1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Umzug / neue Adresse Kabel möglich / was ändert sich
blattschi
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo!

 

Ich werde demnächst umziehen und wie es aussieht wird in der neuen Wohnung Kabel vorhanden sein vom Vormieter.
Muss ich meinen Vertrag bis Vertragsende dorthin mitnehmen? Oder wird bei Transfer die Vertragslaufzeit neu angestossen?
Techniker muss nicht raus fahren, da Vormieter auch Kabel benutzt. Bezahle ich trotzdem die 40 Euro, damit jemand meine Adresse in der Kundenmaske abändert?

Wie ist denn mein Status auf der neuen Adresse?  Dort bin ich sozusagen Neukunde und habe noch einen Altvertrag an der Backe oder sehe ich das falsch?

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
MasterScorpion
SuperUser
SuperUser

Vormieter im Kabelbereich ist unintersant. Er sollte auch eine Umzugsmeldung machen. ... sollte. 

 

Wenn die Leistung am neuen Wohnort erbracht werden kann zieht der Vertrag mit um zu den gleichen Bedingungen/Konditionen - unverändert. (MVLZ Ende, Preis, etc. ändern sich nicht)

Und ja - Menschen werden für ihre arbeit gern bezahlt.

 

Dein Kundenstatus wird sich nicht ändern.

Neukunde bist du erst wieder wenn du drei Monate keinen Vertrag mit VF hattest.

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

4 Antworten 4
MasterScorpion
SuperUser
SuperUser

Vormieter im Kabelbereich ist unintersant. Er sollte auch eine Umzugsmeldung machen. ... sollte. 

 

Wenn die Leistung am neuen Wohnort erbracht werden kann zieht der Vertrag mit um zu den gleichen Bedingungen/Konditionen - unverändert. (MVLZ Ende, Preis, etc. ändern sich nicht)

Und ja - Menschen werden für ihre arbeit gern bezahlt.

 

Dein Kundenstatus wird sich nicht ändern.

Neukunde bist du erst wieder wenn du drei Monate keinen Vertrag mit VF hattest.

 

CE38
Giga-Genie
Giga-Genie

@blattschi 

Welchen Tarif hast du den ? Liegt dein Tarif nicht über 39,99€ monatlich bzw. die Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten ist abgelaufen, empfiehlt sich z.Zt. ein Tarifwechsel zum Promo Tarif  Cable Max 1000 zu monatl. 39,99€. (bis 1.11.2021) Dort wird nicht nach Alt - oder Neukunde unterschieden. 

 

Die pauschale Umzugsgebuehr von 39,99€ wird unabhängig vom individuellen Aufwand berechnet. Damit sind die Kunden vor höheren Kosten geschützt, falls z.B. doch ein Techniker kommen muss.

..Oder Kunden, bei denen alles läuft 40 Euro ärmer.

Freu dich doch, das es im Kabelbereich nur 39,99 € sind. Bei DSL zahlst du bei jedem Anbieter 69,99 € für den Umzug.

Und im Kabelbereich kannst du mit einem Tarifwechsel in einen höheren (= teureren) Tarif die Umzugskosten sogar noch sparen, allerdings beginnt dann die Mindestvertragslaufzeit neu.

Da hier die Lösung schon vor über einem Monat markiert wurde, schließ ich dann mal hinter uns ab.