Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen

 

Überregional: Einschränkungen bei MeinVodafone

 

Dein Anschluss ist gestört und hier gibt's keine Info? Dann nutz unseren Netz-Assistenten bei Kabel/DSL &  TOBi (Button rechts) bei Mobilfunk oder TV.

Close announcement

Kabel: Tarife & Rechnung

Siehe neueste
Unverständnis über Sonderkündigung wegen Umzug (Kabel-Vertrag)
MatthiasW23
Smart-Analyzer

Hallo liebe Community,

ich bin sehr enttäuscht von Vodafone... 

Ich habe ein Problem, welches hier anscheinend einige hatten, was traurig genug ist.

Da mein Studium dem Ende neigt, habe ich meine Wohnung gekündigt und ziehe zum 1.1.2023 wieder nachhause zu meinen Eltern. Dort besteht bereits ein Vertrag mit einem anderen Anbieter. Auch ist in dem Haus bzw. der Wohnung KEIN KABELANSCHLUSS. Ich habe heute Mittag meine Kündigungsbestätigung von Vodafone bekommen und war etwas verwundert, da dort Vertragsende Mai 2024 darauf stand. OHNE jegliche Erklärung, obwohl ich in meiner Kündigung eine außerordentliche Kündigung aufgrund meines Umzuges angegeben hatte.

Mir wurde MEHRMALS von dem Kundenservice am Telefon versichert, dass das kein Problem sein wird und dies ein außerordentlicher Kündigungsgrund sei.

Aber man sieht jetzt, was aus leeren Gesprächen geworden ist. Kündigung in anderthalb Jahren. Witzig, genau mein Humor. Als könnte ich den Kabelvertrag bis dahin nutzen, ohne Kabelanschluss. Hauptsache davor noch eine Mail von Vodafone bekommen, dass sie die neue Adresse bräuchten, um die Sonderkündigung zu überprüfen. Was wurde da überprüft? Anscheinend nichts.

Ich kann nur den Kopf schütteln, weil das für mich kein Kundenservice ist. Einfach nur Unverständnis!

 

Ich hoffe, dass mir jemand hier weiterhelfen kann, bevor ich dies rechtlich überprüfen lasse werde..

 

Vielen Dank schon mal!

 

Liebe Grüße

Matthias

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
HausHelene
Royal-Techie

Mal eine ganz einfache Frage: Was kommt raus, wenn du im Haus deiner Eltern eine Verfügbarkeitsprüfung machst?

Wenn diese negativ ist, gibt es ein Kündigungsrecht, sonst nicht. Die Eltern sind da zunächst mal außen vor, außer sie wären Eigentümer des Hauses.

Eine verbindliche rechtliche Aussage ist das aber nicht und kann hier auch von niemand erfolgen.

(1)
Mehr anzeigen
Ines75
SuperUser

Hallo @MatthiasW23 , 

 

wurde denn eine Umzugsmeldung gemacht oder "nur" gekündigt? 

Wie @HausHelene  bereits geschrieben hat. würde ich ebenfalls eine Verfügbarkeitsprüfung empfehlen und erst einmal schauen, ob diese wirklich negativ ist. 

Dazu kommt noch, dass ein Umzug auch nachgewiesen werden muss. Das kannst du, falls Vodafone Kabelprodukte an der neuen Anschrift nicht verfügbar sind, am besten mit der Meldebestätigung machen. Dann würde aus der normalen Kündigung auch eine außerordentliche Kündigung wegen Nichtverfügbarkeit werden. 

Solltest du einfach nur gekündigt haben mit Verweis auf einen Umzug in der Zukunft, kann auch nur eine normale Kündigungsbestätigung erfolgen.  

Es kann natürlich auch sein, dass an der neuen Anschrift dein Kabelprodukt als verfügbar angezeigt wird. Hier wäre dann der Hauseigentümer derjenige, der evtl. Kabelverlegearbeiten untersagen könnte. Auch dann würde eine außerordentliche Kündigung greifen. 

 

Viele Grüße, Ines

 

(1)
Mehr anzeigen
MatthiasW23
Smart-Analyzer

Hallo Helene,

danke für deine Antwort!

Wenn ich eine Verfügbarkeitsprüfung durchführe, kommt genau 1 Angebot. DSL mit max. 2,4 MBit. 

Ich frage mich, wieso in der Mail von Vodafone steht, dass sie in dem Haus prüfen würden, ob mein jetziger Vertrag dort geht und wenn nicht, dass meine Sonderkündigung das rechtens ist.

Aber wahrscheinlich haben die nicht mal das getan... 

 

Witzig ist auch, dass meine Eltern aktuell mit ihrem Vertrag mit einem anderen Anbieter deutlich mehr MBit haben. Und zwar mehr als nur deutlich. Allein das ist oftmals auch ein Kündigungsgrund.

Aber darum geht es ja nicht, da ich hier gar keinen Kabelanschluss habe und mir das auch auf der Vodafone Homepage nicht als verfügbar steht. 

Hauptsache am Telefon sagen, dass das durchgehen würde. Klar.

 

Liebe Grüße 

Matthias

Mehr anzeigen
MatthiasW23
Smart-Analyzer

Hallo Ines,

auch dir danke für deine Antwort!

 

Wie ich auch Helene geschrieben habe, habe ich eine Verfügbarkeitsprüfung gemacht.

Mir wird zuhause bei meinen Eltern nur DSL mit max. 2,4 MBit angeboten. 

Also nichts mit Kabel und auch keine 100MBit wie sie aktuell in meinem Vertrag stehen.

Der aktuelle Vertrag kann so einfach nie und nimmer eingehalten werden. 

Vodafone hat ja selbst gesagt, sie würden meine Sonderkündigung überprüfen, indem sie die neue Adresse überprüfen. Was mich da eben stört ist, dass es nicht mal eine Erklärung oder sonstiges gab. Obwohl ich selbst eine Verfügbarkeitsprüfung machen kann...

 

Ich wünsche dir noch einen schönen Abend!

 

Liebe Grüße 

Matthias

Mehr anzeigen
MasterScorp1982
SuperUser

Hast du eine Umzugsmeldung gemacht?

Mehr anzeigen