureichende Informationen und falsche Versprechungen
 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir haben ein Problem, was wir nunmehr schriftlich mit Ihnen klären wollen.

 

Folgender Sachverhalt: mein Freund und ich (beide Vodafonekunden) sind zusammengezogen und wollten unsere Verträge zusammenlegen. 

 

Da wir uns früh genug um die Angelegenheit kümmern wollten, haben wir im Februar (genauer am 19.02) telefonisch den Kundenservice kontaktiert und mit einer sehr netten Damen das weitere Vorgehen ausgemacht. Das sah wie folgt aus:

Der Vertrag meines Freundes Stefan Buse sollte von mir übernommen werden und zwar die schnellere Internetleitung (Red Internet & Phone 1000 Cable) sowie sein Mobilfunkvertrag, um den Gigakombivorteil nutzen zu können.

 

Das haben wir mit der Dame so besprochen und es wurde uns gesagt, dass alles soweit hergerichtet wird (und Verträge schon gekündigt werden) und wir Mitte Mai einen Anruf bekommen, um den Rest zu klären. 

 

Soweit so gut. Das mit den Kündigungen hat auch wunderbar funktioniert. Aber dann wurde es kompliziert.

 

Zurück gerufen hat uns keiner.

 

Ich hab dann über den Chat nachgefragt, ob das alles klappt (18.05). Da musste ich erst nochmal den Sachverhalt schildern, weil anscheinend keine Vorgänge hinterlegt sind. Da wurde uns mitgeteilt, dass für das Gigakombipaket die IBAN oder der Name gleich sein muss. Zum Vertrag hat er gemeint, dass bei mir hinterlegt ist, dass ab Juni von 50 auf 1000 aufgestockt wird. Und zwar zu den gleichen Konditionen.

 

Anschließend haben wir das Sepa Mandat ausgefüllt und verschickt, damit das mit dem Kombipaket klappt.

 

Dann kam wieder nichts seitens Vodafone...

 

Am 28.05 haben wir dann nochmal telefonisch nachgefragt und hatten einen dermaßen unkompetenten Mitarbeiter. Der hat uns dann gesagt, dass 1. das mit dem Gigakombi nicht funktioniert (das ist das einzige, was bei der Zusammenlegung funktioniert hat), dass 2. er keine Unterlagen zu den Vorgängen hat und ich nicht einfach meinen Vertrag hochstocken kann (steht auch anders auf Ihrer Webseite) und dass 3. das alles quatsch ist, was wir machen.


Wir wollten dann seinen Vorgesetzen sprechen, was uns verwehrt wurde. Es wurde uns stattdessen angeboten, dass er uns eine Mail mit einer Mailadresse schickt, an die wir uns wenden können, weil wir keine Lust mehr haben, mit irgendjemand zu sprechen, der uns dann nicht weiterhelfen kann und wir nichts schriftlich haben.

 

Eine solche Mail kam, mit der Nummer, wo wir anrufen können (allgemeine Hotline).

 

Wir haben uns dann entschieden zu warten, ob im Juni was passiert oder sich noch jemand meldet. Gemeldet hat sich wieder keiner...

 

 

Meine Frage: was kostet es, meinen Vertrag aufzustocken von 50 auf 1000?

 

Danke und Grüße

Fxxxxxxxxxxx

 

Edit: @fschnee Beitrag nach Internet, Telefon & TV über Kabel verschoben und persönliche Daten entfernt diese bitte nicht öffentlich posten. Gruss Methusalem1

 

 

42 Antworten 42
fschnee
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo Stephan,

 

anbei der Screenshot vom Chat mit Vodafone, wo wir genau das klären wollten. Hier ist uns zugesichert worden, dass es keine Preissteigerung gibt... Zudem würden wir nach wie vor gern wissen, was jetzt die einzelnen Positionen mit Gigakombivorteil (Handy, Internet, TV) kosten, bevor wir euch irgendwas zusagen. vodafone.png

Stephan
Moderator:in
Moderator:in

Hallo fschnee,

 

sein wir ehrlich: dieser Screenshot sagt leider so gar nichts aus.

 

Keine Angabe zu Tarifen, kein weiterer Kontext. Und wenn, dann geht es in diesem Teilstück ja wohl auch um einen Umzug, nicht um einen Tarifwechsel.

 

Wenn ihr von 50 MBit/s auf 1 Gigabit/s wechseln wollt, dann geht das nur zu den Preisen des Tarifes, in den ihr wechseln möchtet. Das der Gigabit-Tarif mehr kostet, als der 50 MBit-Tarif, sollte klar sein.

