abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Unangekündigte Wartungsarbeiten mit 2 Tagen Internetausfall: Das geht garnicht! Ein Erfahrungsberich
historymaker
Daten-Fan
Daten-Fan

Heute vormittag, gegen 9:30 wurde ich aus einem aktiven Teams-Meeting geworfen, weil die Internet-Verbindung weg war. Ich habe dann gegen 10:15 bei der Hotline angerufen und mir wurde mitgeteilt, noch keine Störung bekannt wäre. Ich würde eine SMS bekommen, dass der Vorgang gestartet würde. Als ich gegen 11:00 noch keine SMS erhalten habe, habe ich noch mal bei der Hotline angerufen. Die teilte mir mit, dass meine Handy-Nummer falsch erfasst wäre. Als ich gegen 12:15 immer noch keine SMS hatte: Erneut ein Anruf bei der Hotline. Wieder ein anderern Mitarbeiter. Übrigens: Manchmal hat er der Sprachroboter meine Vertragsdaten gefunden, meist aber nicht. Die teilten mir dann mit, dass keiner meiner Nachbarn sich beschwert hätte (die auch bei Vodafone einen Kabel-Anschluss haben), also eine Einzelstörung vorliege. Sobald der Disponent jemanden für mich eingeteilt hätte, würde ich eine SMS bekommen. Diesmal sicherheitshalber noch mal abgleich meiner Handy-Nummer. D::ann bin ich mal zu meinen Nachbarn: Die hatten auch alle kein Telefon und kein Internet. Also war ich doch kein Einzelfall. Und ein Ticket hätten die auch schon aufgemacht.
Gegen 15:12 dann erneut ein Anruf, wieder hieß es, dass keine Störung in meinem Bereich vorhanden sei. Ich habe dann auf meine Nachbarn hingewiesen. Die sollten sich dann mal bei Vodafone Melden. Ich habe gesagt, dass die das schon gemacht haben. Um 16:48 dann erneut ein Anruf (ich habe ja eigentlich auf einen Techniker gewartet, der mir bei meinem ersten Anruf angekündigt wurde, aber immer noch nix neues.

Erst als ich gegen 19:15 erneut angerufen habe, wurde mir mitgeteilt, dass es wegen angekündigter Wartungsarbeiten großflächige Ausfälle im Kabelnetz geben würde. Mein PLZ-Bereich würde dazu gehören.

Mir wurden die Wartungsarbeiten NICHT angekündigt. Auch kein komplettausfall von Telefon und Internet für 48h!

Ich finde, dass ist ein Unding! Heutzutage, wo viele im Home-Office arbeiten MUSS ein geplanter Ausfall wegen Wartungsarbeiten ANGEKÜNDIGT werden, damit man sich darauf einstellen kann! Ich habe dann hier im Forum und auch über das Internet nach einer E-Mail -Adresse oder Telefonnummer für das Beschwerde-Management oder die Qualitätssicherung gesucht, aber ich bin nicht fündig geworden. Daher schreibe ich das mal hier. Das ist mal wieder ein Beispiel, dass es nicht gut geht, wenn es immer weniger Konkurrenz im Telekommunikations-Umfeld gibt. Bevor Unitiymedia durch Vodafone aufgekauft wurde, hat das Kabel bestens funktioniert, Wartungen würden frühzeitig angekündigt und man bekam Kontakt zu Technikern oder auch zum Qualitätsmanagement, um konstruktiv dabei helfen zu können, dass der Service noch besser wird. Seit der Kabelanschluss von Unitymedia zu Vodafone übergegangen ist, wurde es immer schlechter, man bekommt nur meist Ahnungslose aber meist freundliche, arme Callcenter-Mitarbeiter an den Apperat, die meist nicht weiterhelfen können. Auch Unterstützung für QM oder Beschwerdemanagement bekommt man nicht. Als ich nach einer Telefonnummer für das Beschwerdemanagement oder die Qualitätssicherung  gefragt habe, bekam ich die 0221/46619-100 genannt. Traurig, aber war.

Leider hat Vodafone keine Konkurrenz im Kabel-Bereich und die Telekom hat in unserer ländlichen Gegend nichts ausgebaut, das heißt, ich bin - seit Unitymedia von Vodafone übernommen würde - der Willkür dieses Riesen ausgeliefert! Das ist leider echt ***!

 

 

 

 

5 Antworten 5
reneromann
SuperUser
SuperUser

Kein Anbieter garantiert dir 100%ige Verfügbarkeit - bei Kabel sind's i.d.R. "nur" 98,5% Verfügbarkeit im Jahresmittel, also 5,5 Tage Komplettausfall (die auch am Stück auftreten können), sind vertraglich vereinbart...

 

Und davon abgesehen:

Wo liegt eigentlich dein Problem?

Wenn du wirklich im HomeOffice arbeitest, also dies arbeitsvertraglich als Arbeitsort hinterlegt ist, dann hat sich dein Arbeitgeber um die Stellung der Arbeitsmaterialien (und dazu gehört dann auch die Internetverbindung) zu kümmern - ein Defekt ist dann nicht dein Problem, sondern seines...

Wenn du hingegen "nur" mobiles Arbeiten von zu Hause machst, dann gibt es da nur einen Weg bei raus: Ab zum arbeitsvertraglich vereinbarten Arbeitsort - also in's Büro!

BinnenSegler21
Datenguru
Datenguru

@historymaker  schrieb:

Heute vormittag, gegen 9:30 wurde ich aus einem aktiven Teams-Meeting geworfen, weil die Internet-Verbindung weg war.

Leider hat Vodafone keine Konkurrenz im Kabel-Bereich und die Telekom hat in unserer ländlichen Gegend nichts ausgebaut, das heißt, ich bin - seit Unitymedia von Vodafone übernommen würde - der Willkür dieses Riesen ausgeliefert !


1. Wenn Sie eine 99% Leitungssicherheit haben wollen, dann bei Vodafone - wie bei den anderen Anbietern des Oligopols - über einen Business-Vertrag.

2. Ärgerlich ist es schon, wenn der Ausfall ohne Ankündigung erfolgt, den hatten wir auch schon aufgrund eines plötzlichen Stromausfalls. Dennoch: Nicht auszuschliessen und nicht vertraglich abgesichert.

3. Informationen über Störungen gibt es via Handy z.B. unter

https://status.networkoverview.vodafone.de/#/

https://xn--allestrungen-9ib.de/stoerung/vodafone/

4. Wenn Sie derzeit keine Alternative am Wohnort haben wäre es doch ein guter Weg, hier nicht in einem Kunden für Kunden Forum auszuteilen, die einzige Tankstelle am Ort würden Sie auch nicht angehen, die würde Ihnen beim nächsten mal den Einkauf verweigern.


@BinnenSegler21  schrieb:

1. Wenn Sie eine 99% Leitungssicherheit haben wollen, dann bei Vodafone - wie bei den anderen Anbietern des Oligopols - über einen Business-Vertrag.


Nope - auch bei Business-Verträgen im Kabelnetz gelten "nur" die 98,5%, die auch für Privatkundenverträge gelten...

Kann es sein das es im Business Bereich keine gesonderte AGB mehr gibt?

 

Ich denke er bezieht sich auf die alte Entstörfrist von 8Std wenn keine Tiefbaumaßnahmen erforderlich sind.

 

 

Beschwerdemanagement ist nur schriftlich zu erreichen. 

Vodafone Deutschland GmbH
Kundenservice
99116 Erfurt

@MasterScorpion  Dein Hinweis auf das Beschwerdemanagement gilt aber nicht für VF West Kunden.