1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Vertragschaos und kein Internet nach gescheitertem Wechsel
Trace
Daten-Fan
Daten-Fan

hallo beisammen,

ich habe hatte bis vergangenen Montag keinen Kabelvertrag bei Kabel Deutschland. Dann hätte eigentlich ein Wechsel zu Telekom stattfinden sollen, das ist technisch aber so schief gegangen, dass der Wechsel technisch nicht möglich war. Deshalb ist dann am gleichen und Folgetag kommuniziert  (seitens Telekom und Vodafone) worden, dass alles Rückabgewickelt wird und ich meinen ALtvertrag weiterführen kann.

Nun hatte ich meinen Router leider schon zurück geschickt, da ich zum größten Teil meine eigene FritzBox hergenommen habe. Leider musste ich erfahren, dass die Notfallversorgung nur über den VF Router klappt. Mir ist dann also bis vergangenen Samstag ein neuer Router zugeschickt worden. DIeser hielt leider auch Unterlagen für einen teureren, 24 monatigen Vertrag inne. Abgesehen davon, funktioniert das Internet damit immer noch nicht.

Inziwschen hatte ich mich wegen des Tarifs beschwert, mir wurde der Altvertrag wieder versprochen und der 'falsche' neue entfernt.

Mein Internet geht aber immer noch nicht, der Anruf bei der Technikhotline wird immer automatisch zum Kundenservice umgeleitet, egal wie öft man Störung sagt. Irgendwann sagte man mir dann, dass ich überhaupt keinen (aktiven) Vertrag mehr hätte (deshlab die automatische  Umleitung), man könne mir da auch nicht weiterhelfen, man wird um Stunden, um einen, und noch mehr Tage mit Fragezeichen vertröstet. Seit Samstag versuche ich jetzt wiederholt irgendwie einen Fortschritt zu erzielen, leider völlig ohne Erfolg. Ich habe auch auf Zusage des Kundenbetreuer kein Dokument erhalten, das sagt, dass der neue Vertrag hinfällig ist, ich meinen Aktvertrag mit neuer Nummer weiterführen könnte. Dem einen Kundenbetreuer ist alles egal, ich könne ja alles kündigen der nächste sagt mir, ich hätte eine Weiterversorgung/Notversorgung wiedersprochen (wie unsinnig).

Bitte HIlfe

1 Antwort 1
Grit
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo Trace,

 

schwierig schwierig. Wenn Dein Vertrag regulär gekündigt wurde, greift die Notfallversorgung eigentlich nicht. Dein Altvertrag kann auch bei einer Notfallversogung so nicht wieder hergestellt werden, denn der wurde ja gekündigt. Es wird dann ein Notfallprodukt gebucht. Um genaue Aussagen treffen zu können, muss man sich aber Deine Daten anschauen. Am besten meldest Du Dich auf einem der offiziellen Kontaktwege (Facebook, Twitter WhattsApp, Kontaktformular), denn hier im Forum ist keiner.

 

Viele Grüße

Grit

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!