 

Gruß

Stephan

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Da kann ich @Stephan nur zustimmen. Der Screenshot sagt überhaupt nichts aus und es geht um einen Umzug. 

fschnee
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo Stephan,

 

ich weiß, dass es bestimmt nicht so toll ist für euch, wenn wir was schriftlich haben und diese Angaben einfach nicht gestimmt haben und man jetzt dafür eine Ausrede sucht. Ist nur menschlich! MIttlerer Weile verstehen wir auch, warum ihr alles telefonisch macht, da haben eure Kunden ja nichts schriftliches.

 

Ich schick dir gern den kompletten Chatverlauf, dann ist es nicht so aus dem Zusammenhang gezogen. Den ersten Screenshot den ich euch am 17.07 geschickt habe, zeigt den Anfang der UNterhaltung und es geht um die Konditionen von der 1000er Leitung.


Dass wir diese nicht zum Preis vom einer 50er bekommen ist uns schon klar. 

 

Wir hatten telefonisch mit eurer Kollegin vereinbart, dass der Wechsel zu den gleichen Konditionen (39.99 pro Monat) übernommen werden kann, haben das auch schriftlich im Chat bestätigt bekommen, nur keinen Wechsel.

Nach Nachfrage hier wurde uns erst gesagt, Gigakombi geht nicht (geht jetzt doch Danke dafür Nancy) und INternet zu 44.99. So dann wurde uns am Telefon und schriftlich im Whatappchat eine falsche Auskunft gegeben.
Wenn ihr so super Kundenorientiert wärt, würden wir ja nicht seit Februar mit euch diskutieren.

 

So und jetzt würden wir wirklich gern wissen, was wir für die einzelnen Positionen zahlen. Das fragen wir jetzt das dritte mal nach. Ich weiß, ist bestimmt lästig für euch, aber wir hätten gern klare Ansagen.

 

Vielen Dank für deine Mühe Stephan!

Auf Seite 1 hast du geschrieben euch würde der 1gbit für 44.99euro angeboten. Jetzt willste den aber für 39.90 haben? 

 

Versteh ich nicht.

 

Wenn ihr zusammen zieht und dein freund den Tarif für 39.99euro mit nimmt bleibt der Preis gleich. Wenn ihr aber ein neuen Vertrag abschließt gillt der neue Preis laut tarifliste bzw der von der Auftragsbestätigung. 

 

Es gillt immer die schriftliche Auftragsbestätigung

 

 

 

 

Stephan
Moderator:in
Moderator:in

Hi fschnee,

 

ich brauche dazu nicht den gesamten Chatverlauf, vielen Dank. Und auf die restlichen Unterstellungen kann ich auch dankend verzichten. Smiley (zwinkernd)

 

Der Standardpreis für den Gigabit-Anschluss beträgt 49,99 Euro monatlich. Angeboten haben wir dir diesen Tarif für 44,99 Euro. Mehr bzw. weniger können wir dir nicht anbieten.

 

Alles Weitere kannst du gerne mit dem Beschwerdemanagement klären

 

Gruß

Stephan

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
fschnee
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hi Stephan,

 

wie gesagt ist nur menschlich und ich kann dich da verstehen. 

 

Eine Aufstellung der Kosten gibts nicht?

@fschnee Ich finde, die Moderatoren haben hier wirklich alles in ihrer Macht stehende getan. Ich muss schon sagen, dass ich die Geduld, gerade von @Stephan, bewundern muss. Wie schon geschrieben, was du präsentierst ist absolut ohne irgendeinen Beweischarakter. Das Angebot für den Gigabit-Tarif ist gut, für die anderen Auskünfte gibt es auch die Rechnugsabteilung etc. Und wenn die Moderatoren schreiben, ihre Möglichkeiten seien ausgeschöpft und du müsstest dich dann halt an das Beschwerdemanagement wenden, so ist das auch halt auch die derzeitige Situation. 

Zum Schluss ein kleiner Hinweis: Bereits das Zusammenlegen zweier VF-Verträge ist eine Kulanzsache. Rechtlich gesehen gibt es darauf keinen Anspruch, d.h. beim Umzug zieht der Vertrag mit um

Hallo fschnee,

wir können Dir den Tarif nur zu den bereits geschriebenen Konditionen anbieten und buchen. Wenn Du dies möchtest, dann lass es mich hier gerne wissen.

Viele Grüße
Nancy

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
fschnee
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo Nancy,

 

danke für deine Antwort. Wie lang wäre denn die Laufzeit? Bis zum Ende des jetzigen Vertrages?