1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Vertragsumstellung bei Umzug klappt nicht wie gewünscht
sleber
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Liebe Vodafone Community,

 

ich habe aktuell Vodafone DSL 50 und ziehe in wenigen Wochen um. Da am neuen Wohnort Kabel verfügbar ist, wollte ich meinen Vertrag auf Kabel 250 umstellen.

Ich habe hierzu telefonisch Vodafone kontaktiert und bin anscheinend an eine Mitarbeiterin aus der Kundenrückgewinnung geraten (mein DSL 50 war zu diesem Zeitpunkt mit Restlaufzeit 12 Monate bereits gekündigt). Mir wurde eine Umstellung auf Kabel Max zum Preis von 39,99 inkl. Fritzbox 6660, ein beibehalten der "alten" Vertragslaufzeit und eine beitragsfreie Anfangszeit von 6 Monaten versprochen. Das Angebot habe ich natürlich sofort angenommen.

In der schriftlichen Bestätigung die ich nun vor einigen Tagen erhalten hab steht von oben genanntem leider nur die Hälfte, nämlich Neuvertrag a 39,99 Euro zzgl. Router mit Laufzeit 24 Monate und ohne Beitragsfreie Monate am Anfang. Ich habe bereits 4 Gespräche mit der Hotline geführt. Die versprochenen Vertragskonditionen sind nicht einsehbar und man wollte mich durch das entsprechende (Kundenrückgewinnungs-) Team zurückrufen lassen. Dies ist bereits trotz zweimaligem Nachfragen nicht erfolgt.

 

Kann mir hier vielleicht jemand weiterhelfen? Ich bin mit dem Vertrag nicht unzufrieden, aber was versprochen wird sollte ja gehalten werden, oder? 🙂

 

Lg 

5 Antworten 5
Anett
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo sleber,

 

willkommen in der Community.

 

So leid es mir tut, aber von einem solchen Angebot habe ich leider noch gehört. Bei einem Wechsel von DSL auf Kabel, startet die Laufzeit immer neu, da es sich um eine andere Technologie handelt. Auch ist es leider so, dass es bei Cable Max keine Beitragsbefreiung die ersten Monate gibt, da es sich um ein Aktionsprodukt handelt.

Wenn die Kollegen es bereits weitergegeben haben, wird sich die Fachabteilung das Ganze auch anschauen. Ich möchte Dir da aber leider nicht allzu viel Hoffnungen machen. 😞

 

Viele Grüße

Anett

 

 

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Bindent ist ja nur die Vertragszusammenfassung die man dann bestätigt. Was am Telefon versprochen wird ist dann trotzdem nicht umsetzbar.

sleber
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Liebe Anett, vielen Dank für die Antwort. Ich finde das wirklich merkwürdig, bin mir sicher mich nicht verhört zu haben. Leider gab es in diesem Fall auch keine Bandaufzeichnung wie sonst gewohnt. Auch wenn Rückrufe versprochen werden wäre es ja nett, wenn das eingehalten würde. 
Vielleicht kann man das als Anregung verstehen, die internen Vodafone Prozesse zu optimieren. 
besten Dank dennoch und liebe Grüße!

sleber
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Guten Abend, muss den Thread leider nochmal reaktivieren. Heute kam vor dem Umzug die Hardware für die neue Wohnung. Leider die Vodafone Box statt der Fritzbox, die eigentlich bestellt wurde. Könnte sich hier bitte nochmal ein Moderator bei mir per PM melden? Danke. Beste Grüße

Nancy
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo sleber,

 

oh, dass ist unschön. Konntest Du die Unstimmigkeiten mit Deinem Auftrag inzwischen klären? Welches Gerät steht in Deiner Auftragsbestätigung? Die Option HomeBox kostet monatlich 4,99 Euro.

 

Viele Grüße

Nancy

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!