abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Unmöglich
_4711_
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Ich wollte einfach mal dampf ablassen.

 

Mir wird heute den 7.4.24 aufn Sonntag früh morgen um 6 uhr der Zugang zum Internet abgeschaltet obwohl ich Vertrag verlängert hab  und das schon 14 Tage her.

da fragst dich wer von den Fachkräften hat da ***???

und da am Sonntag diesbezüglich nichts unternommen wird,muss ich leider bis ??? Werktag ausharren und das auf kosten meiner Datenvolumen…nichts geht mehr.

Mit nichts bekommt man den zugang wieder schnell aktiviert,kein Aktivierungscode wird angenommen,das ist echt grauenvoll.

 

Ich hoffe ja mal das sich Vodafone da ne anständige Entschädigung einfallen lässt den ich meinem Haushalt sind 3 Personen von betroffen.

 

 

11 Antworten 11
HausHelene
Giga-Genie
Giga-Genie

Du bist sicher, dass der Vertrag abgeschaltet wurde?

Nicht, dass es einfach ein technischer Fehler ist.

Ein normaler Vertrag läuft nach 2 Jahren mit monatlicher Kündigungsfrist weiter, ohne dass irgendwas gemacht werden muss.

reneromann
SuperUser
SuperUser

Wenn man das Kündigungsspiel spielt und verliert...

Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

wenn du Geld willst dann musste erst mal den Schaden beweisen, und das glaube ich nicht , das das soviel ist , das du was bekommst, denn du musst ja erst mal den Mangel anmelden, dann musst du VF die Zeit geben um zu entstören zu können, und wenns dann noch net geht, dann evtl 5€ pro Tag, also in 14 Tagen, gibts dann vielleicht was, und wenns eigene Hardware ist, dann VF Hardware dran, denn bei deiner gibts keinen Support.... 😄

 

Der glubb is a Depp
reneromann
SuperUser
SuperUser

Welchen Schaden soll Vodafone denn übernehmen?

Wenn die Leitung gekündigt ist, ist sie gekündigt -- das hat der Kunde dann ja so gewollt. Dann gibt's auch keinen Schaden nach Ablauf des Vertrages - weil es mit Ablauf des Vertrages keine Leistungspflicht mehr gibt.

 

Das ist halt das Problem, wenn man Kündigungen nicht ernst meint und stattdessen denkt, dass man diese strategisch einsetzen kann. Kann aber halt auch mal gewaltig nach hinten losgehen -- zumal: Es gibt für Vodafone keine Verpflichtung, einer Vertragsverlängerung zuzustimmen -- VF kann auch einfach nur die Kündigung umsetzen.

Da ich aber gekündigt hatte ist das jetzt so gelaufen

was eine Kluge Antwort 🤦🏼‍♀️

ich muss garnichts beweisen,es ist schwarz auf weiss hinterlegt das mir der Anschluss abgeschaltet worden ist aber auch das ist  neuen vertrag laufen hab das habe ich telefonisch erfahren können.

es lief ja alles einwandfrei bis gestern früh,deshalb sehe ich da nichts als fehlerhaft oder der gleichen.

Nochmal…ich habe vor 14 tagen den gekündigten vartrag mit besseren Konditionen verlängert…und auch die fritzbox zu den vertrag bekommen.Das alles lief 14 tage gut denoch hat VF die Kündigung nicht reaktiviert und irgend ein GENIE hat die Leitung halt abgeschaltet,ist für mich natürlich nicht so schön…hoffe das die das schnell beheben.

Hallo @_4711_,

 

hast Du Deinen Vertrag über unseren Kundenservice verlängert? Bitte wende Dich über folgende Kontaktwege an unseren Service und lass überprüfen, ob nicht zwei Kundenkonten existieren. 

 

LG J0hann 

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!