abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Umstellung auf CableMax mit 1000 Mbit/s: Fragen zu IPv4, Modem Betrieb und DOCSIS
vakilando
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

Ich habe über den Kundencenter die Möglichkeit von meinem derzeitigen alten Vertrag "Red Internet & Phone 200 Cable" auf Vodafone CableMax mit 1000 Mbit/s zum Preis von 39,99 umzusteigen.
Das würde sich für mich lohnen, da sich der Preis für mich nicht ändern würde.

 

Ich habe folgende "Features", die ich nicht verlieren möchte/darf:

  1. Mein Kabelmodem von Vodafone "CBN CH7466CE" arbeitet im Bridge Modus.
    => Dies soll/muss so bleiben, da ich dahinter eine eigene Firewall habe.
  2. Mein Anschluss hat derzeit eine IPv4 Adresse (DualStacK?).
    => Wir arbeiten viel im HomeOffice über VPN und besonders meine Home Office Tätigkeit (IT-Admin) benötigt eine IPv4.

Meine Fragen:

  1. Bleibt die IPv4-Adresse erhalten?
  2. Kann das Kabelmodem "CBN CH7466CE" DOCSIS 3.1??
    (Derzeit: DOCSIS Modus 3.0, Hardware Version 0.01 Firmware CH7466CE-4.50.20.3-NOSH)
  3. Kann das Kabelmodem "CBN CH7466CE" weiterhin im Bridge Modus arbeiten?
    Bzw. ein neu geliefertes wenn es nicht DOCSIS 3.1 fähis ist?

Wenn ich hier falsch bin....wo stelle ich richtigerweise meine Fragen?

Vielen lieben Dank für alle Antworten!

 

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

Das CBN CH7466CE unterstützt die Bandbreite nicht.

IPv4 und BM fliegen beim Tausch erstmal raus.

Die Downtime kann dann eine Weile dauern.

Abhängig aus welchem Bundesland? du kommst kann IPv4/BM wieder eingebucht werden - Garantien gibt es keine.

 

Evtl wäre ein Business Tarif die bessere Wahl.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

5 Antworten 5
Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

du bekommst ein Docsis3.1 Modem!

 

Der glubb is a Depp

und die IPV4 dürfte weg sein

Das CBN CH7466CE unterstützt die Bandbreite nicht.

IPv4 und BM fliegen beim Tausch erstmal raus.

Die Downtime kann dann eine Weile dauern.

Abhängig aus welchem Bundesland? du kommst kann IPv4/BM wieder eingebucht werden - Garantien gibt es keine.

 

Evtl wäre ein Business Tarif die bessere Wahl.

Ok, besten Dank!

Dann bleibt erst mal alles wie es ist. Die Bandbreite reicht mir derzeit.

Als Business Tarif würde ich - aufgrund des höheren Preises - wohl eher

  • entweder Red Business Internet & Phone 200 Cable
  • oder Red Business Internet & Phone 300 Cable

wählen um die feste IP zu behalten (und den höheren Upload würde ich natürlich auch gerne mitnehmen)

Wobei bei bis zum 300er die feste IP noch zusätzlich gezahlt werden muss....

Komisch nur, dass mir beim Tarifwechsel der 200er gar nicht angezeigt wird, den sehe ich nur in der PDF "Preisliste_Internet_Phone_Business.pdf"....

Verstehe ich nicht....

 

ach ja: Bundesland? ==> Rheinland-Pfalz!