abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Vertragskündigung Kabel und wegnahme der Gigakombivorteile
Chris2509
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Also ich versuche hier mal mein Anliegen zu beschreiben;

Ich rief im Juni bei der Kundenbetreuung an und gab einen Umzug bekannt.

Einzug zum .1.07.23 lt. Kundenbetreuung kann ich meinen Kabelvertrag mitnehmen und weiterhin an der Anschlußadresse nutzen...

JAein.... ich bekam am 12.07. eine SMS das mein Gigakombivorteil nun gelöscht wurde, da ich keinen Kombivorteilfähigen Vertrag hätte?

Hat ja aber vorher ebenfalls funktioniert, im Onlinekundenportal ist mein Cable Max gekündigt (keiner hat hier irgendwas gekündigt)

Entweder Vodafone versucht mit aller Macht meinen noch für 40€ abgeschlossenen Tarif zu canceln um mir dann 13€ mehr im Monat zu Berechnen (Tarif 49,99€ und Station 2,99€) oder das System ist nicht ganz knusprig.

Jedenfalls funktioniert mein Anschluss Cable Max normal lt. Vodafone eben nicht und den Kombivorteil bekomme ich auch nicht.

So ich hoffe hier kennt jemand einen fähigen MA der mal sich der Sache annimmt. 

Ich bin keiner der Stunk macht aber es reicht langsam. mmmäääh

7 Antworten 7
reneromann
SuperUser
SuperUser

Hier im Forum gibt es seit August '22 keinen Einzelsupport mehr.

Und könnte es sein, dass du über Bundeslandgrenzen hinweg umgezogen bist?

Das mit den Bundeslandgrenzen ist eigentlich nicht möglich, wenn das System funktioniert.

In diesem Fall wäre eine Kündigung und ein Angebot zu einem Neuvertrag korrekt gewesen.

Das mit den Bundeslandgrenzen ist sehr wohl möglich - wenn du aus dem ex-UM-Gebiet in das ex-KD-Gebiet wechselst oder teilweise auch wenn man im ex-KD-Gebiet aus einer der Unterregionen in eine andere Unterregion wechselt.
In dem Fall gibt's immer auch eine neue Kundennummer...

@reneromann 

... und eine neue Vertragslaufzeit von 24 Monaten.

Selbstverständlich kann der Kunde dieses neue Angebot annehmen, aber er muss es nicht.

Im Unterschied zu einem Umzug von z.B.  Dresden nach Berlin, bei dem keine Wahl hat, aber die Vertragslaufzeit weiterläuft und de Optionen weiterhin Bestand haben.

Im Fall von exKD <> exUM wäre @Chris2509 einfach über den Tisch gezogen worden.

Übrigens: Wenn ich von KA-Durlach nach KA-Neureut umziehe, bekomme ich eine neue Kundennr, weil das hier schon immer so war. Irgendeine logische Erklärung habe ich noch nicht gefunden. Es ist aber so.

Hallo @HausHelene ,

alte Anschlussadresse D2 Tarif + CableMax : alle Vorteile erhalten.

neue Adresse (Ort ist der selbe) D2 Tarif + gekündigten CableMax (es wurde nie gekündigt) Vorteile weggenommen.

Hotline wollte mit den neuen Max für natürlich mehr Geld anbieten.

Laufzeit hat aber erst 01.12.22 begonnen, Adresse gibt alle Tarife von Vodafone her.

Shopbesuch zeigte das seitdem 02.Juni offene Aufträge sind. Kdnr. soll aber weiterhin identisch sein.

Meine Anrufe bei der Hotline laufen alle ins Leere und erhielt nun meine Abschlussrechnung von 1,33€ Tarif beendet 30.06.23

Handyvertrag soll nun angeblich nicht mehr Vorteilfähig sein, obwohl es so Beworben wurde.

ich fühle mich schon naja ***.

@Chris2509Weder Shop, Tobi noch Telefon sind häufig Zielführend.

Versuche es einfach mal über einen anderen Kontaktkanal:

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Dein-Kontakt-zu-Vodafone/m-p/1912292#M10954

Ich kenne mich bei den Gigakombitarifen nicht so aus, habe aber zufällig noch diesen Beitrag gefunden.

Vielleicht ist das hilfreich

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/GigaKombi-Weitere-Festnetz-Tarife-berechtigt/td-p/3049874

umzug = neue adresse = neue kundennr (sind adressgebunden)

wenn der umzug noch nicht komplett durch ist im system, fällt gigakombi zunächst raus, wird aber danach rückwirkend wieder eingepflegt.

vorausgesetzt die bedingungen sind erfüllt:

im unity / kabel west reicht es aus, die verträge über die gleiche iban per lastschrift laufen zu haben - adressangaben nur relevant, bei zahlung per überweisung o ä

ich meine, dass im restlichen bereich / ex kabel dtschland waren die bedingungen härter !?