abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Unbekannte monatliche Abbuchung 9,99€
JanDal
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo zusammen,

 

ich habe derzeit 2 Verträge mit Vodafone, Internet-Kabel + Handy. Es gibt aber noch eine dritte Abbuchung, schon das ganze Jahr, ist mir aber jetzt erst aufgefallen:

 

16.11.2023 Vodafone Deutschland GmbH -9,99 € (??????????)

 

06.11.2023 Vodafone West GmbH -44,99 € (KABEL)

30.10.2023 Vodafone GmbH -29,99 € (handy)

 

Was soll das sein? Es besteht darüber kein Vertrag und mir wurde dazu noch nie eine Rechnung gestellt. Wie kann das bitte sein? Wie kann das rückgängig gemacht werden? Wie können Sie denn einfach Geld von meinem Konto abheben, ohne gültigen Vertrag? Ist das eine Masche? Ist das schon mehreren Personen passiert?

 

Beste Grüße

JD

2 Antworten 2
JanDal
Daten-Fan
Daten-Fan

Ich habe es selbst rausgefunden und bin etwas schockiert:

 

Ich habe mein E-Mail-Fach durchsucht und habe dann eine "Bestellung" gefunden über "Vodafone GigaTV App Promo". Diese muss mir damals wegen Umzugstress & Co untergegangen sein. Ich muss erstmal ganz klar sagen: Ich habe niemals meine Zustimmung zu diesem Vertrag erteilt. Ich hab Anfang des Jahres mit Vodafone telefoniert, um Giga Kombi zu aktivieren - mehr wollte ich nicht. Ich weiß nicht, ob das ein überengagierter Mitarbeiter war, der diesen Vertrag einseitig geschlossen hat - ich jedenfalls habe keine Zustimmung zu diesem Vertrag erteilt - Ich habe überhaupt gar kein TV-Gerät!!! Ich könnte nachweisen, dass ich dieses Angebot zu genau 0% genutzt habe. Warum sollte ich es zahlen?

 

Mir wurde nichtmal eine Rechnung dazu zugestellt. Es wurde einfach ein neues Kundenkonto eröffnet, zu dem ich keine Daten habe und - huch, wie merkwürdig - niemals eine E-Mail erhalten habe. Nur diese eine "Bestellung", die ich nicht getätigt habe.

 

Nochmals: Ich habe KEINE Zustimmung zu diesem Vertrag erteilt. Ich habe überhaupt gar kein TV-Gerät. Ich schließe niemals Verträge über das Telefon ab. Ich weiß nicht einmal, was dieser Tarif bedeutet. Das heißt, diese Leistung ist für mich komplett irrelevant, ich würde niemals meine Zustimmung zu einem solchen Vertrag geben.

 

Wie kann das sein? Was hat ihr Mitarbeiter dort gedacht und gemacht? Was hat er verstanden? Gibt es Aufzeichnungen über Ihre Vertriebsgespräche? Ich wusste nicht einmal, dass ich mich in einem solchen befinde. Ich wollte Giga Kombi aktivieren, was schon stressig genug war - wir reden von 4-5 Telefonaten - obwohl sie damit große Werbung fahren, wie toll das ist. Hat er mir vielleicht irgendwie etwas gesagt wie: "Das gibt es kostenlos dazu?" Und dann verschwiegen, dass ich danach zahlen muss? Ich bitte hier um Aufklärung. Für Warteschlangen in der Hotline habe ich noch Verständnis, aber nicht für ein solches fast schon *piep*isches Verhalten.

 

Ich bitte um Aufklärung und mahne alle Kunden zur Vorsicht bei Gesprächen mit der Hotline - scheinbar verwandeln diese Gespräche sich schnell zu Verkaufsgesprächen und zack hat man einen neuen Vertrag. Ich hätte nie gedacht, dass es solche Praktiken bei Vodafone gäbe.

 

Habt ihr auch solche Erfahrungen?

 

Beste Grüße
JD

Keine Ahnung wie es zustande gekommen ist, aber GigaTV App ist gerade dazu da, ohne TV-Gerät fernzusehen. Wende dich schriftlich (Social Media oder WhatsApp) an den Support:

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Dein-Kontakt-zu-Vodafone/td-p/1912292